gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Fahrzeuge Informationen zum Kühlwasserwechsel

Wissenswertes rund um das Thema Auto

Warum ist eine regelmäßige Überprüfung der Kühlflüssigkeit des Motors wichtig?

Alle Informationen rund um den Kühlwasserwechsel

Bild Kühlwasser nachfüllen Fahren Sie ohne ausreichend Kühlflüssigkeit riskieren Sie einen Motorschaden

Die Kühlflüssigkeit ist für jedes KFZ überlebenswichtig. Wenn ihr Fahrzeug nicht mehr ausreichend Kühlflüssigkeit hat, kann das diverse verheerende Auswirkungen haben. Fahren Sie ohne ausreichend Kühlflüssigkeit, riskieren Sie einen Motorschaden. Aber auch das stehen lassen des Fahrzeugs leistet hier keine Abhilfe. Wenn die Kühlflüssigkeitsreste nicht mehr genug Frostschutz enthalten und das Auto bei niedrigen Temperaturen stehen gelassen wird, gefriert das Wasser und zerstört den Motor. Selbst wenn die Kühlkanäle komplett trocken sind, kann der Motor Schaden nehmen, denn die modernen Kühlflüssigkeitsmischungen enthalten neben dem Frostschutzmittel, auch noch Rost- und Korrosionsschutzkomponenten für Kühler, Wasserpumpe und Kühlkanäle. Zudem enthält Kühlflüssigkeit Komponenten zur Schmierung und Dichtung der Kühlkanäle, Vermeidung von mineralischen Ablagerungen, Stabilisierung der Leitfähigkeit und Verhinderung von frühzeitigem Sieden. Deshalb empfiehlt es sich stets genügend Kühlflüssigkeit im Kühlwasser Ausgleichsbehälter zu haben.

Wann sollte ich die Kühlflüssigkeit überprüfen/wechseln?

Der Alleskönner Kühlflüssigkeit sollte bei Kraftfahrzeugen alle drei Jahre ausgewechselt werden, weil sich sonst Bläschen (Kavitation) bilden können, die anschließend platzen und dabei Motorwände im Kühler durchbrechen, oder Kunststoffflügel von Wasserpumpen zerstören. Doch damit ist es noch nicht erledigt. Überprüfen Sie den Füllstand ihrer Kühlflüssigkeit einmal pro Monat. Der Füllstand ist am Ausgleichsbehälter im Motorraum ablesbar.

Was muss ich beim Auffüllen der Kühlflüssigkeit beachten?

Bild Motor Öffnen Sie den Auffangerbehälter nur bei kaltem Motor.

Öffnen Sie den Auffangbehälter nie bei warmem Motor! Der Ausgleichsbehälter steht zu diesem Zeitpunkt unter Druck, damit die Flüssigkeit nicht anfängt zu sieden. Wenn Sie also den Deckel öffnen kann es passieren, dass die Kühlflüssigkeit herausspritzt und Sie verbrüht! Zudem sollten Sie es vermeiden irgendein Kühlmittel zum nachfüllen zu verwenden und auf das vom Hersteller vorgeschriebene zurückgreifen. Welches das ist steht in Ihrer Bedienungsanleitung. Wenn sie verschiedene Kühlmittel miteinander vermischen kann es dazu führen, dass diese miteinander reagieren und die Kühlkanäle verstopfen. Wenn es mal schnell gehen muss und Sie die vorgeschriebene Kühlflüssigkeit nicht zur Hand haben, ist es sogar besser das Kühlmittel mit Leitungswasser, entmaterialisiertem Wasser, oder destillierten Wasser aufzufüllen. Beachten Sie dabei aber, dass Sie egal mit welchem Wasser die Kühlflüssigkeit verdünnen und damit die schützenden Eigenschaften nachlassen.

Was tun wenn zu viel/ zu wenig Kühlwasser vorhanden ist?

Bild von einem Kühlwasserbehälter Bei kaltem Motor sollte der Kühlflüssigkeitsstand in der Nähe der MAX Beschriftung liegen

Öffnen Sie die Motorhaube und suchen Sie den weiß/ durchsichtigen Behälter für die Kühlflüssigkeit. Der Behälter unterscheidet sich zu anderen Behältern wie dem für Servolenkflüssigkeit, Wischerwasser oder Automatik Getriebeöl in erster Linie darin, dass er den größten Deckel hat. Aber oft sind die auf die Deckel aufgestampften Symbole des Herstellers recht eindeutig. Im Zweifelsfall hilft auch ein Blick in die Betriebsanleitung.

Suchen Sie die Beschriftung MIN und MAX am Behälter. Bei kaltem Motor sollte der Kühlflüssigkeitsstand in der Nähe der MAX Beschriftung liegen und bei warmem Motor in der Nähe der MIN Beschriftung. Falls dies nicht der Fall ist müssen Sie handeln!

Hat Ihr Fahrzeug zu viel Kühlflüssigkeit kann dies entweder daran liegen, dass zuletzt zu viel Kühlflüssigkeit aufgefüllt wurde, sich Kondenswasser gebildet hat, oder durch eine Undichtheit im Motorblock, Motoröl ins Kühlflüssigkeitssystem gelangt. Suchen Sie in solch einem Fall am besten eine KFZ Werkstatt auf.

Hat Ihr Fahrzeug zu wenig Kühlflüssigkeit, füllen Sie diese bei kaltem Motor bis zur MAX Markierung auf. Es ist aus zwei Gründen wichtig, dass Sie dies bei kaltem Motor tun. Zum einen sollten Sie wie zuvor erwähnt nie den Deckel der Kühlflüssigkeit bei heißem Motor öffnen, um Verbrühungen zu vermeiden. Zum anderen kann kalte Kühlflüssigkeit Risse hervorrufen, wenn Sie auf den heißen Motor trifft.

Anschließend lassen Sie den Deckel geöffnet und starten den Motor. Warten Sie bis dieser auf Betriebstemperatur ist und achten Sie darauf, dass der Füllstand nicht unter MIN fällt. Falls doch füllen Sie Kühlflüssigkeit nach bis MIN wieder erreicht ist.

Beachten Sie jedoch, dass ein zu wenig an Kühlflüssigkeit an einer Undichtigkeit im System liegen kann. Schauen Sie in diesem Fall regelmäßig unter Ihr Fahrzeug, ob es dort tropft und sich über Nacht eine Pfütze bildet. Wenn es tropft und das Fahrzeug weiterhin Kühlflüssigkeit verliert, liegt definitiv ein Defekt vor. In diesem Fall sollten Sie so schnell wie möglich eine Werkstatt aufsuchen.

Entsorgen Sie Kühlflüssigkeit immer in verschließbaren Behältern in einer KFZ Werkstatt oder der örtlichen Annahmestelle für Sondermüll.
Noch mehr über Kühlflüssigkeit und seine Funktionsweise erfahren Sie hier. - Gute Fahrt!

 

Autoteile & Zubehör für KFZ finden

Verwandte Ratgeber:

Aktuelle Auto Kleinanzeigen

Schwarzer AUDI A4 AVANT S-LINE! in 63456
Schwarzer AUDI A4 AVANT S-LINE!

Verkaufspeis: 4999 Euro Festpreis
Leder, Hauptuntersuchung / TÜV bis Feb 2022, Spurverbreitung mit Teilegutachten, Goldene Felgen von CMS (Neuwertig) mit Teilegutachten, weitere vier silberne...

5 €

63456 Hanau (Brüder-Grimm-Stadt)

Heute, vor 9 Min.

Vectra B 1.8 Rentnerfahrzeug, 50000 km, TÜV neu in 58456
Vectra B 1.8 Rentnerfahrzeug, 50000 km, TÜV neu

Verkaufe scheckheftgepflegten Vectra B 1.8 Benziner mit echten 50000 km, WaPu- u. Zahnriemenwechsel bei 28000 km, EZ 11.2001, Tüv neu, 92 KW, 2. Hd., Nichtraucher, Front- u. Seitenairb., Servo, ABS,...

3.100 € VB

58456 Witten

Heute, 17:00

VW Tiguan aus Hannover in 30159
VW Tiguan aus Hannover

Wir verkaufen unseren VW Tiguan I,Bj 2013,weil wir uns Tiguan II gekauft haben.rund 59000 km hat er und ist noch angemeldet,TÜV Neu.Viele Extras.

5.750 € VB

30159 Hannover

Heute, 15:35

Skoda Rapid wie neu 4 Jahre mit wenig km in 91301
Skoda Rapid wie neu 4 Jahre mit wenig km

Skoda Rapid Spaceback, nur 10.500 km,90 PS 4-Zylindermotor TSI
sehr laufruhig und sparsam, EZ 2016, Farbe topasbraun-metallic , Alufelgen mit 215/45/16 Markenreifen, hinten Einparkhilfe mit Bild und...

10.390 € VB

91301 Forchheim (Bayern)

Heute, 15:20

VITO    111 BLUETEC KASTEN LANG   Baujahr :2016  in 20535
VITO    111 BLUETEC KASTEN LANG   Baujahr :2016 

VITO    111 BLUETEC KASTEN LANG   Baujahr :2016 
scheckheftgepflegt
Baujahr : 23.06.2016
Unfallfrei
2 Wege - Lautsprecher vorne
Zulassung als LKW
Basisfahrwerk
Lenkrad in Neigung und Höhe verstellbar
...

13.400 €

20535 Hamburg

Heute, 13:12

sparsame diesel mi klima und tüv in 53359
sparsame diesel mi klima und tüv

ich verkaufe meinen Kleinwagen weil ich momentan zwei Auto habe Auto hat tüv neu bremsen fast neu ausfpuff und mit Klima mit gutes reifen neu zühnkertzen neu öl neu Luftfilter neu Ölfilter         ...

1.400 € VB

53359 Rheinbach

Heute, 11:39

Mehr Auto Kleinanzeigen

 

Bildquellen:
Bild 1: © Pixabay.com / OpenIcons
Bild 2: © Pixabay.com / markusthomasde
Bild 3: © Peter Atkins / fotolia.com