ovb Logo
Osnabrück
0 km
Ratgeberübersicht

Carsharing und Bikesharing

Bild Carsharing Das Carsharing liegt aktuell voll im Trend. Die Devise: Auto? Klar, aber nur bei Bedarf.

Das Carsharing liegt aktuell voll im Trend. Das erkannten auch die Autohersteller und reagierten umgehend mit diversen Verleihmodellen, wobei primär die Elektro-Autos auf die Straße geschleust werden. Was haben die großen Automagazine damals gespottet, als das Thema seine Runden machte. Zu lesen gab es Sätze wie "Wer will denn schon sein Auto teilen?!". Das war Ende der 80er der Fall, als das Auto noch als des Deutschen liebstes Kind betrachtet wurde. Schließlich wurde das Heiligtum nicht geteilt. Und schon gar nicht mit Fremden. Doch das ist alles schon längst Schnee von gestern. Mittlerweile lautet die Devise: Auto? Klar, aber nur bei Bedarf.

Die Trend-Entwicklung ist deutlich erkennbar

Der Bundesverband Carsharing veröffentlichte dazu auch Zahlen, welche sich auf das Jahr 2011 beziehen. In diesem Jahr stieg die Zahl der Autoteiler um 20 Prozent. Damit waren schon knapp 200.000 Carsharer auf Deutschlands Straßen unterwegs. Eine Reaktion auf die neue Trendsportart zeigt sich bei den großen Autoherstellern, welche für die Zukunft predigen: Das eigene Auto ist nicht mehr als primäres Ziel zu betrachten. Und auch wenn die Nutzer nicht mehr ambitioniert sind, einen eigenen PKW zu unterhalten, so soll dennoch nicht auf die Form der Mobilität verzichtet werden. Deshalb wird inzwischen immer häufiger im Vorbeigehen ein Auto abgegriffen. Diesen Trend erkannte der Autobauer Daimler schon im Jahr 2009 und publizierte den Dienst car2go. Anfänglich waren die kleinen Flitzer zum Teilen nur in übersichtlichen Städten Deutschlands zu sehen. Doch inzwischen wird der weiß-blaue Smart weltweit geteilt. 2011 zogen dann auch Volkswagen und BMW nach. Es folgten damit die Dienste Quicar und DriveNow. Aber auch Peugeot wollte an diesen Erfolg anknüpfen und präsentierte seinen Dienst: "Mu by Peugeot".

Die Alternative Carsharing

Für alle drei gilt: Die sinnvolle Alternative zum gewohnten Mietwagengeschäft wurde geboren. Alle Services bedienen sich gleichzeitig der Learnings aus dem Carsharing. Mehr als 70 Prozent der Carsharing-Fahrzeuge bestehen aus Klein- und Kompaktwagen, welche Platz für maximal zwei Personen bieten. Dafür sind die kleinen Flitzer jedoch häufig mit den modernsten Ausstattungsformen gesegnet. Eingestiegen wird mittels Chipcard, abgerechnet wird minutenweise und abgestellt wird das Auto irgendwo im festgelegten Geschäftsgebiet. So einfach ist Carsharing. Ein simpleres Mietmodell ist eigentlich kaum vorstellbar. Die moderne Technik erleichtert die Nutzung der Fahrzeuge ungemein. So erhält der Nutzer seine Rechnung per Email und bucht das Auto vorab entweder online oder auf dem Smartphone. Die passende App steht im jeweiligen Store zur Verfügung. Die Applikationen sind übersichtlich gestaltet und intuitiv bedienbar. So zeigt beispielsweise eine interaktive Karte, wo sich das nächste Auto befindet.

Bikesharing

Bild Bikesharing Mit dem Bikesharing kann man rund um die Uhr selbständig ein Fahrrad an einer Fahrradmietstation ausleihen.

Mit dem Bikesharing, oder Fahrradverleihsystem, kann man rund um die Uhr selbständig ein Fahrrad an einer Fahrradmietstation ausleihen. Die Fahrräder sind normalerweise mit einem elektronischen Fahrradschloss gesichert. Manchmal gibt es keine Stationen, sondern die Fahrräder sind über das gesamte Gebiet einer Stadt verteilt. Im Fall einer Ausleihe, erhält man den Standort des nächstgelegenen Fahrrads und kann dieses umgehend nutzen. Angeboten wird dies von Stadtverwaltungen und der Deutschen Bahn, aber auch von privaten Anbietern.

In den meisten Fällen muss man sich beim Bikesharing registrieren. Dann bekommt man eine Karte mit Identifikationsnummer, auf der jede Nutzung abgerechnet wird. Das neuartige und innovative Schloss lässt sich ausschließlich via Smartphone bedienen und ermöglicht dem Drahtesel auch Seitensprünge, welche dann als Bikesharing bezeichnet werden. Wer in das digitale Zeitalter hineingeboren wurde und damit aufgewachsen ist, träumt davon, diese Ära mit einer genialen Idee zu prägen.

Frische Ideen aus den Staaten

Einer von diesen Visionären ist der gebürtige New Yorker Michael L. Usher. Primär ist er als Berater für Unternehmen tätig. Nebenbei hält er jedoch immer wieder Ausschau nach unentdeckten Kapitalquellen. Dabei kam ihm eine großartige Idee. Als er eines Tages auf dem Weg zu seinem Fahrrad war, bekam Usher eine SMS. Im selben Moment beobachtete er, wie ein Passant sein Auto mit einer Fernbedienung öffnete. Anschließend blickte er auf sein Fahrrad und auf sein Smartphone. Die Idee für das digitale Schloss war geboren.

 

 Twittern

Verwandte Ratgeber

Mitfahrgelegenheit oder Bahn? Vorteile und Nachteile für Pendler und für Gelegenheitsfahrer

Wie viel kostet ein Personenbeförderungsschein?

Tipps für Pendler – Nutzen Sie die Fahrten effektiv!

Tipps & Ratgeber: Suche nach Mitfahrgelegenheit

Kleinanzeigen zum Thema Mitfahrgelegenheit

Wer fährt mich nach Holland ? in 38440
Wer fährt mich nach Holland ?

Wer kann mich nach Holland fahren ? Es sind 700 km Gesamtstrecke zu fahren. Hab zur Zeit kein Führerschein und muss beim Erbschaftsamt in Enschede was unterschreiben.

38440 Wolfsburg

21.10.2021

Mitfahren! in 12559
Mitfahren!

von Ostkreuz bzw Treptower Park nach Köpenick.
Nach Vereinbarung auch mit Umwegen.
auch Haustürservice 🚘
6 Tage pro Woche immer gegen 23 Uhr oder 01.00 Uhr (variabel)
Fahrer: männlich
Einfach...

12559 Berlin

18.10.2021

Fahrdienst für dich in 85072
Fahrdienst für dich

Hallo ich bin die Nicole

Ich und meinen Freund nehmen gerne andere mit. Oder fahren dich gerne mal an dein Ziel. Zusätzlich übernehmen wir gerne arbeiten vom Haus Garten, Haushalt

Bitte schreibe was...

85072 Eichstätt

10.10.2021

Zeitkarten teilen in 16341
Zeitkarten teilen

Liebe Nachbarn
Wir (Michaela, Birgit, Gaby, Peter & Thomas) teilen uns seit vielen Jahren ein 10-Uhrticket der BVG und suchen weitere Anwohner die wie wir im Eichenring oder in der Nähe des...

16341 Panketal

17.09.2021

Wir sichen dich als fahrer für heute 21:30 in 22041
Wir sichen dich als fahrer für heute 21:30

Moin!
Wir sind 3 Freunde und suchen jemanden der uns von hamburg nach kiel fährt für natürlich taschengeld/fahrgeld. Heute abend gegen 21 uhr melde dich gerne
mfg

22041 Hamburg

15.09.2021

Stretchlimousine Hannover-Berlin Ende Oktober in 30159
Stretchlimousine Hannover-Berlin Ende Oktober

29.10.2021
Biete eine Fahrt von Hannover Hbf (Abfahrt 12:00) zur Stauffenbergstraße 26, Berlin
Reisepreis pro Person und Fahrt:
125 € inklusive (Weiß-/Rotwein, Prickelndes & kalte Snacks) 
100€...

30159 Hannover

15.09.2021

Mehr Kleinanzeigen zum Thema Mitfahrgelegenheit

 

Bildquellen :

Bild 1 : © Pixabay.com / kenny2332

Bild 2 : © Pixabay.com / sferrario1968