0 km

 

Auto-Ratgeber

Der Audi 80 B2 - der kleine Bruder des Audi 90

 

Mit der zweiten Generation des beliebten Audi 80 hat Audi einen regelrechten Sprung gemacht. Der neue Audi 80 war massiv in den Karosserieausmaßen gewachsen. Nun stand dem Kunden ein, im Gegensatz zum Vorgänger, großes, geräumiges Automobil gegenüber. Allerdings griff man bei der Entwicklung dieses Fahrzeugs auf die bewährte Technik des Audi 80 B1 zurück, wodurch keine Überraschungen der Anfälligkeit bezüglich Fehler zu erwarten waren. Einziger Kritikpunkt des neuen Modells war die zu Beginn der Produktion sehr verzögerte Auslieferung. Auf Seiten der Ausstattung hat sich nicht sonderlich viel getan; so waren die verschiedenen Varianten nach wie vor funktionell und ohne Spielereien ausgelegt.

Der Audi 80 B2 - erst Evolution, dann Revolution

Ab 1981 waren auch die im VW -Konzern hoffnungsvoll auf den Markt gebrachten „ Formel-E“ Modelle verfügbar, die aber entgegen aller Erwartungen lediglich einen Liter Kraftstoff ersparnis bewirken konnten. Daher sind diese Fahrzeuge heutzutage eher selten am Markt anzutreffen. Die Motor enpalette wurde ebenfalls überarbeitet; wurden erstmals auch zwei Diesel modelle angeboten, kamen jetzt auch diverse Motoren mit Katalysator und sogar geregelten Katalysator hinzu. 1982 wartete AUDI mit der quattro-Version des Audi 80 auf. Jetzt war erstrmals auch eine Serienlimousine mit permanenten Allradantrieb verfügbar.
Auch die Generation B2 erhielt 1984 ein umfassendes Facelift, wobei sogar noch das Nieschenmodell Audi 90 sein Debüt feierte. Die Faceliftmodelle wurden auf Seiten des Innenraums mit einem völlig neuen Cockpit samt neuen Stoffen und Farbmustern ausgerüstet, wodurch eine weitaus edlere Optik erreicht wurde. Äußerlich wurde der Audi 80 dem Audi 100 optisch angenähert . Um die Familienzugehörigkeit zum neuen Modell zu verdeutlichen wurde die Frontpartie mit Scheinwerfern und Kühlergrill angeschrägt. Breitere Stoßstangen und Seitenleisten, eine bis auf die Stoßstange heruntergezogene Ladekante und vergrößerten Rückleuchten machten ebenfalls optische und nutzerfreundliche Veränderungen aus. Durch die weiter nach unten gezogene Ladekante, mussten die inneren Rückleuchten in den Kofferraumdeckel integriert werden.
Waren bei Einführung des B2 auch 5-Zylindermodelle verfügbar, waren diese Motoren nun dem Audi 90 vorbehalten, der prinzipiell ein Audi 80 war, aber eben das Topmodell darstellte. Der Audi 90 vereinte sämtliche Topausstattuungsmerkmale in sich. Bessere Stoffe, geringfügig geändertes Cockpit, auffälligere Optik und die oben angesprochenen großen 5-Zylindermotoren kamen hier zum Einsatz.

Fazit zum Audi 80 B2

Sehr gute Verarbeitung, funktionelle Technik und der Verzicht auf „unnötige“ Spielereien machen diese Modellreihe zu einem guten Kauf und einem Modell, von dem es viele Oldtimer zu erwarten geben wird. Zugegebenermaßen ist eine gewisse Pflege eines älteren Fahrzeugs immer wichtig und eine mangelnde kann bei gut verarbeiteten Autos zu einem verfrühten Aus führen.
Die ersten Fahrzeuge erfüllen schon die Voraussetzungen, um mit einem H-Kennzeichen zugelassen zu werden. Aber wie schon der Vorgänger, hat auch die Generation des B2 mit dem Problem der Beliebheit bei potentiellen Käufern und der Anerkennung als „richtiger“ Oldtimer zu kämpfen. Waren diese Fahrzeuge damals doch eher biedere Zeitgenossen und wurden als Einsteigerfahrzeuge weitergegeben, konnten sich lediglich die Coupés einer größeren Akzeptanz bezüglich der Erhaltung erfreuen; hier ist auch die Nachfrage deutlich größer. Ausnahmen bilden fast ausschließlich die quattro-Versionen. Die Audi 90 Modelle wurden nur in kleiner Stückzahl gefertigt, dass hier, allein wegen der stärkeren Motorisierungen und merklich besseren Ausstattungen unter Umständen für gute Fahrzeuge höhere Preise zu erwarten sind.
Problematisch gestaltet sich die Ersatzteilbeschaffung. Audi hat schon vor einiger Zeit viele Ersatzteile aus dem Programm gestrichen. So sind vor allem Teile der Innenausstattung nicht mehr zu bekommen, aber auch Blinkergläser oder besonders rechte Kotflügel sind nicht mehr offiziell erhältlich. Hilfe bieten hier nur noch Clubs, Vereine oder in seltenen Fällen auch die Classicparts-Abteilung von Audi. In jedem Fall sind für seltene Teile höhere Preise zu erwarten. Bei einem Kauf ist also auf Vollständigkeit zu achten. In besonderen Maße gilt das für Sonderausstattungen, die selten bestellt worden sind.
Ganz allgemein gesprochen gilt, wie bei allen älteren Fahrzeugen, auch bei dieser Modellreihe: Das in der Anschaffung verhältnismäßig teure Auto wird zum Schluss eines der Günstigsten gewesen sein. Maßgeblich für einen Kauf sollten immer eine gute bis sehr gute Substanz und nicht eine vermeindlich ansprechende Ausstattung sein.

Seitenanfang

 

Audi 80 B2 Modelle

Benzin versionen
Ausführung V H AggrA AggrC P / n M / n Gemischaufbereitung ROZ KAT Bauzeit
Standard,
L
1272 4 / 8 / R FY 40 / 5800 92 / 3400 SOLEX 35 PDSIT,
ab 08/1979:
   PIERBURG 1B1
91 Nein 01/1978 - 07/1983
  1296 4 / 8 / R EP 44 / 5600 100 / 3500 KEIHIN Vergaser 91 Nein 08/1981 - 07/1986
S,
LS,
GLS
1577 4 / 8 / R WV,
YN
55 / 5600 121 / 3200 SOLEX 35 PDSIT,
ab 08/1979:
   PERBURG 1B3
91 Nein 08/1981 - 07/1983
09/1975 - 07/1981
GLE 1588 4 / 8 / R YZ 81 / 6100 140 / 5000 BOSCH K-Jetronic 98 Nein 01/1979 - 07/1982
S,
LS,
GLS
1588 4 / 8 / R YP 63 / 5600 127 / 3200 PIERBURG 2B2,
ab 08/1980:
   PERBURG 2B5
91 Nein 09/1975 - 07/1982
  1595 4 / 8 / R DT 55 / 5000 125 / 2500 PIERBURG : 2E2 91 Nein 08/1983 - 07/1986
  1595 4 / 8 / R SA 53 / k.A. k.A. k.A. k.A. U-KAT 02/1986 - 07/1986
  1781 4 / 8 / R DD 55 / 4500 138 / 2500 PIERBURG 1B3 91 Nein 08/1981 - 08/1982
  1781 4 / 8 / R DS 66 / 5200 145 / 3300 PIERBURG 2E2 98 Nein 09/1982 - 04/1988
GTE 1781 4 / 8 / R DZ 82 / 5800 160 / 3500 BOSCH K-Jetronic 98 Nein 01/1983 - 10/1991
  1781 4 / 8 / R JN 66 / 5500 137 / 3250 BOSCH KE-Jetronic 91 G-KAT 08/1983 - 10/1991
quattro 1781 4 / 8 / R NE 66 / 5200 150 / 3300 KEIHIN Vergaser 98 Nein 08/1984 - 10/1991
GTE 1781 4 / 8 / R PV 81 / k.A. k.A. BOSCH KE-Jetronic k.A. G-KAT 03/1985 - 03/1986
  1781 4 / 8 / R SF 65 / k.A.,
66 / k.A.
k.A. k.A. k.A. U-KAT 01/1990 - 07/1990
CD 5S 1921 5 / 10 / R WN 85 / 5900 157 / 3700 PIERBURG 2B5 98 Nein 10/1980 - 08/1983
CD 5E,
quattro
1994 5 / 10 / R JS 85 / 5400 165 / 3200 BOSCH K-Jetronic 98 Nein 08/1983 - 07/1984
quattro 2144 5 / 10 / R KK 100 / 5700 176 / 4500 BOSCH K-Jetronic 98 Nein 08/1982 - 07/1984
Seitenanfang
Diesel versionen
Ausführung V H AggrA AggrC P / n M / n Gemischaufbereitung Aufladung Bauzeit
D,
LD,
GLD
1588 4 / 8 / R CY 51 / 4500 133 / 2600 Verteilereinspritzung Turbo 08/1984 - 07/1986
  1588 4 / 8 / R JK 40 / 4800 104 / 2000 Verteilereinspritzung Nein 08/1982 - 07/1989
Seitenanfang

 

Anmerkungen:

 

Seitenanfang

 

Seitenanfang

 

Audi 80 B2 Probleme und Schwachstellen

Fahrwerk
 

Bauteil / -gruppe Erklärung
Grundsätzliches Um die Fahrsicherheit für sich selbst und die anderen Verkehrsteilnehmer nicht zu gefährden, aber auch den Fahrspaß an einem solchen Auto nicht zu verringern, sollten Mängel am Fahrwerk schnellstmöglich instandgesetzt werden.
Achsen Besonders bei den quattro-Modellen sind die Achsen im Laufe der Zeit stark beansprucht worden und sollten einer genaueren Prüfung unterzogen werden. Hier sind meistenteils die Gummibuchsen stark angegriffen.
Spurstangen Ebenfalls bei den quattro-Modellen sollte ein besonderes Augenmerk auf die Spurstangen gerichtet werden. Auch hier dasselbe Problem wie bei den Achsen im Allgemeinen. Besonders die Spurstangen der Hinterachse sind sehr oft ausgeschlagen. Erwartungsgemäß sind diese Reparaturen nicht günstig durchzuführen, da die Ersatzteile relativ teuer sind und eine Achsvermessung im Anschluss durchgeführt werden muss.
Stoßdämpfer Die Stoßdämpfer der Hinterachse sind ein Problem bei Fahrzeugen, die mit einer Anhängerkupplung ausgerüstet sind. Wie bei fast allen Audi -Modellen dieser Jahre neigen diese Fahrzeuge zu einem „hängenden“ Heck.
Seitenanfang

Innenraum
 

Bauteil / -gruppe Erklärung
Grundsätzliches Der allgemeine Zustand aller Teile im Innenraum ist in erster Linie stark von der Umgangsweise der entsprechenden Vorbesitzer abhängig. Besondere Probleme sind an dieser Stelle nicht bekannt. Das zu besichtigende Auto sollte aber in jedem Fall vorllständig sein. Besonders Teile, die nicht zur Serienausstattung gehören und ein Extra-Ausstattungsmerkmal darstellen, sind noch um ein Weiteres schwerer zu beschaffen, als es die Sierenteile schon sind.
Rückbank Prnzipiell alle Modelle, die nicht mit einer Colorverglasung ausgestattet sind, weisen starke Beschädigungen an den Rückbänken auf. Dies' kommt durch die UV-Strahlung. Nicht ausreichend hochwertiger Stoff zerfällt förmlich mit der Zeit und der permanenten Sonneneinstrahlung.
Sportsitze Im vorderen Bereich fallen meistens die beliebten Sportsitze durch beschädigte Polster auf. Der Stoff ist besonders bei der Karo-Tweed Musterung teilweise stark beschädigt.
Seitenanfang

Karosserie
 

Bauteil / -gruppe Erklärung
Grundsätzliches Grundsätzlich ist Korrosion an der Karosserie und den Anbautewilen ein Problem. Hier sind mitunter schwere Schäden zu finden, denen nur schwer Herr zu werden ist, da in der Regel der Rostbefall, sofern das Fahrzeug sehr unpfleglich behandelt wurde oder es sich um ein verunfalltes Auto handelt, so weit fortgeschritten ist, dass komplett neue Teile notwendig werden. Auch die Beschaffung dieser Teile ist sehr schwierig. Zwar gibt es wenige Quellen, bei denen Anfragen gemacht werden können, doch handelt es sich hierbei meistenteils um Privatleute, Clubs und in seltenen Fällen auch die Classicparts-Abteilung von Audi selbst. Fahrzeugspezifische Karosserieteile sollten also an einem zu besichtigenden Objekt in jedem Fall vollständig vorhanden sein, um wenigsten Muster für die Eigenherstellung zu haben.
Endspitzen Steinschlag und Spritzwasser in Folge bedingen hier teilweise schwere Beschädigungen an der Karosserie. In den Regel handelt es sich hier nur um Schönheitsfehler. Um Folgeschäden und ernsthafte Durchrostungen zu verhindern sollte hier gehandelt werden.
Kantenrost Kantenrost im Allgemeinen ist in den meisten Fällen an beinahe jedem Audi B2 zu finden. Um diese anfänglichen Schönheitsfehler nicht zu einem ernstzunehmenden Problem heranwachsen zu lassen, sollten hier Reparaturen durchgeführt werden, die sich aber in einem relativ einfach zu behandelnden Bereich bewegen.
Kofferraumboden Der Kofferraumboden stellt die problematischste Stelle an einem Audi B2 dar. Bei einem Kauf bzw. einer Besichtigung sollte hier unbedingt nach Feuchtigkeit geschaut werden. Meistenteils werden Durchrostungen durch andere Fehler an der Karosserie bedingt, die stellenweise nich sofort erkannt werden. Auch die Feuchtigkeit im Kofferraum wird meist erst (zu) spät erkannt, da dieser mit Gummimatten ausgelegt ist. Folgeschäden, auch an tragenden Teilen, sind hier keine Seltenheit.
Radläufe Ebenfalls durch Steinschlag und hochgespritztes Wasser wird die werkseitige Versiegelung beschädigt und das Spritzwasser in Verbindung mit Schmutz greift das freigelegte Blech an und wird durch den Schmutz gebunden und trocknet nur sehr schwer ab. Auch ein feuchter Kofferraum kann hier zu Rostbefallführen. Reparaturen können je nach Stadium mitunter sehr schwierig und kostspielig werden.
Rückleuchten Oftmals tritt Wasser über die Rückleuchten in den Kofferraum ein. Schuld daran sind mit der Zeit gealterte, harte, spröde Dichtungen, die sich nicht mehr an die Karosseriekonturen anpassen können.
Scheibenrahmen Oftmals ist der Scheibenrahmen der Windschutzscheibe, anfänglich nur zu erkennen, wenn die Dichtung angehoben wird, von Rost befallen. Sollte das Stadium hier zu weit fortgeschritten sein ist mit größeren Reparaturen zu rechnen.
Schlossträger Auch am Schlossträger am Kofferraum sollte die Dichtung bei einer Besichtigung kurzzeitig entfernt werden, um einen Blick auf das Abschlussblech werfen zu können. Hier befindet sich ebenfalls eine Stelle, die Probleme mit Rost macht.
Schweissnaht Heckabschlussblech Wie bei vielen anderen Fahrzeugen auch, ist die Schweissnaht zwischen dem Heckabschlussblech und dem Seitenteil eine problematische Region. Reparaturen sind oftmals schwer durchzuführen und bei fortgeschrittenem Befall sind teure Ersatzteile oder Eigenanfertigungen notwendig.
Schweller Prinzipiell hätten die Schweller keine nennenswerten Schäden; leider sind allzu oft Wagenheber unvorsichtig angesetzt worden, so dass die Schweller eingedrückt wurden und die werkseitige Versiegelung auch an diesen Stellen beschädigt wurde. Durch den häufigen Kontakt von Schmutz und Spritzwasser, und darüber hinaus die selten im Blickfeld befindliche Lage, begünstigen eine langsam fortschreitende Korrosion. Reparaturen sind, sofern sie ordnungsgemäß durchgeführt werden sollen, kmplizierter zu bewerkstelligen.
Türen Die Türen machen im unteren Bereich an den Türunterkanten oftmals Probleme. Ersatz ist nur schwer zu bekommen und wenn, dann teuer. Wie bei den Schwellern auch, handelt es sich hier um eine dem Blickfeld ferne Position, so dass anfänglicher Rostbefall meistenteils erst viel zu spät erkannt wird. Folgeschäden im Bereich der Schweller durch Wasser, dass in den Innenraum eintritt sind denkbare Szenarien für weit fortgeschrittene Beschädigungen.
Seitenanfang

Motor
 

Bauteil / -gruppe Erklärung
Allgemeines Die damals verbauten Motoren sind sehr langlebig. Technisch damals auf einem guten Niveau, heute sehr überschaubar und einfach einzustufen. Ersatzteile sind gut zu beschaffen, stellenweise können aber hohe Kosten entstehen. Schon damals wurden sie Motoren als „Kilometermillionär“ bezeichnet. Die langlebigkeit der Technik sei unbestritten. Bis auf das Problem der Alterung von Dichtungen können in der Regel keine, bis auf eins, besonders vorzuhebende Probleme genannt werden.
Das eine Problem kommt bei den Motoren mit der Bosch K-Jetronic auf; durch lange Standzeiten funktionieren unter Umständen die Mengenteiler nicht mehr richtig oder gar nicht mehr. Ersatz ist hier über AUDI selbst noch zu haben.
Eine den damaligen Vorgaben entsprechende Wartung sollte man den dennoch Aggregaten angedeihen lassen.
KV-Motor Dieser Motor hat gelegentlich Probleme mit dem Hallgeber , dem Drucksteller und der Unterdruckpumpe. Ersatzteile sind nach wie vor relativ problemlos zu beschaffen, allerings muss man sich auf höhere Preise, besonders in Bezug auf den Hallgeber, erstellen. Die Reparaturen sind allerdings wieder verhältnismäßig einfach durchzuführen.
Seitenanfang

 

markt.de sowie der Autor übernehmen keine Haftung für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben

 

Tweet  

 

 

Kaufvertrag für gebrauchte Kfz
Checkliste für die Besichtigung eines gebrauchten Fahrzeugs
Gebrauchtwagen kaufen - Ratgeber, Tipps und Checkliste
Kauf und Verkauf gebrauchter Autos verschiedener Hersteller
Ratgeber: Lohnen sich ehemalige Leihwagen
Gebrauchte Autoreifen verkaufen
Oldtimer als Wertanlage?
Fakten und Hinweise bzgl. historischer Fahrzeuge?
Wie Sie den Wert eines Gebrauchtwagens richtig einschätzen
Ratgeber: Kratzer bei Gebrauchtfahrzeugen entfernen
Rechtlicher Hinweis bezüglich Winterreifen
Import von Fahrzeugen

Sammelwerke
 
markt.de Fahrzeugteilelexikon
Tipps & Tricks rund ums Kraftfahrzeug
 
 
Verwandte Hersteller- und Modellprofile
 
Fahrzeugprofil AUDI 80
    AUDI 80 B1 Kaufberatung
    AUDI 80 B3 Kaufberatung
    AUDI 80 B4 Kaufberatung

 

Audi Kleinanzeigen

Audi Q2 in 34119
Audi Q2

sport 1.4 TFSI S tronic, 150 PS, Benzin, DSG, 45000 km, EZ 11/2017, Navigationssystem, LED-Scheinwerfer, Sound System, AHK, weitere Sonderausstattung, Winterreifen VB23.900 E. P 05665-961035

34119 Kassel

Heute, 00:01

Audi Q7 in 58511
Audi Q7

S-Line, schwarz/met., 3,0 TDI, Quadro, 272 PS, TipTronik 8stufig, EZ12/17, 31tkm, Allradlenkung, Sportfelgen 285/40, Assistenzpakete Parken-Stadt-Tour, Anh.-Vorrichtung, - Assitenz, Matrix LED-Scheinw...

58511 Lüdenscheid

Heute, 00:01

A3 1,6 in 58511
A3 1,6

TDI, 105 PS, 12/2011, Automatik, 7.150 €; 0175 8236682

58511 Lüdenscheid

Heute, 00:01

Audi SQ7 4. 0 TDI quattro tiptronic "Traumwagen" in 91550
Audi SQ7 4. 0 TDI quattro tiptronic "Traumwagen"

Audi, SQ7, SUV/Geländewagen, Benzin, 320 kW, 44.300 km, EZ 01/2018, Automatik, Blau Metallic, Scheckheftgepflegt, Nichtraucherfahrzeug. Verkaufe hier meinen sehr gepflegten SQ7 in der seltenen Blau...

63,50 € VB

91550 Dinkelsbühl

Gestern, 11:41

 

   

 

Zu den AUDI Autoanzeigen