gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben

Übersicht: Sex-Tipps, Beziehungsratgeber & mehr

Online-Dating: Schreiben, Telefonieren, Treffen – 10 Tipps

So wird aus dem virtuellen Kontakt ein echter Erfolg

Verliebt beim Online-DatingVerliebt beim Online-Dating
Online-Dating kommt zunehmend in Mode. Schließlich kann es immer vorkommen, dass der Traumpartner ganz in der Nähe wohnt und sich bloß nicht in denselben Clubs herumtreibt! Allerdings ist es auf Online-Partnerbörsen oft gar nicht so einfach, einen echten Kontakt herzustellen – die Konkurrenz ist groß und im Online-Dating läuft nicht alles wie im realen Leben. In meiner Arbeit als Flirt-Coach werde ich oft gefragt, wie man im Internet den Kontakt richtig aufnimmt. Mit diesen 10 Tipps kannst du nichts mehr falsch machen!
 

1. Das richtige Profil: Was im realen Leben der erste Eindruck ist, ist im Online-Dating der erste Blick auf dein Profil. Achte also darauf, dass das Profil deinen Charakter möglichst genau wiedergibt – andernfalls gibt es spätestens beim genaueren Kennenlernen ein böses Erwachen! Aber Vorsicht: Gehe nicht zu intensiv auf deine Schwächen und Makel ein. Kleinere Macken machen dich menschlich, aber wer sich schlecht darstellt, kommt schlecht an!

2. Das Objekt der Begierde richtig ansprechen: Nachrichten wie "Hi, wie geht's?" oder unkreative Anmachen locken niemanden aus der Reserve. Besser ist es, einen Blick aufs Profil zu werfen und darauf eine Frage zu formulieren. Exotische Hobbys oder ähnliche Lieblingsbücher, -bands, oder -clubs sind hervorragende Anhaltspunkte für ein interessantes Gespräch, das im Gedächtnis bleibt. Das gilt auch dann, wenn du bloß an einem sexuellen Abenteuer interessiert bist – auch hier muss schließlich die Sympathie stimmen.

3. Das Gespräch aufrechterhalten: Wenn es gut läuft, werdet ihr von einem Thema aufs nächste kommen. Wenn nicht: Keine Panik! Vielleicht ist dein Gegenüber bloß beschäftigt. Eine freundliche Nachfrage kann das Gespräch wieder beleben – vor allem, wenn sie mit einem neuen Anhaltspunkt verbunden ist. Achte aber darauf, auf keinen Fall penetrant zu werden, denn drei aufeinanderfolgende Nachfragen an einem Tag werden bestenfalls abschreckend wirken! Falls du Anregungen benötigst: Hier findest du Gesprächsthemen für das erste Date.

4. Klare Fronten schaffen: Du möchtest bloß ein Abenteuer? Dann sag es! Wie im realen Leben möchte dein Gegenüber wissen, woran es ist. Wenn zu spät klar wird, dass eine Seite mehr will als die andere, kann es zu bösen Streitigkeiten und unnötigem Leid kommen. Wenn aber die Fronten geklärt sind, steht einem positiven Miteinander nichts im Wege!

5. Der Schritt vom Schreiben zum Telefonieren: Ihr schreibt schon länger und du möchtest Dein Gegenüber nun genauer kennenlernen? Wenn ihr über das Schreiben bereits eine gewisse Vertrauensbasis geschaffen habt, steht einem Telefonat nichts im Wege. Viele empfinden dabei Internettelefonate als angenehmer, weil sie so ihre Nummer nicht herausgeben müssen. Scheue dich also nicht, zu fragen – und wenn du sichergehen möchtest, schlage einfach eine entsprechende Kommunikationsvariante vor!

6. Die Balance halten: Wie viel Kontakt ist in Ordnung? Wenn dein Gegenüber dich begeistert, möchtest du vielleicht gar nicht aufhören, zu telefonieren. Wenn das auf Gegenseitigkeit beruht: Super! Manche Menschen fühlen sich aber auch durch zu viel Kontaktaufnahme eingeengt und treten den Rückzug an. Achte also darauf, auch deinem Gegenüber regelmäßig den Vortritt bei der Kontaktaufnahme zu lassen. So kannst du erahnen, ob euer Kontaktbedürfnis gleich groß ist, und weichst der Beengungsfalle gekonnt aus. Aber Achtung: Nicht kontaktfaul werden! Das könnte Desinteresse suggerieren.

7. Persönlich treffen – wie gehe ich es an? Ihr kennt euch schon so gut, die Sympathie ist so groß – jetzt möchtest du dein Gegenüber persönlich kennenlernen! Aber wie bringt man das Thema auf den Tisch? Wie du es auch drehst und wendest, letztendlich musst du es auf den Versuch ankommen lassen. Vielleicht hat der Andere schon ähnliche Gedanken gehabt und sich ebenfalls nicht getraut! Am besten, du sprichst es in einem passenden Moment einfach vorsichtig an und schlägst einen eher unverbindlichen Ort vor.

8. Der richtige Ort für das Treffen: "Zu mir oder zu dir?" ist für das erste persönliche Date vielleicht etwas zu viel des Guten – es sei denn, ihr seid euch eurer Sache wirklich sehr sicher. Vor allem aber bieten sich für das erste Treffen gemeinsame Unternehmungen an. Ist ein besonderes Event in der Nähe? Ein gemeinsamer Konzertbesuch etwa stellt eine unverfängliche Möglichkeit dar, sich zum ersten Mal in Farbe zu sehen. Insbesondere bei Online Dates über größere Entfernung könnt ihr euch so außerdem hervorragend auf der Mitte treffen. Auch ein Besuch von einem Kino, Theater oder eines gemeinsamen Festivals sind eine gute Lösung für das erste Date. Mehr Informationen zum Thema liefert der Ratgeber Geeignete Date-Location: Wo trifft man sich am besten mit seinem Flirt?.

9. Was ziehe ich bloß an? Entgegen allen Klischees beschäftigt diese Frage Männer ebenso wie Frauen. Die Antwort ist allerdings einfach: Ziehe die Kleidung an, in der du dich wohlfühlst! Denn viel mehr als auf die Optik kommt es darauf an, dass ihr entspannt miteinander umgehen könnt. Trage also etwas, das dir angemessen erscheint, und dann kann eigentlich nichts schiefgehen. Denn typischerweise lernt ihr euch im Online Dating recht gut kennen, bevor ihr euch zum ersten Mal begegnet – die Basis ist also eine andere. Wenn ihr nicht gerade einen Ball besucht, gibt es keinen Anlass, sich in unbequeme Festmode zu zwängen!

10. Nach dem Treffen: Das Date ist vorbei, jeder ist wieder zuhause. Und nun? Früher hieß es, man solle jetzt mit dem Kontakt ein paar Tage warten – doch das hat sich mittlerweile geändert. Wenn das Treffen schön war, wird sich dein Gegenüber sicher über eine Nachricht freuen, in der du ihm genau das mitteilst! Lasst eure Begegnung Revue passieren, seid natürlich. Es gibt sicher viel Gesprächsstoff! Du wirst sehen: Das nächste Treffen kommt bestimmt. Mehr Tipps zu diesem Punkt hält der Ratgeber Nach dem Date – wie soll ich mich verhalten? bereit.

Beim Online Dating kommt es noch viel mehr auf Kommunikation an als während der persönlichen Begegnung. Das ist allerdings nicht schwierig: Du musst lediglich darauf achten, auf die Interessen deines Gegenübers einzugehen und stets natürlich zu bleiben. Wenn du dann noch dein Profil gut im Auge behältst, kannst du dich optimistisch in die Welt des Online Datings werfen!

   

Ähnliche Erotik-Ratgeber

Die neuesten Kontaktanzeigen

Passiv21 benutz mich für TG in 33602
Passiv21 benutz mich für TG

Hallo ich 21jahre jung 173cm groß und 60kg schlank, gepflegt und passiv. Ich bin deutscher sehr knackig und liebe es wen ich hart benutz werde. Ich Blase unheimlich gerne und bin komplett für dich da...

33602 Bielefeld

Heute, vor 1 Min.

20 sucht was bestimmtes in 13355
20 sucht was bestimmtes

Hey ich 20/177/75 passiv will jemanden besuchbares der bei sich fesseln hat und mich fesselt und mit meinem handy filmt ( nur für mich von mir aus du mit maske) wie du mich schön hart nimmst und mich...

13355 Berlin

Heute, vor 1 Min.

Suche einen harten Schw. in 67067
Suche einen harten Schw.

Für einen hj....

67067 Ludwigshafen (Rhein)

Heute, vor 2 Min.

Jetzt bei mir in 53225
Jetzt bei mir

Ich freue mich

53225 Bonn

Heute, vor 2 Min.

Wer will mich reiten in 56812
Wer will mich reiten

Hallo ihr Not geilen Schwänze, ich bin 20 Jahre 180 cm und wiege ca. 82 kg und habe einen kleinen Bauch bin nicht vollschlank. Gegen ein kleines Taschengeld lasse ich mich zu deiner persönlichen...

56812 Cochem

Heute, vor 3 Min.

BJ oder Sex in 66663
BJ oder Sex

M19 sucht w. Bezahle auch tg. Bin mobil. 

66663 Merzig

Heute, vor 3 Min.

Mehr Kontaktanzeigen

 

Dieser Artikel wurde von einem freien Redakteur verfasst; darin zum Ausdruck gebrachte Meinungen entsprechen nicht notwendig den Meinungen von markt.de.

 

Bildquelle: © Andrey Popov / fotolia.com