0 km

 

Arbeitsanweisung: Wechsel - Komplettrad

Fahrzeug: Allgemein

Tipps & Tricks - Übersicht  || markt.de-Fahrzeugteile-Lexikon  || ⇒

 

 

Allgemeines

 

  • Ausstattung

    • Sicherheitskleidung tragen
    • Nur geeignetes Werkzeug verwenden
    • Nur geeignete Ersatzteile bzw. Materialien verwenden
  • Arbeitsweise

    • Auf Sauberkeit achten
    • Auf eigene Sicherheit achten
    • Auf die Sicherheit Dritter achten
  • Benötigte Werkzeuge

    • ½''-Drehmomentschlüssel (0Nm - 200Nm)
    • ½''-Nuss (Verschiedene Schlüsselweiten)
    • ½''-Knarre
    • ½''-Verlängerungen (Verschiedene Längen)
    • Drahtbürste
    • Schraubendrehersortiment
    • Luftdruckprüfer
    • Felgenschlüssel
    • Wagenheber
    • Unterlegkeil
    • Holzstück
    • Hammer
  • Benötigte Ersatzteile / Material

    • Rad mit zulässigen Dimensionen
    • Radbolzen bzw. -muttern

 

Seitenanfang

 

Auszuführende Arbeiten

 

  • Vorbereitung

    Dieser Reparaturleitfaden bezieht sich auf verschiedene Fahrzeuge und kann als allgemeingültig verstanden werden.

     

    1. Bringen Sie das Fahrzeug in eine geeignete Position
    2. Sichern Sie das Fahrzeug gegen Bewegung jeglicher Art, z.B. Wegrollen
    3. Schalten Sie die Zündung aus
    4. Ziehen Sie den Zündschlüssel ab
    5. Legen Sie den Unterlegkeil in evtl. abschüssiger (zu vermeiden) Richtung unter das gegenüberliegende Rad der nicht betroffenden Achse
    6. Entfernen Sie eine evtl. vorhandene Radkappe bzw. Nabendeckel
    7. Lösen Sie mit der Knarre und der Nuss einer richtigen Schlüsselweite die Radbolzen bzw. -muttern an
    8. Setzen Sie den Wagenheber an der vom Hersteller vorgesehenen Stelle an
    9. Bringen Sie das Fahrzeug auf eine Höhe, dass das Rad frei in der Luft hängt

     

  • Austausch des Rades

     

    1. Drehen Sie mit Knarre und Nuss die Radbolzen bzw. -muttern heraus
    2. Nehmen Sie das Rad ab
    3. Lässt sich das Rad nicht von der Radnabe entfernen, hat sich durch Korrosion eine formschlüssige Verbindung zwischen Felge und Radnabe gebildet.
      • Drehen Sie einen Radbolzen bzw. -mutter wieder ein Stück (ca. 5mm) ein
      • Bringen Sie ein Stück Holz auf die untere Innenseite des Rades
      • Lösen Sie durch gezielte vorsichtige Schläge mit dem Hammer die Felge von der Radnabe
      • Positionieren Sie die Nabenbohrung der Felge auf der Nabe
      • Drehen Sie den Radbolzen bzw. -mutter wieder heraus
      • Nehmen Sie das Rad ab
    4. Säubern Sie die Flanschseiten der Radnabe und evtl. vorhandener Spurplatten mit der Drahtbürste
    5. Säubern Sie ebenfalls die Nabenaufnahme des zu montierenen Rades
    6. Setzen Sie einen u.U. vorgeschriebenen Zentriering in die Nabenbohrung der Felge ein
    7. Setzen Sie das neue Rad an der Radnabe auf
    8. Beachten Sie die Laufrichtung des Reifens
    9. Achten Sie darauf, dass alle Bohrungen fluchtend übereinander stehen
    10. Drehen Sie mit der Hand einen Radbolzen bzw. -mutter ein Stück weit ein
    11. Verfahren Sie mit den übrigen Radbolzen bzw. -muttern genauso
    12. Ziehen Sie mit der Knarre und Nuss die Radbolzen bzw. -muttern handfest an
      • 3-Loch-Felge: Der Reihe nach
      • 4-Loch-Felge: Immer Gegenüberliegende nacheinander
      • 5-Loch-Felge: Immer die Übernächste
    13. Ziehen Sie alle Radbolzen bzw. -muttern gemäß oben genannter Reihenfolge mit dem Drehmomentschlüssel mit Herstellerwerten an
    14. Liegen keine Anzugsmomente des Herstellers vor, können folgende Werte als Richtwert genutzt werden:
      • Pkw mit Stahlfelge: 120Nm
      • Pkw mit Alu-Felge: 110Nm
      • Minivans und Kleintransporter: 160Nm
    15. Senken Sie das Fahrzeug wieder ab
    16. Entfernen Sie den Wagenheber
    17. Ziehen Sie alle Radbolzen bzw. -muttern nochmals mit dem Drehmomentschlüssel nach
    18. Bringen Sie den Luftdruck auf den vom Hersteller vorgeschriebenen Wert
    19. Liegen keine Herstellerangaben vor, verfahren Sie wie folgt:
      • Der Luftdruck sollte sich in einem Bereich zwischen 2bar und 3bar befinden
      • Je höher der Luftdruck gewählt wird, desto weniger Kraftstoff wird verbraucht, allerdings können sich die Fahreigenschaften verschlechtern
    20. Setzen Sie unter Umständen eine Radkappe bzw. Nabendeckel auf
    21. Entfernen Sie angelegte Sicherungsmittel
    22. Vergewissern Sie sich nochmals über die korrekt durchgeführten Arbeiten

     

 

Seitenanfang

 

Wissenswertes

 

  • Neu oder gebraucht

    Felgen sowie Reifen können zunächst gebraucht verwendet werden. Allerdings sind folgende Fakten zu berücksichtigen:

    • Profiltiefe

      Die gesetzliche Mindestprofiltiefe von 1,6mm, gemessen in der Mitte der Lauffläche, ist bei allen laufenden Rädern einzuhalten. Dies' gilt gleichermaßen für Sommer- und Winterreifen. Für Fahrräder mit Hilfsmotor, Leicht- und Kleinkrafträder gilt eine gesetzliche Mindestprofiltiefe von 1,0mm.
    • Reifenflanken

      Die Reifenflanken dürfen keine Risse, Einschnitte und Beulen aufweisen. In einem solchen Fall ist der Reifen nicht mehr zu verwenden. Risse sind Folgen des Alterungsprozesses. Reifen können, auch bei einer geringen Gesamtlaufleistung, durchaus ein gutes Profil aufweisen, aber auch Risse in den Flanken. Einschnitte sind Verletzungen der Flanken, die durch Kontakt mit scharfen Gegenständen auftreten. Beulen sind Folgen vom in der Regel stumpfer Gewalteinwirkung auf den Reifen. Dazu zählen auch Auffahrten über überhöhte Kanten, z.B. Bordsteinkanten.

     

  • Das passende Ersatzteil

    Um den passenden Reifen samt Felge für Ihr Fahrzeug zu finden, sind auf beiden Teilen entsprechende Kennzeichnungen aufgebracht, die sich auch in den Fahrzeugpapieren wiederfinden müssen:

    • Reifengröße

      Beispiel: 205/55R16 91V

      • 205: Breite der Lauffläche in mm
      • 55: Verhältnis von Laufflächenbreite zu Flankenhöhe in %
      • R: Kennzeichnung der Reifenart nach definierter Liste
      • 16: Durchmesser der Felge in Zoll
      • 91: Tragfähigkeitsindex nach definierter Tabelle
      • V: Geschwindigkeitsindex nach definierter Tabelle

       

    • Reifenalter

      Das Alter eines Reifens ist mit einer vierstelligen Zahlenfolge und, in einigen Fällen, mit einem Symbol angegeben.
      Streng genommen handelt es sich um zwei zweistellige Zahlen.
      Beispiel: 3212

      • 32: Produktionswoche
      • 12: Produktionsjahr

       

      Ist die Angabe des Produktionsdatums nur dreistellig, so geben die ersten beiden Ziffern ebenfalls die Produktionswoche an. Die dritte Ziffer steht für das Jahr. Hinzu kommt vor den Ziffern evtl. ein Dreieck.

      • 4-stellige Ziffernfolge: Produktion in den 2000'er-Jahren
      • 3-stellige Ziffernfolge: Produktion in den 1990'er-Jahren
      • 3-stellige Ziffernfolge mit Dreick: Produktion in den 1980'er-Jahren

       

    • Felgengröße

      Beispiel: 8Jx16H2 ET20

      • 8: Maulweite in Zoll
      • J: Kennzeichnung der Kontur und Höhe des Felgenhorns
      • x: Kennzeichnung für ein- bzw. mehrteilig
      • 16: Felgendurchmesser in Zoll
      • H2: Kennzeichnung der Felgensymmetrie nach definierter Tabelle
      • ET20: Einpresstiefe in mm

       

     

  • Laufleistung

    Die Laufleistung von Reifen hängen fast ausschließlich von der angebrachten Fahrweise ab. Sportliche Fahrweise belastet einen Reifen in besonderem Maße. Eine grundsätzlich ökonomische Fahrweise verlängert auch die erreichbare Laufleistung eines Reifens. Aber andere wichtige Faktoren sind die Materialmischung und der Reifendruck. Geringer Reifendruck und eine weiche Mischung sind ungünstig für eine lange Lebensdauer. Richtlinien geben einen maximalen Gebrauch von Sommerreifen von maximal 6 Jahren und von Winterreifen von maximal 4 Jahren vor.
    Felgen haben eine, sofern nicht durch Unfälle beschädigt bzw. involviert, eine unbegrenzte Lebenderwartung.

 

 
Tweet  
markt.de sowie der Autor übernehmen keine Haftung für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben

 

 


Fahrzeugbezogene Ratgeber
 
Kaufvertrag für gebrauchte Kfz
Checkliste für die Besichtigung eines gebrauchten Fahrzeugs
Wie oft sollte man einen Ölwechsel durchführen lassen?
Gebrauchtwagen kaufen - Ratgeber, Tipps und Checkliste
Kauf und Verkauf gebrauchter Autos verschiedener Hersteller
Ratgeber: Lohnen sich ehemalige Leihwagen
Gebrauchte Autoreifen verkaufen
 :
 
Oldtimer als Wertanlage?
Fakten und Hinweise bzgl. historischer Fahrzeuge?
Wie Sie den Wert eines Gebrauchtwagens richtig einschätzen
Ratgeber: Kratzer bei Gebrauchtfahrzeugen entfernen
Rechtlicher Hinweis bezüglich Winterreifen
Import von Fahrzeugen

Sammelwerke
 
markt.de Fahrzeugteilelexikon
Tipps & Tricks rund ums Kraftfahrzeug
 

 

Hersteller- und Modellprofile
 
Fahrzeugprofil AUDI 80
 
BMW 1'er Gebrauchtwagen kaufen
Fahrzeugprofil BMW 3'er
Fahrzeugprofil BMW 5'er
 
Fahrzeugprofil VW Golf
VW Passat Gebrauchtwagen
VW Polo - Ratgeber
VW Touran im Gebrauchtwagentest, Mängelbericht & Tipps
 
Gebrauchte Wohnmobile von HYMER
KNAUS Caravan und Wohnwagen von Südwind bis Traveller

 


Fahrzeugteilemarkt

5-Gang-Getriebe Peugeot 307 2,0 HDI 20DM09 in 47059
5-Gang-Getriebe Peugeot 307 2,0 HDI 20DM09

5-Gang-Getriebe Peugeot 307 2,0 HDI

Technische Daten:
Hubraum: 1998 cm³
Kraftstoff: Diesel
Leistung: 100 KW 136 PS
Kilometerstand: 98000 KM
Getriebe Code: 20DM09

Zustand: Gebraucht, technisch...

300 €

47059 Duisburg

Heute, vor 12 Min.

6-Gang-Getriebe VW Sharan 1,9 TDI FPE in 47059
6-Gang-Getriebe VW Sharan 1,9 TDI FPE

6-Gang-Getriebe Volkswagen-VW Sharan 1,9 TDI

Technische Daten:
Hubraum: 1896 cm³
Kraftstoff: Diesel
Leistung: 85 KW 115 PS
Kilometerstand: 134000 KM
Getriebe Code: FPE

Zustand: Gebraucht,...

350 €

47059 Duisburg

Heute, vor 12 Min.

Winterreifen in 45711
Winterreifen

Verkaufe Winterreifen 205/65/R15. auf orginal Mercedes Alufelge.Gefahren wurden die Reifen letztes Jahr nur zwei Monate,da der Wagen verkauft wurde.Ich habe die Reifen ende 2018 neu gekauft.Die waren...

VB

45711 Datteln

Heute, vor 19 Min.

Differential Hyundai Ix 35 2.0 Diesel 3B600 2.53 in 47059
Differential Hyundai Ix 35 2.0 Diesel 3B600 2.53

Differential Hyundai Ix 35 2.0 Diesel

Teile-Nr.: 3B600 2.53

Zustand: Gebraucht, technisch einwandfrei, siehe Fotos

Der Artikel kann auf Wunsch auch versendet werden. Deutschlandweit berechnen wir...

500 €

47059 Duisburg

Heute, vor 24 Min.

Zum Fahrzeugteilemarkt