gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Autos Der Fiat Ducato: Italienisch-französischer Kleintransporter

Gebrauchtwagenmodelle

Der Fiat Ducato: Italienisch-französischer Kleintransporter

Bild Fiat Logo Die Automarke Fiat wurde 1899 gegründet.

Allgemeines zum Modell

Der Fiat Ducato zählt zur Klasse der Kleintransporter. Er wird seit 1982 von Sevel, ein aus Fiat und PSA Peugeot Citroën bestehendes Joint Venture, hergestellt. Aufgrund dieser Zusammenarbeit führen Citroën und Peugeot Kleintransporter in ihrem Modellprogramm, die dem Fiat Ducato optisch und technisch stark ähneln. Diese tragen die Namen Citroën Jumper und Peugeot Boxer. Vorgängermodelle des Fiat Ducato waren die Fahrzeuge Fiat 238 und Fiat 242. Der Kleintransporter ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. So wird er in Sevels Produktionsstandort in Italien als Kastenwagen, Kleinbus, Pritschenwagen und Minibus gefertigt. Außerdem basieren viele Wohnmobile von anderen Herstellern auf der Grundkonstruktion eines Fiat Ducato.

Technische Daten & Ausstattung der Baureihen

Mit der Produktion des Fiat Ducato I begann Sevel im Jahre 1982. Eine Besonderheit des Fahrzeuges ist die Gangschaltung am Lenkrad. Dadurch ist die Fahrerkabine in der Mitte nicht von einer Schaltvorrichtung getrennt. Fahrzeuge dieser Generation sind mit Front- und Alllradantrieb erhältlich. In leerem Zustand hat der Ducato ein Gewicht von etwa 1500 Kilogramm, zugeladen werden dürfen etwa 1300 Kilogramm. Da der Ducato in verschiedenen Ausführungen angeboten wird, fallen insbesondere die Längenmaße (4693 bis 5598 Millimeter) und die Fahrzeughöhe (2070 bis 2668 Millimeter) sehr unterschiedlich aus. Der Ducato II wurde ab 1994 hergestellt. Neue Ausstattungsmerkmale sind unter anderem ABS, Automatikgetriebe und ein Airbag auf der Fahrerseite. Einstiegsmotor der Dieselmodelle ist eine Version mit 69 PS und 1,9 Liter Hubraum, das Top-Modell verfügt über 146 PS und einen Motor mit 2,8 Liter Volumen. Der Ducato-Benziner ist mit lediglich einem Motor (2,0 Liter und 110 PS) verfügbar. Ein Facelift im Jahr 2002 versah den Fiat Ducato erstmals mit Scheinwerfern aus Klarglas, einem überarbeiteten Innenraum und einem Airbag für den Beifahrer. Die 2006 eingeführte dritte Generation des Fiat Ducato verfügt über viele technische Fahrverbesserungssysteme. Je nach Ausführung zählen ein Bremskraftassistent, Antriebsschlupfregelung und ein adaptives Stabilitätsprogramm zur Serienausstattung. Optisch wirkt der Ducato III sehr viel bulliger als sein Vorgänger, was insbesondere auf die nach schräg oben gezogenen Frontscheinwerfer und die umfassendere Maximalbreite (2100 Millimeter) zurückzuführen ist. Eine Überarbeitung im Jahre 2011 veränderte die äußere Optik nur dezent, stattete den Wagen im Innenraum jedoch mit hochwertigeren Materialien aus. Außerdem erfüllen alle ab 2011 hergestellten Modelle die Euro-5-Abgasnorm. Spitzenmodell der Motoren ist der "180 Multijet Power" mit 3,0 Liter Volumen und 177 PS.

Mängelreport

Der Fiat Ducato ist traditionell straff gefedert, da er primär als Nutzfahrzeug Verwendung findet. Wer das Fahrzeug auch zum privaten Gebrauch benutzt, spürt die unzureichende Federung (Starrachse mit Blattfedern auf Bodenwellen) insbesondere in der dritten Sitzreihe. Sind alle Sitzplätze im Ducato (der dritten Generation) montiert, liegt der Kofferraumboden tiefer als der Bodenraum für die Insassen. Daher können keine länglichen und flachen Objekte unter die Sitzreihe geschoben werden, wie es bei anderen derartigen Fahrzeugen möglich ist.

Fazit und Alternativen

Der Fiat Ducato ist ein geräumiges und recht funktionales Automobil, dessen Einsatz insbesondere als Nutzfahrzeug sinnvoll ist. Sofern es für Urlaubs- und Freizeitfahrten genutzt werden soll, empfiehlt sich ein von einem Wohnmobilhersteller modifizierter Ducato. Alternativen zum Ducato sind unter anderem der Renault Master und der Peugeot Boxer.
Hier finden Sie weitere Fiat Autotest Artikel.

 

   

 

Die neuesten Fiat Ducato Autoanzeigen

Wohnmobil Hymer CL 578, Fiat D

Wohnmobil Hymer CL 578, Fiat Ducato Euro 5, 150 PS, 14.500 km, wg. Krankheit zu verk. f. 42.000 EURO NP 70.000 EURO, T. 0171 / 7364739

83236 Übersee

Heute, 00:01

Fiat Ducato 05.2002-05.2006 Anhängerkupplung original 2200 kg

original Fiat Anhängerkupplung

Teile_Nr : 46246686



-- stabile schwere Ausführung --

-- Anhängelast 2200 kg / 120 kg Stützlast --


-- passend für Fiat Ducato 244 Modelle von Bj. 2002-2006



......

120 € VB

30827 Garbsen

Gestern, 19:13

Gebrauchte Beifahrertür passend für Fiat Ducato

Wir verkaufen eine gebrauchte Beifahrertür passend für Fiat Ducato 250 Baujahr 2007.

Falls Sie Interesse an weiteren Gebraucht- oder Ersatzteilen haben, so können Sie sich gerne mit uns telefonisch...

296 €

76461 Muggensturm

Gestern, 13:32

Fiat Ducato

Auf den Hecktüren ist schwarze Folie drauf.Die läst sich aber mühelos entfernen.Dann ist er komplett Weis.88 Kw = 120 Ps bei 2,3 L. Hub.Der Zahnriemen wurde bereits gewechselt.Der Ducato hat eine...

6.000 €

77948 Friesenheim (Baden-Württemberg)

18.07.2019

Fiat Ducato

6-Gang-Getriebe, ABS mit EBD, Ablagefach im Dach, Airbag,Fahrer u. pyrotech. Gurtstraffer, Außenspiegel, manuell verstellbar (2), Bordcomputer, Drehzahlmesser, Fensterheber elektrisch vorne, Fix&Go...

12.990 €

76646 Bruchsal

18.07.2019

Fiat Ducato

Sonderausstattung:Heckflügeltüren (Öffnungswinkel 260 / 270 Grad), Laderaumtrennwand, Sitze im Fahrerhaus: Beifahrerdoppelsitz* LKW Zulassung Euro 5 Grüne Plakete* Mittlerer Radstand* ABS* ZV mit...

10.000 €

95652 Waldsassen

18.07.2019

Mehr Fiat Ducato Autoanzeigen

 

Verwandte Ratgeber

Alle Fiat Auto-Ratgeber

Gebrauchtwagen kaufen - Ratgeber, Tipps und Checkliste

Tipps & Ratgeber: Wie Sie den Wert eines Gebrauchtwagens richtig einschätzen

Vorlage: Kaufvertrag - Auto

Fahrzeugteile-Lexikon


Bildquellen:
Bild 1: © Roberto Lusso / Shutterstock, Inc.