0 km

 

Reparaturanleitung — Kupplungswechsel

Gültig für: BMW - MKB: M20

V: 2013.05.30.02  || Tipps & Tricks - Übersicht  || markt.de-Fahrzeugteile-Lexikon  || ⇒  Kupplung

 

Allgemeines

 

  • Ausstattung

    • Sicherheitskleidung tragen
    • Nur geeignetes Werkzeug verwenden
    • Nur geeignete Ersatzteile bzw. Materialien verwenden
  • Arbeitsweise

    • Auf Sauberkeit achten
    • Auf eigene Sicherheit achten
    • Auf die Sicherheit Dritter achten
  • Benötigte Werkzeuge

    • Auffanggefäß mit Schlauch für Bremsflüssigkeit
    • Drehmomentschlüssel
    • Inbusschlüsselsortiment
    • Lange Verlängerung für Knarrenkasten
    • 2x Kantholz
    • Knarrenkasten
    • Kreuzgelenk für Knarrenkasten
    • Ring- / Maulschlüsselsortiment
    • Schraubendrehersortiment
    • Torxschlüsselsortiment
    • 2x Unterstellbock
    • Wagenheber
    • Zentrierdorn
  • Benötigte Ersatzteile / Material

    • 2x Auspuffdichtung (BMW-Nr.: 11 76 171 1 717)
    • Bremsflüssigkeit DOT4
    • Kupplungssatz (BMW-Nr.: 21 21 122 3 102)
    • Plastikschellenbänder

 

Seitenanfang

 

Auszuführende Arbeiten

Seitenanfang

 
  • Vorbereitung

    Diese Arbeitsanweisung bezieht sich auf verschiedene Fahrzeuge mit dem von BMW konstruierten M20-Motor. Die Anleitung ist anhand eines M20-Motors mit 2,5l Hubraum verfasst worden.

     

    1. Bringen Sie das Fahrzeug in eine geeignete Position.
    2. Sichern Sie das Fahrzeug gegen Bewegung jeglicher Art, z.B. Wegrollen.
    3. Schalten Sie die Zündung aus.
    4. Ziehen Sie den Zündschlüssel ab.
    5. Legen Sie den Unterlegkeil in evtl. abschüssiger (zu vermeiden) Richtung unter eines der hinteren Räder.
    6. Öffnen Sie die Motorhaube.
    7. Klemmen Sie die Batterie ab.
    8. Demontieren Sie den Luftfilterkasten.
    9. Demontieren Sie den Luftschlauch zwischen Luftfilterkasten und Drosselklappenteil.
    10. Heben Sie das Fahrzeug an einem vom Hersteller angegebenen Aufnahmepunkt an.

     

  • Demontage

     

    1. Trennen Sie die elektrische Verbindung der Lambdasonde .
    2. Führen Sie das Lambdasondenkabel zurück zur Lambdasonde.
    3. Lösen Sie die Schrauben der elektrischen Verbindungen des Starters .
    4. Demontieren Sie den Starter.
    5. Bringen Sie das Fahrzeug mit dem Unterstellböcken auf eine für Sie geeignete Arbeitshöhe.
    6. Sprühen Sie die Muttern des Hosenrohrs mit Rostlöser ein und lassen Sie diesen eine angemessene Zeit einwirken.
    7. Demontieren Sie alle Schutzbleche der Auspuffanlage.
    8. Lösen Sie die Schrauben zwischen hinterer Auspuffanlage und Hosenrohr.
    9. Entnehmen Sie die Auspuffanlage aus den Haltegummis.
    10. Legen Sie die Auspuffanlage zur Seite.
    11. Lösen Sie die Schrauben des Mittellagers der Kardanwelle.
    12. Lösen Sie die Schrauben zwischen Hardyscheibe und Kardanwelle.
    13. Lösen Sie die Schraubverbindung zwischen Kardanwelle und hinterem Differential .
    14. Legen Sie die Kardanwelle zur Seite. Vermeiden Sie, dass die beiden ineinandergesteckten Einzelteile getrennt werden.
    15. Demontieren Sie den Drehschwingungstilger.
    16. Lösen Sie die elektrische Verbindung für den Schalter des Rückwärtsfahrscheinwerfers.
    17. Demontieren Sie den Nehmerzylinder.
    18. Binden Sie den Nehmerzylinder mit Plastikschellenbändern hoch.
    19. Lösen Sie das Schaltgestänge vom Getriebe .
    20. Demontieren Sie die Getriebehalterung. Motor samt Getriebe müssen sich auf der Getriebeseite ein wenig nach unten neigen.
    21. Lösen Sie alle Schraubverbindungen der Getriebeglocke (Schrauben, die zum Motor zeigen).
    22. Getriebe herunternehmen.
    23. Legen Sie das Getriebe auf den Kanthölzern ab, um das Gehäuse nicht zu beschädigen.
    24. Lösen Sie die Schrauben der Druckplatte.
    25. Nehmen Sie die Druckplatte von den Führungsstiften ab.
    26. Entnehmen Sie die Mitnehmerscheibe.
    27. Säubern Sie bei Bedarf alle betroffenen Teile.

     

  • Montage

     

    1. Setzen Sie die neue Mitnehmerscheibe mit der neuen Druckplatte an.
    2. Setzen Sie die Schrauben der Druckplatte an.
    3. Stecken Sie den Zentrierdorn ein.
    4. Ziehen Sie die Schrauben der Druckplatte fest.
    5. Entfernen Sie den Zentrierdorn.
    6. Entnehmen Sie dem Getriebe das alte Ausrücklager.
    7. Setzen Sie das neue Ausrücklager in das Getriebe ein.
    8. Bringen Sie das Getriebe wieder in Einbaulage. Unter Umständen muss es ein wenig hin- und herbewegt werden, so dass die Schraublöcher wieder mit denen des Motorblocks überein passen.
    9. Stellen Sie alle Schraubverbindungen zwischen Motorblock und Getriebe wieder her.
    10. Montieren Sie den Getriebehalter.
    11. Montieren Sie das Schaltgestänge.
    12. Montieren Sie den Nehmerzylinder.
    13. Stecken Sie das Kabel für den Rückfahrscheinwerfer wieder auf und befestigen es in den vorgesehenen Halterungen.
    14. Bringen Sie die Kardanwelle wieder in Einbaulage.
    15. Stellen Sie die Schraubverbindung zwischen Mittellager und Karosserie wieder her.
    16. Verbinden Sie die Kardanwelle mit dem Differential.
    17. Verbinden Sie die Kardanwelle, Hardyscheibe und Drehschwingungstilger durch Schraubverbindung mit dem Getriebe.
    18. Bringen Sie die Auspuffanlage wieder in Einbaulage.
    19. Hängen Sie die Auspuffanlage in den Gummihalterungen ein.
    20. Montieren Sie die Auspuffanlage wieder am Hosenrohr unter Verwendung der neuen Auspuffdichtungen.
    21. Montieren Sie alle Schutzbleche der Auspuffanlage.
    22. Verlegen Sie das Kabel der Lambdasonde wieder unter Verwendung der vorgesehenen Halterungen zum Motor.
    23. Entfernen Sie die Unterstellböcke.
    24. Montieren Sie den Starter.
    25. Stellen Sie die elektrischen Verbindungen zum Starter wieder her.
    26. Verlegen Sie das Lambdasondenkabel weiter bis zur Anschlussstelle. Clipsen Sie das Kabel entsprechend in die Halterungen.

     

  • Abschließende Arbeiten

    Folgen Sie für die abschließenden Arbeiten zunächst dem Reparaturleitfaden zum Wechsel der Zylinderkopfdichtung. Bevor Sie jedoch den Ventildeckel montieren, müssen hier noch die Ventilspiele eingestellt werden.

    1. Montieren Sie den Luftschlauch.
    2. Montieren Sie den Luftfilterkasten.
    3. Öffnen Sie den Bremsflüssigkeitsbehälter.
    4. Füllen Sie den Behälter bis er voll ist.
    5. Heben Sie das Fahrzeug nochmals vorne an.
    6. Setzen Sie den Schlauch des Auffanggefäßes an der Entlüftungsschraube des Nehmerzylinders an.
    7. Drehen Sie die Entlüftungsschraube ein Stück weit auf.
    8. Pumpen Sie mit dem Kupplungspedal, bis keine Luftblasen mehr kommen und sie frische Bremsflüssigkeit erkennen.
    9. Halten Sie das Pedal voll durchgedrückt.
    10. Ziehen Sie die Entlüftungsschraube wieder fest.
    11. Überprüfen Sie den Pedaldruck.
    12. Vergewissern Sie sich über die Richtigkeit der durchgeführten Arbeiten.

     

 

Seitenanfang

 

Wissenswertes

 

  • Neu oder gebraucht

    Aufwand und Materialpreis stehen in keinem Verhältnis zu der notwendigen Arbeit, die ein Kupplungswechsel in Anspruch nimmt. Darüber hinaus handelt es sich bei einer Kupplung, wie bei den meisten anderen Ersatzteilen auch, um ein Verschleißteil. Von gebrauchten Ersatzteilen ist somit abzuraten.

  • Das passende Ersatzteil

    Die richtigen Ersatzteile finden Sie im Zubehörhandel unter Angabe der Hersteller- und Typschlüsselnummer sowie des Motorkennbuchstabens. Die angegebenen Originalteilenummern helfen auch dem freien Handel. Bei einem Vertragshändler kann Ihnen mit der Angabe der Fahrzeugidentifizierungsnummer (FIN) weitergeholfen werden. Nehmen Sie Abstand von nicht verpackten und somit nicht identifizierbaren Ersatzteilen.

  • Laufleistung

    Die Laufleistung einer Kupplung ist sehr stark bis fast ausschließlich von dem jeweiligen Fahrer abhängig. Der Fahrstil beeinflusst die Lebensdauer so stark, dass Laufleistungen von 20000km bis 120000km möglich sind. Je schonender eine Kupplung behandelt wird, desto länger ist auch die Lebensdauer.

 

Seitenanfang

 

 

Tweet markt.de sowie der Autor übernehmen keine Haftung für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben

 

 

Kraftfahrzeugspezifische Themen

Kaufvertrag für gebrauchte Kfz
Checkliste für die Besichtigung eines gebrauchten Fahrzeugs
Wie funktioniert eine Halbautomatik?
Gebrauchtwagen kaufen - Ratgeber, Tipps und Checkliste
Kauf und Verkauf gebrauchter Autos verschiedener Hersteller
Ratgeber: Lohnen sich ehemalige Leihwagen
Gebrauchte Autoreifen verkaufen

Oldtimer als Wertanlage?
Fakten und Hinweise bzgl. historischer Fahrzeuge?
Wie Sie den Wert eines Gebrauchtwagens richtig einschätzen
Ratgeber: Kratzer bei Gebrauchtfahrzeugen entfernen
Rechtlicher Hinweis bezüglich Winterreifen
Import von Fahrzeugen


Verwandte Themen

markt.de-Fahrzeugteile-Lexikon

Hersteller- und Modellprofile

Fahrzeugprofil AUDI 80

BMW 1'er Gebrauchtwagen kaufen
Fahrzeugprofil BMW 3'er
Fahrzeugprofil BMW 5'er

Fahrzeugprofil VW Golf
VW Passat Gebrauchtwagen
VW Polo - Ratgeber
VW Touran im Gebrauchtwagentest, Mängelbericht & Tipps

Gebrauchte Wohnmobile von HYMER
KNAUS Caravan und Wohnwagen von Südwind bis Traveller

 

Fahrzeugteilemarkt

5-Gang-Getriebe Peugeot 307 2,0 HDI 20DM09 in 47059
5-Gang-Getriebe Peugeot 307 2,0 HDI 20DM09

5-Gang-Getriebe Peugeot 307 2,0 HDI

Technische Daten:
Hubraum: 1998 cm³
Kraftstoff: Diesel
Leistung: 100 KW 136 PS
Kilometerstand: 98000 KM
Getriebe Code: 20DM09

Zustand: Gebraucht, technisch...

300 €

47059 Duisburg

Heute, vor 21 Min.

6-Gang-Getriebe VW Sharan 1,9 TDI FPE in 47059
6-Gang-Getriebe VW Sharan 1,9 TDI FPE

6-Gang-Getriebe Volkswagen-VW Sharan 1,9 TDI

Technische Daten:
Hubraum: 1896 cm³
Kraftstoff: Diesel
Leistung: 85 KW 115 PS
Kilometerstand: 134000 KM
Getriebe Code: FPE

Zustand: Gebraucht,...

350 €

47059 Duisburg

Heute, vor 22 Min.

Winterreifen in 45711
Winterreifen

Verkaufe Winterreifen 205/65/R15. auf orginal Mercedes Alufelge.Gefahren wurden die Reifen letztes Jahr nur zwei Monate,da der Wagen verkauft wurde.Ich habe die Reifen ende 2018 neu gekauft.Die waren...

VB

45711 Datteln

Heute, vor 29 Min.

Differential Hyundai Ix 35 2.0 Diesel 3B600 2.53 in 47059
Differential Hyundai Ix 35 2.0 Diesel 3B600 2.53

Differential Hyundai Ix 35 2.0 Diesel

Teile-Nr.: 3B600 2.53

Zustand: Gebraucht, technisch einwandfrei, siehe Fotos

Der Artikel kann auf Wunsch auch versendet werden. Deutschlandweit berechnen wir...

500 €

47059 Duisburg

Heute, vor 33 Min.

 

 

Zum Fahrzeugteilemarkt