gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Hunde Was ist bei der Auswahl von Hunde Mischlingen zu beachten?

Tierratgeber

Was ist bei der Auswahl von Hunde Mischlingen zu beachten?

Bild Acer Logo Viele Leute möchten lieber einen Mischlingshund.

 

Möchte man sich einen Hund anschaffen, stellt sich die Frage was es für ein Hund sein soll.

Mischlingshunde sind nicht nur in finanzieller Hinsicht eine gute Alternative zu Rassenhunden. Mischlingshunden wird nachgesagt, dass sie robuster und weniger krankheitsanfällig als Rassenhunde sind. Sie sollen eine längere Lebenserwartung, im Gegensatz zu hochgezüchteten Rassenhunden, haben. Doch vor allem bei Mischlingshunden muss man mit Bedacht auswählen und einige Dinge beachten. Bei der Auswahl steht nämlich kein Zuchtverband zur Seite und es gibt keine geregelten Zuchtvorschriften.

Welche Hunderassen bei Mischlingshunden?

Vor der Entscheidung für einen Hund, sollte man sich überlegen welche Hunderassen zu einem passen. Ob man z.B. einen kleinen ruhigen Hund, oder einen großen Jagdhund möchte, der viel Auslauf braucht. Möchte man einen sanften, gut erziehbaren Hund, oder einen energiegeladenen Hund zum Rumtoben?

Hat man sich für die wichtigsten Wesensmerkmale und Eigenschaften entschieden, sollte man sich über mehrere Rassen, auf die diese Merkmale zutreffen, informieren. Mischlingshunde sind immer ein Mix aus mindestens zwei Rassen. Dazu eignen sich zum Beispiel die Hunderassen-Ratgeber bei markt.de, Hundebücher aus dem Buchladen, oder Hundezuchtverbände. Die so gewonnenen Informationen sollten nur als grobe Orientierungshilfe für den zukünftigen Hundebesitzer dienen, denn welche bestimmten Eigenschaften einer Rasse bei einem Mischlingshund durchschlagen lässt sich nicht genau vorherbestimmen.

Was ist beim Kauf von Mischlingen zu beachten?

Hat man einen passenden Anbieter für Mischlingshunde gefunden, sollte man bei einem persönlichen Besuch genau hinschauen wie der Hund lebt. Hat er genug Platz und sieht er gesund aus? Besteht ein gutes und vertrautes Verhältnis zwischen dem Hund und dem Besitzer, oder will der Besitzer nur schnelles Geld verdienen? Dem Besitzer sollten mindestens Grundkentnisse über die Aufzucht von Hunden anzumerken sein. Man sollte ihn fragen, ob der Welpe schon entwurmt ist und sich den Impfpass vorzeigen lassen. Welche Medikamente hat er schon bekommen und welches Futter er bekommt, sollte auch erfragt werden.

Bei Mischlingshunden sollte man sich zudem ganz genau das Verhalten und die Vitalität von den Elterntieren, oder mindestens von dem Muttertier anschauen und vom Besitzer beschreiben lassen. So kann man besser einschätzen wie der Hund später aussieht, welche Größe er haben wird, wie er vom Verhalten und Erziehung her sein könnte und ob er eher robust oder eher krankheitsanfällig sein wird. Auch nach Erbkrankheiten der Elterntiere sollte gefragt werden, denn hat ein Elterntier oder sogar beide Elterntiere eine Erbkrankheit, sieht die gesundheitliche Prognose des Welpens nicht gut aus.

Hat man all diese Punkte zur vollsten Zufriedenheit geklärt und sich für einen Welpen entschieden, steht der Anschaffung eines neuen vierbeinigen Familienmitgliedes nun nichts mehr im Wege.

 

Bildquelle: ©  brigittewitt2 / pixabay.com

 

 

 

Kuschels stellen sich vor in 25782
Kuschels stellen sich vor

Hallo, wir sind da! Wir wurden am 31.05.2020 geboren und wollten uns schonmal vorstellen.Mama ist eine Schäferhund Malamute Dame und unser Papa ist ein Malamute.Wir leben mit unseren Rudel in der...

850 €

25782 Tellingstedt

Heute, 07:00

Malteser mit Sheltie! Schöne Farben und gut versorgt in 46446
Malteser mit Sheltie! Schöne Farben und gut versorgt

Wir haben 4 rüden von Malteser mit Sheltie in mehrere Farben und die sind jetzt abgabebereit!
Diese Kombination macht sie zu ein richtige Haushunde und sehr kinderfreundlich und werden ungefähr 40 cm...

1.500 €

46446 Emmerich (Rhein)

Gestern, 18:00

Australian Shepherd mit Collie. Schöne Farben und gut versorgt in 46446
Australian Shepherd mit Collie. Schöne Farben und gut versorgt

Wir haben Welpen von Australian Shepherd mit Collie in mehrere Farben und die sind jetzt abgabebereit! Wir haben rüden und hündinnen.
Diese Kombination macht sie zu ein richtige Haushund und sehr...

1.800 €

46446 Emmerich (Rhein)

Gestern, 18:00

Schäferhund Mischling 3J. in 34246
Schäferhund Mischling 3J.

 Hallo, ich habe einen Schäferhund Mischling 3J. alt, den ich leider abgeben muss, weil er mich nicht als Rudelführer akzeptiert. Momentan ist er bei einem Hundetrainer den er vollkommen akzeptiert.
E...

400 €

34246 Vellmar

Gestern, 17:00

Pyreneän Berghund  Mischlingswelpen zu verkaufen in 49751
Pyreneän Berghund Mischlingswelpen zu verkaufen

Wir haben noch 6 wunderschöne Mischlingswelpen zu verkaufen. Darunter noch 1 Weibchen und 5 Rüden. Diese wurden am 6.6.20 geboren und dürfen ab den 4.8. Ihr neues Zuhause antreten. Bis dahin sind...

600 €

49751 Spahnharrenstätte

Gestern, 14:47

Junghund Jive 45 cm sucht ein Zuhause ! in 45309
Junghund Jive 45 cm sucht ein Zuhause !

Junghund Jive wurde im Mai 2019 geboren, er hat eine Schulterhöhe von noch ca. 52 cm und ein Gewicht von ca. 22 kg.
Jive ist geimpft und gechippt.
In seinem jungen Leben, hat der hübsche Kerl nicht...

395 €

45309 Essen

Gestern, 13:48

Mehr Mischlingshunde Kleinanzeigen

Weitere Themen im Ratgeber

Beliebte Hundenamen - Welcher Name passt zu welcher Rasse?

Ratgeber für den Hundekauf und die Hundevermittlung - Über die Haltung von Hunden und vieles mehr

Hunderassen von A bis Z im Überblick mit Bild

Hunderatgeber bei markt.de - von Hundeerziehung bis Hunderassen