0 km
zurück

Hunderatgeber

Wie finde ich den passenden Tierarzt für meinen Hund?

Irgendwann muss jeder Hund einmal zum Tierarzt. Sei es, dass die jährlichen Impfungen anstehen, dass das Tier krank geworden ist oder dass es beim Spiel eine Verletzung davongetragen hat. Für den Hund und seinen Besitzer ist es dann wichtig, den passenden Tierarzt zu finden. Was bei der Auswahl zu beachten ist, erläutert der nachfolgende Artikel.

Hund beim TierarztHund beim Tierarzt

Chemie zwischen Tierarzt und Besitzer muss stimmen

Hunde sind sensible Tiere, die ein Gespür für das Verhältnis zwischen dem Tierarzt und ihrem Besitzer haben. Handelt es sich um ein harmonisches Miteinander, überträgt sich die Sympathie auf den Vierbeiner. Bilden Unzufriedenheit oder Skepsis die Ausgangsbasis, übertragen sich diese Emotionen auf das Tier. Es steht zu befürchten, dass die Behandlung nicht anschlägt. Insofern sollte der Besitzer so lange nach dem geeigneten Tierarzt suchen, bis er eine Praxis findet, in der er sich wohlfühlt.  

Berufliche Erfahrung kann Kosten sparen

Viele Krankheiten kann ein erfahrener Tierarzt diagnostizieren, ohne dass er aufwändige und kostspielige Untersuchungen anstellen muss. Manchmal sind Letztere unumgänglich. Der Besitzer sollte sich jedoch stets über den Sinn derselben aufklären lassen. Gibt der Tierarzt nicht bereitwillig Auskunft, kann der Besitzer den Eindruck gewinnen, dass es sich um reine Geldschneiderei handelt. Hinsichtlich der Höhe der Behandlungskosten ist der Tierarzt an die Gebührenordnung gebunden. In dieser Hinsicht kann es demnach kaum zu Betrügereien kommen. Je nach Therapie können zwischen 30 und mehreren hundert Euro anfallen.

Spezialisierungen und Qualifikationen nicht unbeachtlich für den Erfolg

Viele Tierärzte spezialisieren sich auf die Behandlung bestimmter Erkrankungen beim Hund. Beispielsweise gibt es diejenigen, die sich mit Herz-Kreislauf-Problemen gut auskennen. Im Ernstfall kann das Aufsuchen eines solchen Spezialisten Leben retten. Außerdem sollte ihn der Besitzer zu Rate ziehen, wenn der allgemein praktizierende Veterinär nicht weiterhelfen kann. Im besten Fall spricht der Besitzer den Besuch des Spezialisten mit dem bisher behandelnden Tierarzt ab. Auf diese Weise lassen sich doppelte Untersuchungen sparen.  

Den Hund bereits als Welpen beim Tierarzt vorstellen

Die erste Begegnung zwischen dem Vierbeiner und dem späteren Tierarzt dient allein der Kontaktaufnahme. Der Hund sollte dabei so jung wie möglich sein und in einem gesunden Zustand erscheinen. Dann nämlich lässt er die ungewohnten Berührungen gelassen über sich ergehen. Später ist er weniger verstört, wenn er im Krankheitsfall dem Tierarzt vorgestellt werden muss. Damit die Wartezeit in der Praxis nicht allzu lang ist, lohnt es, im Vorfeld einen Termin abzustimmen. Der Besitzer erhält ganz nebenbei gleich einen ersten Eindruck über die Freundlichkeit und die Zugänglichkeit des Personals.
      Twittern    

Die aktuellsten Hunde-Kleinanzeigen

Traubi sucht: Anfänger, Familien, aktive Rentner in 51467
Traubi sucht: Anfänger, Familien, aktive Rentner

Rasse: vermutlich Labrador- Mischling
Geschlecht: weiblich
Geburtsdatum: 01.04.2020
Größe: mittelgroß (siehe Fotos)
Verträglich mit: Hunden
Vermittlerin: Bettina Demmer


TRAUBI

Traubi ist...

350 €

51467 Bergisch Gladbach

Gestern, 23:58

Großer Doppelnapf Hundenapf Fressnapf / Gusseisen Landhaus Stil in 15738
Großer Doppelnapf Hundenapf Fressnapf / Gusseisen Landhaus Stil

Großer Doppelnapf Hundenapf Fressnapf / Gusseisen Landhaus Stil
 
Zum Verkauf steht ein Doppel Futternapf im zauberhaften Landhausstil
für unsere Fellnasen auf 4 Pfoten. Das braune Gusseisengestell...

55 € VB

15738 Zeuthen

Gestern, 20:21

Welpe zu verkaufen in 26629
Welpe zu verkaufen

Verkaufe einen Border-Collie/ Australianshepherd Welpen
Geschlecht Rüde
Farbe: vier farbig
Mutter:Border-Collie
Vater:Australien shepherd

1,20 € VB

26629 Großefehn

Gestern, 20:05

Shiba Inu Deckrüde Weiß in 61118
Shiba Inu Deckrüde Weiß

Hallo,
ich suche auf diesem Wege eine nette Hündin für meinen Shiba Inu. :)
Aaron versteht sich mit fast allen Hunden gut nur mit einigen Rüden nicht. Er ist ein sehr freundlicher und aktiver Hund....

VB

61118 Bad Vilbel

Gestern, 19:58

Deckrüde gesucht in 14822
Deckrüde gesucht

Wir sind auf der Suche nach einen Deckrüde für unsere 3Jährige Pyrenäenberghund.

500 €

14822 Brück

Gestern, 19:38

Paddy sucht kleines Körbchen in 66636
Paddy sucht kleines Körbchen

Geschlecht: männlich
Geboren: 15.05.20
Schulterhöhe: 27 cm am 20.02.21
Kastriert: ja
EU-Impfausweis, geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht
Menschen bezogen: ja
Verträglichkeit mit Hunden:ja
...

350 €

66636 Tholey

Gestern, 18:54

 

Verwandte Hunderatgeber

Wie halte ich meinen Hund gesund?

Sind regelmässige Vorsorgeuntersuchungen bei Hunden notwendig?

Das ABC der Zahnpflege beim Hund - Tipps für Hundezähne

Die Fellpflege beim Hund ist kein Luxus sondern eine Notwendigkeit


Bildquelle:

© tpsdave | pixabay

zurück