gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Hunde Hunderatgeber Übersicht: Alles rund um den Hund Wie viel Stundenlohn verdient ein Hundesitter?

Gehalts-Check - Übersicht

Wieviel Stundenlohn verdient ein Hundesitter?

Grafik Hundesitter Als Hundesitter betreust du den besten Freund des Menschen.

Betreuung und Hundesittting immer wichtiger

Der Hund ist bekanntlich der beste Freund des Menschen. Statistiken zufolge ist er mit Abstand das beliebteste Haustier unter den Deutschen. So erklärt es sich auch, dass im Jahr 2008 in Deutschland etwa 5 Millionen der treuen Vierbeiner registriert waren. Viele Halter widmen Ihren Haustieren einen großen Teil Ihrer Freizeit. Sie genießen die gemeinsamen Spaziergänge über Wiesen und Felder oder betreiben sogar vielfältigen und abwechslungsreichen Hundesport. Auch auf Reisen mit dem Auto ist der Hund häufig mit von der Partie. Wenn es jedoch um die Urlaubsplanung in ein ferneres Reiseziel geht, rückt eine drängende Frage bei den besorgten Herrchen und Frauchen sehr schnell in den Fokus des Interesses: Wer soll sich um das geliebte Haustier kümmern, während man verreist ist? Aber nicht nur während des Jahresurlaubes wird eine Fremdbetreuung des eigenen Haustieres erforderlich, sondern auch, wenn die Tierhalter beruflich zu stark eingebunden sind, um die regelmäßigen Gassi-Runden mit Ihren Vierbeiner selbst zu übernehmen. Für diese Aufgabe wird sehr schnell ein geeigneter Hundesitter benötigt.

Welche Voraussetzungen sollte man erfüllen?

Grundsätzlich kann jeder Hundesitter werden. Es gibt keine speziellen Abschlüsse oder Qualifikationen, die einen berechtigen als Hundesitter tätig zu sein. Dennoch gibt es gewisse Voraussetzungen, die man erfüllen sollte: Liebe zu Hunden, Offenheit und Sympathie mit den Hundebesitzern sowie Geduld im Umgang mit den Tieren. Des Weiteren ist es wichtig, dass man gerne an der frischen Luft ist. Hunde benötigen viel Auslauf, weswegen Gassi gehen wohl zu den wichtigsten Aufgaben eines Hundesitters gehört. Als sogenannter Dog-Walker kann man Erfahrungen sammeln und nach und nach mehr Kunden für sich gewinnen. Hierbei merken Sie dann, ob Ihnen die Arbeit mit den Hunden tatsächlich gefällt. Nach und nach kann man auch einmal einen Hund für mehrere Tage bei sich aufnehmen, beispielsweise weil Herrchen in den Urlaub gefahren ist. In diesem Zusammenhang sollten Sie ein gepflegtes und sauberes Zuhause vorweisen können, schließlich soll sich der Hund fühlen wie daheim. Für den Fall, dass Sie selbst einen Hund besitzen sollte vorher geklärt sein, ob sich die beiden vertragen.

Zusätzlich zu den generellen Voraussetzungen sollte sich ein Hundesitter auch ein gewisses Maß an Know-how aneignen, um stets zu wissen, was zu tun ist. Es gibt hochwertige Buch- und Videopublikationen, welche einem alles Wissenswerte zum Thema Hundeverhalten lehren.

Hundesitter: Welche Anforderungen stellen die Besitzer?

Bild von Hundesitterin mit Hund Als Hundesitter sollten Sie Erfahrung mit Hunden mitbringen und gerne Zeit mit den Tieren verbringen.

Wenn Sie darüber nachdenken, Hundesitter Kleinanzeigen  zu inserieren und als Tierbetreuer zu arbeiten, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass die Besitzer der Tiere Ihr ganzes Vertrauen in Ihre Fähigkeiten setzen. Haben Sie selbst Hunde oder gehen Sie bereits regelmäßig mit weiteren Vierbeinern Gassi, kann das helfen, um das Vertrauen der Hundehalter in Ihre Erfahrung zu wecken. Zusätzlich sollten Sie zeitlich flexibel sein, um auf die Wünsche von Hund und Herrchen eingehen zu können. Natürlich erwarten Hundehalter, die Ihr geliebtes Haustier zeitweise in Pflege geben auch eine artgerechte Haltung Ihres Hundes. Je nach Absprache mit den Besitzern und der Länge der Pflege sollten Sie sich dabei an feste Futterrituale halten, dem Tier immer ausreichend Wasser zur Verfügung stellen und Ihm genügend Bewegung und Abwechslung bieten. Hat Ihr Pflegehund Allergien oder andere Krankheiten , werden eventuell spezielle Medikamente oder Futtermittel benötigt. In diesem Fall sollten Sie sich im Vorfeld genau mit den Tierhaltern absprechen.

Hundesitting: Welche Bezahlung können Sie erwarten?

Bild Hundesitter Die Bezahlung hängt stark von der Erfahrung des Hundesitters sowie von der Pflegeintensität des Hundes ab.

Die Bezahlung für einen Hundesitter-Job variiert je nach Länge und Intensität des Auftrages. Zusätzlich werden stets Absprachen mit den Hundebesitzern getroffen. Grundsätzlich können Sie bei stündlich abgerechneten Jobs, wie beispielsweise regelmäßigem Gassi-gehen mit dem Pflegehund, mit einem durchschnittlichen Stundenlohn zwischen 6 und 8 Euro rechnen. Für die längere Pflege eines Hundes, wie zum Beispiel der Aufnahme des Hundes während der Urlaubsreise oder anderweitigen Abwesenheit des Besitzers, veranschlagen erfahrene Hundesitter zumeist Tagessätze zwischen 10 und 15 Euro. Wie viel Stundenlohn Sie bei Ihrer Arbeit als Hundesitter verdienen, hängt stark von Absprachen mit den Hundebesitzern und der Pflegeintensität des zu pflegenden Tieres ab. Es ist Ihnen ebenfalls möglich, für ein langfristiges Pflegeverhältnis Pauschalpreise mit Ihren jeweiligen Kunden zu veranschlagen.

Kleinanzeige für Hundesitting inserieren

Über online Kleinanzeigen können Sie viele Hundesitter finden. Wenn Sie selbst auf Jobsuche als Hundesitter sind und bereits etwas Erfahrung im Umgang mit den Vierbeinern haben, können Sie selbst eine Kleinanzeige im Tiermarkt inserieren. Selbstverständlich ist das Inserat kostenlos.

 

Jetzt Stellengesuch inserieren

 

 

Verwandte Themen im Ratgeber

Hundesitter - Teil I. Ratgeber

Kinder und Tierbetreuung - Ratgeber

Ratgeber Hundeschule: Wie Hund und Hundehalter den richtigen Umgang miteinander lernen

Tierpension und Tierheim: Genehmigung, Recht und Sicherheit

Der Hunderatgeber - von artgerechter Haltung bis Rassen und Welpen

 

Hundesitter und Hundeschulen Kleinanzeigen

Biete Hundebetreuung Do.-So.

Hallo zusammen, ich biete eine liebevolle Hundebetreuung für Ihren Hund.
Donnerstag - Sonntag andere Zeiten je nach Absprache.

85057 Ingolstadt

Heute, 16:28

Biete Hundebetreuung

Liebe Hundebesitzer/innen,
leider ist mein Pflegehund, den ich drei Jahre liebevoll betreut habe gestorben. Da wir einen Kater haben ist die Betreuung bei uns zu Hause leider nicht möglich, deshalb...

12,50 €

81547 München

Heute, 08:40

Mobile Hundeschule und Verhaltenstherapie "dogs-gate"

Mobile Hundeschule & Verhaltenstherapie
 
Ich helfe Ihnen individuell bei der Lösung Ihres Hundeproblems, ohne Gewalt, Einschüchterung, ohne Symptomarbeit...

Jeder Hund, jedes Alter, jede Rasse,...

VB

16928 Groß Pankow

Gestern, 13:18

Suche Freunde mit Hunde

Hallo,

ich bin die Lea und 21 Jahre alt.

ich mag Hunde sehr und habe auch schon Hunde betreuet und ich suche Personen mit Hunde zum spazieren gehen.

Wer hat vielleicht ein Labrador oder ein...

Zu verschenken

09111 Chemnitz

Gestern, 11:38

Hundeschule Schnüffelnase

Wir sind seit 2004 Ihr Ansprechpartner, wenn es um die Beschäftigung und Erziehung von Familienhunden geht. 
Unser Angebot richtet sich an  Hundebesitzer, die lernen möchten, wie sie ihren Hund ohne...

25 € VB

71364 Winnenden

Gestern, 08:18

Dogwalker mit Herz

Ich biete Gassiegänge an. Egal ob große, kleine oder schwierige Hunde. Ich habe jahrelange Hundeerfahrung und der Gassigang wird mit ihnen abgesprochen. Egal ob spielen,toben oder gemütlich daher...

44805 Bochum

22.08.2019

Mehr Hundesitter Kleinanzeigen

 

Bildquellen:

Bild 1: © markt.de

Bild 2: © JSB / Fotolia.com

Bild 3: © pixabay.com / HebiFot