gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Baby, Kleinkind Das Baby richtig wickeln – hilfreiche Tipps

Zur Ratgeberübersicht: Baby & Kleinkind

So wickeln Sie Ihr Baby richtig

Grafik Baby richtig wickeln Hier erfahren Sie, was es beim Wickeln des Babys alles zu berücksichtigen gibt. (Einfach klicken zum Vergrößern).

Was muss ich beim Wickeln meines Babys berücksichtigen?

Generell sollte ein Baby immer so schnell wie möglich nach dem Stuhlgang gewickelt werden. Besonders wichtig ist das natürlich während der ersten Wochen, wenn das Kleine noch kaum Abwehrmechanismen ausgebildet hat und somit besonders empfindlich ist. Geht die ungewohnte Aufgabe am Anfang noch schwer von der Hand, entwickelt jede Mutter sehr schnell Routine darin: Dieselben Handgriffe werden immer und immer wieder aufs Neue ausgeführt. Für unerfahrene werdende Mütter ist es sinnvoll, sich bereits im Vorfeld der Geburt mit den wichtigsten Grundlagen zu beschäftigen.

Die Grundlage von allem: der richtige Wickelplatz

Der Ort, an dem das Kind gewickelt wird, sollte einen festen Stand haben und gut zugänglich sein. Die wichtigsten Utensilien müssen dort bereitstehen. Ein spezieller Wickeltisch aus dem Handel hat den Vorteil, so gebaut zu sein, dass man gut daran stehen kann. Darüber hinaus bieten die Möbelstücke viel Stauraum für Windeln und andere Dinge. Alternativ können kleine Beistelltische/-kommoden diese Funktion übernehmen. Die Unterlage sollte waschfest und gleichzeitig weich sein, ein PVC-freier Kunststoffbezug ist optimal. Darauf sollte ein Stoffbezug für Bequemlichkeit sorgen. Eine zusätzlich angebrachte Wärmelampe kann dafür sorgen, dass das Kind nicht frieren muss, während es gewickelt wird. Es besteht auch die Möglichkeit, eine beheizbare Wickalauflage zu kaufen. Vor allem im Winter oder in kalten Räumlichkeiten ist das von Vorteil. In jedem Fall sollten Wechselwäsche, sowie Windeln und trockene Papiertücher, direkt am Wickelplatz bereitliegen. Zudem ist eine Schüssel mit warmen Wasser von Nöten, sowie ein Waschlappen, Handtücher und eine Pflegecreme.

Anleitung: das Baby richtig säubern und wickeln

Vorbereitung und die ersten Schritte

  1. Zunächst einmal sollten Sie Ihre Hände gründlich waschen und abtrocknen. Wärmen Sie Ihre Hände zusätzlich durch das warme Wasser auf.
  2. Bereiten Sie alles nötige vor und legen es in greifbare Nähe. Sie brauchen: Eine frische Windel, Feuchttücher und eine Plastiktüte oder einen Windeleimer. Sollten Sie Stoffwindeln benutzten, denken Sie zusätzlich an die Klammern, Plastikhöschen und/oder Einlagen. Falls Ihr Baby zu Windelausschlag neigt, sollten Sie auch eine geeignete Creme bereitlegen.
  3. Das Baby wird zum Wickeln auf den Rücken gelegt. Die Klebestreifen sollten Sie nach dem Lösen zusammenkleben, damit Sie nicht an der Haut Ihres Babys kleben bleiben können.
  4. Wenn Sie einen Jungen haben, sollten Sie nun seinen Penis mit einem sauberen Tuch abdecken, um Überraschungen zu vermeiden.

Nach dem Öffnen der Windel

Bild Baby auf Teppich Mit einer simplen Anleitung und etwas Erfahrung wird das nächste Wickeln ein Kinderspiel.
  1. Nach dem Öffnen der Windel wird schnell erkennbar, ob Stuhlgang darin vorhanden ist. Mit dem oberen Windelteil lässt sich der größere Teil davon bereits entfernen. Sollte nur Urin in der Windel sein, kann sie gleich beiseite gepackt werden.
  2. Heben Sie für das Entfernen der Windel, den Po Ihres Baby nach oben. Dafür umgreifen Sie sanft den Oberschenkel Ihres Babys und nutzen Ihren Unterarm, um das andere Bein und die Hüfte anzuheben. Alternativ können Sie auch Ihre Hand unter den Rücken schieben, um es anzuheben. Sie sollten Ihr Baby aber nicht an den Füßen anheben, um eine Hüftdysplasie vorzubeugen.
  3. Genital- und Analbereich müssen nun mit speziellen Baby-Pflegetüchern oder einem Tuch gründlich gereinigt werden. Damit das leichter geht, empfiehlt es sich, die Beine anzuheben oder das Baby mit Vorsicht auf die Seite zu rollen. Es muss grundsätzlich immer von vorn nach hinten gewischt werden, damit Darmkeime nicht in die Genitalgegend gelangen. Bei Mädchen muss besonders auf die Schamlippen achtgegeben werden, sie sind nur behutsam abzutupfen, wenn Stuhlgang darauf gelang sein sollte. Bei den Jungs müssen vor allem die Hautfalten am Hodensack sorgfältig sauber gemacht werden. Abschließend sollte mit einem Waschlappen oder parfümfreien Feuchttüchern nachgereinigt werden.
  4. Bevor das Baby nach der Reinigung eine neue Windel erhält, muss der Po des Babys unbedingt gründlich getrocknet werden. Andernfalls kann er schnell wund werden. Ist die Haut leicht gerötet, können Sie mit einer Wundschutzsalbe Abhilfe schaffen. Erst danach kann mit dem Anlegen der frischen Windel begonnen werden.

Das Anlegen der frischen Windel

  1. Jetzt können Sie Ihrem Baby die frische Windel anziehen. Die Seite der Windel mit den Klebestreifen gehört auf die Rückseite, also unter Ihr Baby. Führen Sie nun die Windel durch die Beine hindurch. Achten Sie darauf, dass die Windel nicht aufbauscht. Der Penis eines Jungen solle nach unten zeigen, um die Wahrscheinlichkeit für einen Fauxpas zu verringern.
  2. Verschließen Sie nun die Windeln mit den Klebestreifen oder bei Stoffwindeln mit den Klammern. Vorsicht ist vor allem am Bauch geboten: das Kind darf nicht eingeschnürt werden. Auf jeden Fall sollten noch ein oder zwei Finger zwischen Windel und Haut passen. Bei Neugeborenen muss vor allem auf den Nabelstumpf geachtet werden, gegebenenfalls wird die Kante der Windel umgeschlagen, damit sie nicht daran reibt. Es wird aber empfohlen, gleich spezielle Neugeborenen-Windeln zu kaufen.
  3. Verkleben Sie die verschmutzte Windel zusätzlich, damit nichts heraustreten kann, bevor Sie sie in den Windeleimer werfen. Bei Stoffwindeln sollten Sie den gröbsten Schmutz entfernen, bevor Sie diese im Windeleimer zwischenlagern.
  4. Ist das Wickeln abgeschlossen, sollten Sie sich in jedem Fall gründlich die Hände waschen, bevor es weiter geht mit dem Anziehen.

Nicht nur Sauberkeit, sondern auch Pflege

Bild Baby in Windeln mit Beißring Wegwerfwindeln sind dank Ihrer leichten Handhabung und der unkomplizierten Entsorgung sehr beliebt.

"Weniger ist manchmal mehr". Dieses Prinzip trifft auch in gewisser Weise auf die Pflege von Babyhaut zu. Wir lassen uns oft von den zahlreichen Pflegeprodukten der heutigen Zeit verführen, aber häufig brauch Ihr Baby diese gar nicht. Sollte Ihr Baby unter trockener Haut leiden, reicht eine sanfte Babylotion oft vollkommen aus. Verkrustete Stellen können mit etwas Babyöl gelöst werden. Bei geröteten Hautstellen helfen Cremes mit Zink und Fett. Ein gutes Hausmittel gegen einen wunden Po ist kalter Schwarztee, den Sie einfach auf die betroffenen Stellen tupfen. Außerdem sollte in diesem Fall, möglichst viel frische Luft an den Babypo gelangen. Wenn eine Windeldermatitis oder eine andere Krankheit vorliegen, entscheidet der Kinderarzt über die richtige Behandlungsmethode. Krankenheiten zeigen sich beispielsweise durch kleine Bläschen, nässende Rötungen oder weiße Beläge.

Wegwerfwindeln oder Stoffwindeln?

Vor- und Nachteile von Wegwerfwindeln

Wegwerfwindeln werden auch heute noch am häufigsten verwendet, da Sie das Wickeln leicht und unkompliziert gestalten und einfach im Müll entsorgt werden können. Auch für unterwegs sind sie praktischer, als die Stoffwindeln. Dank jahrelanger Forschung halten die Wegwerfwindeln auch über mehrere Stunden zuverlässig trocken. Sie sitzen perfekt und lassen Ihrem Baby die nötige Bewegungsfreiheit. Außerdem sind Sie so dünn designed, dass man sie unter der Kleidung kaum sieht. Allerdings gibt es Babys, die den künstlichen Stoff der Windeln nicht vertragen und dadurch wund werden. Einige Experten gehen zudem davon aus, dass Kleinkinder durch die hochentwickelten Windeln kein Gefühl dafür entwickeln, ob Sie Pipi gemacht haben oder nicht. Dies kann in einigen Fällen dazu führen, dass das Kind später "sauber" wird, als mit Stoffwindeln. Auch mit einem Blick auf den Umweltaspekt, kann bei den Wegwerfwindeln ein Nachteil genannt werden, denn in Deutschland werden jeden Tag rund 8 Millionen Windeln weggeworfen.

Vor- und Nachteile von Stoffwindeln

Wenn Sie weniger Müll produzieren wollen, sollten Sie eindeutig über den Kauf einer Stoffwindel nachdenken. Wer ganz besonders ökologisch handeln will, kann auch die Öko-Stoffwindeln kaufen. Diese werden aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und umweltschonend produziert. Besonders Säuglinge mit sensibler Haut oder Neurodermitis profitieren von der Stoffwindel, da sie nicht gebleicht ist, keine Duftstoffe oder Latex enthält und ganz ohne Chemikalien auskommt. Da Stoffwindeln mitwachsen, können Sie von Anfang bis Ende getragen werden. Um die hygienischen Bedingungen zu verbessern, sind zusätzliche Schutztücher erhältlich, die auf die Einlagen gelegt werden. Diese können ganz bequem in der Toilette entsorgt werden und verursachen somit keinen zusätzlichen Müll. Ein gewisser Nachteil ist der größere Zeitaufwand, der betrieben werden muss, um die Stoffwindeln zu reinigen. Das hat natürlich auch gewisse negative Auswirkungen auf die Energiekosten. Für unterwegs ist das Wickeln mit der Stoffwindel außerdem umständlicher, als mit einer Wegwerfwindel.


Hier Wickeltisch finden


  Twittern

Verwandte Ratgeber

Kleinanzeigen für Windeln und Wickeltaschen

Tommee Tippee Sangenic Tec Windeltwister weiß in 34379
Tommee Tippee Sangenic Tec Windeltwister weiß

neuer Artikel, unbenutzt
antibakteriell
verschliesst Gerüche und Keime
Twist-wrap-Funktion
Schnelles und praktisches Windelentsorgungssystem. Einfach die Windel in den Eimer legen, bis sie erfasst...

10 € VB

34379 Calden

14.09.2020

Wickeltasche von Lässig in 18528
Wickeltasche von Lässig

Verkauft wird eine Wickeltasche von Lässig.
Die Wickeltasche hat eine übersichtliche Innenaufteilung und verfügt über viel Stauraum.
Umfangreiches Zubehör, wie wasserabweisende Wickelunterlage,...

30 €

18528 Bergen (Rügen)

09.09.2020

Baby box in 47798
Baby box

Ich verkaufe Kinderboxen

20 €

47798 Krefeld

05.09.2020

Wickeltasche von Babymoov. Neuwertig. Babyausstattung. in 34123
Wickeltasche von Babymoov. Neuwertig. Babyausstattung.

Zum Verkauf steht diese Wickeltasche, die ungefähr 2 Monate im Gebrauch war.

Dabei ist eine Wickelunterlage, eine durchsichtige Tasche, eine Schnullertasche und eine isolierte Flaschentasche.

Die...

39 €

34123 Kassel

31.08.2020

Volle Windeln gesucht in 09111
Volle Windeln gesucht

Hallo ich suche volle Windeln zahle pro Windel 1€

09111 Chemnitz

27.08.2020

Baby-Wickeltasche -Umhänge-Trage-Tasche/ Bag/ Shopper Hauck Terry in 38126
Baby-Wickeltasche -Umhänge-Trage-Tasche/ Bag/ Shopper Hauck Terry

Wickeltasche in Lackoptik mit großzügigen Staufächern inkl. Zubehör: Wickelauflage, Utensilientasche und Flaschenhalter. NEU!und unbenutzt, weil Fehlkauf. Abwaschbar.Maße (max.) 17 x 38 x 32 cmVersand...

28 €

38126 Braunschweig

23.07.2019

Mehr Kleinanzeigen für Windeln und Wickeltaschen

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / dinhnguyenungdung0
Bild 3: © Oksana Kuzmina / Fotolia.com