0 km

Zur Ratgeberübersicht: Nutztierratgeber

Bienenzüchter werden - Voraussetzungen, Kosten und Erfahrungen

Grafik Imker / Bienezüchter werden Die Bienenzucht hilft dabei, die wertvollen Insekten als Art zu erhalten. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Die Bienenzucht erfreut sich als Hobby einer sehr großen Beliebtheit. Sie kann unter Aufsicht und Anleitung bereits im Schulalter betrieben werden. Bienenzüchter sind wichtig, um die wertvollen Insekten als Art zu erhalten. Darüber hinaus hat die Bienenzucht jedoch auch einen wirtschaftlichen Nutzen. Der Honig, den die Tiere geben, kann gewonnen und verkauft werden. Viele Kunden haben Interesse an echtem Bienenhonig aus eigener Herstellung und sind gern bereit, dafür auch einen höheren Preis zu zahlen.

Imker - eine kleine Definition

Der Imker beschäftigt sich mit der professionellen Bienenzucht. Bis heute ist die Bienenzucht ein Beruf, der eine Ausbildung erfordert. In der Praxis wird der Beruf in der Regel in Einheit mit anderen landwirtschaftlichen Berufen ausgeübt. So betreiben Tierzüchter, Milchbauern oder Getreidebauern nebenbei häufig noch eine Imkerei. Dieses Bild hat sich bis heute nur wenig gewandelt. Leider gibt es in Deutschland nur wenige Imker, die allein von der Bienenzucht leben können. Viele betreiben es als Nebengewerbe oder Hobby.

Der hohe Nutzen der Bienenzucht

Infografik über Bienen Bienen benötigen eine Umgebung mit vielen Pflanzen. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Bienen gehören zu den Insekten, die für die Bestäubung der Blüten im Frühjahr und somit für eine reiche Obsternte sehr wichtig sind. Wenn Du eine Bienenzucht betreibst, widmest Du Dich nicht nur einem sehr schönen Hobby, das eine lange Tradition besitzt. Du leistest mit Deinem Bienenvolk einen sehr wichtigen Beitrag für den Schutz der Umwelt.

In den letzten Jahren wurde bekannt, dass die Anzahl der Insekten immer weiter zurückgeht. Die Gründe dafür sind sehr vielschichtig. Die Verschmutzung der Luft und das Schwinden von natürlichen Ressourcen durch eine immer dichtere Bebauung sind Gründe dafür. Wenn Du Bienenvölker in Deinem Garten ansiedelst, wirkst Du dem Aussterben der Insekten entgegen und sorgst dafür, dass sich die fleißigen und sehr wichtigen Tiere sicher vermehren können.

Voraussetzungen für das Betrieben der Bienenzucht

Die wichtigste Voraussetzung ist ein Garten in einer ländlichen Umgebung. Die Bienen fliegen aus, um Blüten zu bestäuben. Aber auch Nutz- und Kulturpflanzen profitieren von den Insekten. Damit sie tätig werden und viel Honig produzieren können, benötigen sie eine Umgebung, in der es viele Pflanzen gibt. Dazu gehören Obstbäume, aber auch weitere Pflanzen, deren Blüten sich durch eine Bestäubung entwickeln.

Besondere Voraussetzungen für die Ausübung der Bienenzucht gibt es nicht. Unter Anleitung können bereits Kinder ab einem Alter von etwa zehn Jahren in die Bienenzucht eingeführt werden. Erwachsene können das Hobby bis ins hohe Lebensalter ausüben. Es gilt als gesund, da Du Dich häufig an der frischen Luft aufhältst. Wichtig ist, dass Du bei guter Gesundheit bist und somit in der Lage, Deine Bienenstöcke zu pflegen und den wertvollen Honig zur Verarbeitung zu gewinnen.

Ausbildung in der Bienenzucht

Bild Bienenzucht Bienenstock Bienenstöcke sollten am besten im hinteren Teil des Gartens positioniert werden.

In einigen Bundesländern kannst Du den Beruf des Imkers in einer dreijährigen Ausbildung erlernen. Eine Weiterbildung zum Meister ist möglich. Diese Option ist für Dich die richtige Wahl, wenn Du Dich professionell mit der Bienenzucht befassen möchtest. Der Beruf ist jedoch sehr selten geworden, und demzufolge sind die Beschäftigungsmöglichkeiten begrenzt und regional sehr eingeschränkt.

Willst Du die Imkerei als Hobby betreiben, benötigst Du keine Ausbildung. Viele junge Menschen übernehmen das Hobby von ihren Eltern oder anderen Familienmitgliedern oder sie werden durch Freunde herangeführt. Einiges an Grundlagenwissen benötigst Du jedoch für eine erfolgreiche Bienenzucht. In vielen Regionen werden Schulungen für Anfänger angeboten. Die Teilnahme an einer solchen Schulung ist vor allem dann empfehlenswert, wenn Du bislang noch nicht mit der Bienenzucht in Berührung gekommen bist, das Hobby aber dennoch gern ausüben möchtest.

Zeitaufwand für die Bienenzucht

Ein Bienenvolk zu halten, ist gleichbedeutend mit der Aufnahme eines Haustieres. Du musst bereit sein, jeden Tag Zeit zu investieren. Auch die Gewinnung des Honigs ist mit einem nicht unerheblichen Zeitaufwand verbunden. Du solltest Dir bewusst sein, dass Dich Dein Bienenvolk auch an den Wochenenden und Feiertagen braucht. Wenn Du einen längeren Urlaub planst, solltest Du jemanden haben, der sich um Dein Bienenvolk kümmern kann.

Grundausstattung für eine erfolgreiche Bienenzucht

Bild Bienenzucht Schutzkleidung Die Imkerei kann sowohl als Beruf, als auch als Hobby ausgeübt werden.

Zunächst benötigst Du einen freien Platz im Garten, in dem sich die Bienen frei entfalten können. Du solltest den Bienenstock nicht in der Nähe des Wohnhauses oder der Terrasse aufstellen. In einem großen Garten richtest Du am besten den hinteren Teil für Deine Bienen ein. Jedes Volk benötigt einen Bienenstock. Dabei handelt es sich um ein kleines Häuschen aus Holz. Die Bienen können es durch kleine Öffnungen an der vorderen Seite verlassen. Im Inneren befinden sich die Honigwaben, die auch als Magazine bezeichnet werden. Diese kannst Du herausnehmen, wenn Du den Honig gewinnen möchtest.

In einem Bienenstock können in der warmen Jahreszeit 40.000 Bienen oder sogar mehr leben. Wichtig ist, dass Du immer eine Mindestzahl von etwa 5.000 Bienen sicherstellst. Nur dann kannst Du davon ausgehen, dass Dein Volk den Winter überlebt.

Für Dich selbst benötigst Du Schutzkleidung, wenn Du Dich um Dein Bienenvolk kümmerst. Außerdem brauchst Du einen kleinen Raum für die Gewinnung des Honigs. Gerätschaften wie ein Smoker oder eine Honigschleuder erleichtern die Gewinnung und die Verarbeitung des Honigs. Für die Erstausstattung solltest Du etwa 1.500 EUR an Kosten einplanen. Vielleicht ist es Dir möglich, einen verwilderten Bienenstock in der Nähe umzusiedeln oder ausgedientes Material von einem ehemaligen Imker zu kaufen. Auf diese Weise kannst Du viel Geld sparen.

Tätigkeit des Imkers in den vier Jahreszeiten

Die Aufgaben des Imkers unterscheiden sich je nach Jahreszeit und wiederholen sich jedes Jahr aufs Neue. Dies werden Deine Tätigkeiten sein, wenn Du Dich der Imkerei widmest:

Bild Bienenzucht Honigwabe Je nach Jahreszeit, gibt es verschiedene Aufgaben für einen Imker.
  • Frühling
    Im März beginnst Du, erste Futtervorräte in den Bienenstock zu geben. Du kontrollierst, wie viele Bienen Deines Volkes den Winter überlebt haben und stockst die Vorräte eventuell durch neue Tiere auf. Ab Mai kannst Du die ersten Waben schleudern.
  • Sommer
    Ab Juli beginnst Du mit der Aufzucht der Königinnen. Den ganzen Sommer über kannst Du verschiedene Sorten Honig schleudern und verarbeiten. Bereits im August beginnst Du mit der Wintereinfütterung.
  • Herbst
    Zu Beginn des Herbstes im September gilt die Wintereinfütterung als abgeschlossen. Du schaust einmal in der Woche nach, wie es Deinem Bienenvolk geht, und tauschst die Bienenkönigin aus.
  • Winter
    In den Wintermonaten beschränkt sich Deine Tätigkeit darauf, Deine Völker einmal in der Woche zu kontrollieren. Den Wintertotenbefall musst Du regelmäßig entfernen. Die übrige Zeit nutzt Du für Ausbesserungsarbeiten und das Herrichten von Rähmchen.

Fazit

Die Bienenzucht ist also ein beliebtes Hobby und erfreut sich bei Jung und Alt großer Beliebtheit. Sie kann sogar bis ins hohe Alter noch betrieben werden. Neben dem Spaßfaktor tut man zugleich auch etwas für die Umwelt: Man trägt zum Erhalten der wertvollen Insekten bei. Zudem kann der Honig dann gewonnen und verkauft werden. Wer Imker werden möchte, sollte - neben der richtigen Schutzkleidung - einen Garten mit vielen Obstbäumen und Pflanzen besitzen, die sich durch Bestäubung entwickeln. Den Bienenstock sollte man am besten im hinteren Teil des Gartens platzieren und nicht in der direkten Nähe des Wohnhauses oder der Terrasse. Man sollte jedoch auch bedenken, dass die Bienenzucht viel Zeit in Anspruch nimmt und man sich das ganze Jahr über um seine kleinen Bienen kümmern muss. Fährt man in den Urlaub, sollte man jemanden haben, der sich um das Bienenvolk kümmert.

Das Team von markt.de wünscht viel Spaß bei der Bienenzucht.

 

Jetzt Honig inserieren

 

  Twittern

 

Verwandte Ratgeber

Kleinanzeigen für Honig

1500g Die Marseiller Seifenflocken beruhigenden Lavendelduft 'Le Serail' in 52134
1500g Die Marseiller Seifenflocken beruhigenden Lavendelduft 'Le Serail'

1500g 2x750g
Langlebiges Waschen mit Marseiller Seifen. Gut für die Umwelt und Ihre Geldbörse.
ECHT MARSEILLER Seifenflocken bestehen aus mindestens 72% pflanzlichen Ölen.
Die Marseiller-Seifen...

25,95 €

52134 Herzogenrath

26.10.2020

Honig von Hobbyimkerei aus Kohren-Sahlis in Sachsen in 04109
Honig von Hobbyimkerei aus Kohren-Sahlis in Sachsen

Hallo!

Ich biete Ihnen aus meiner Hobbyimkerei Bienenhonig an.
Der Honig ist naturbelassen entsprechend den strengen Vorschriften des Deutschen Imkerbund. Er ist fachkundig gerührt.

Derzeit biete...

5 €

04109 Leipzig

25.10.2020

Bienen-Schleuderhonig Blütengold 500 g (0,89 €/100 gr) in 73344
Bienen-Schleuderhonig Blütengold 500 g (0,89 €/100 gr)

Bienen-Schleuderhonig Blütengold 500 g
Fein cremiger Schleuder-Honig
Sorgfältig ausgewählte Blütentrachten verleihen diesem fein-cremigen Honig einen mild-aromatischen Geschmack.
Er stammt vorwiegend...

4,45 €

73344 Gruibingen

22.10.2020

Honigbonbons in verschiedene Größen gefüllt (0,80 €/100 gr) in 73344
Honigbonbons in verschiedene Größen gefüllt (0,80 €/100 gr)

Honigbonbons in verschiedene Größen gefüllt
Gefüllt mit 14% flüssigem Honig.
Honiglicher Genuss! Mit einem unschlagbar hohen Anteil an echtem Bienenhonig (14%) ist dieses Bonbon die Königin.
Lagerung:...

0,80 €

73344 Gruibingen

22.10.2020

Vanilleschote in Akazienhonig 220 gr (2,25 €/100 gr) in 73344
Vanilleschote in Akazienhonig 220 gr (2,25 €/100 gr)

Vanilleschote in Akazienhonig 220 gr
Echte Bourbon-Vanille-Schote in Akazienhonig.
Inhalt: 220 g
Echte Bourbon-Vanille-Schote in Akazienhonig.
Aufgrund der natürlicherweise unterschiedlichen...

4,95 €

73344 Gruibingen

22.10.2020

Ingwer in Honig 220 gr (1,91 €/100 gr) in 73344
Ingwer in Honig 220 gr (1,91 €/100 gr)

Ingwer in Honig 220 gr
Wer den Geschmack von Ingwer liebt, erfreut sich hier über eine gelungene Kreation
Mit frischem Ingwer-Püree und feinen Ingwer-Stückchen, wohldosiert in mildem, cremigem Honig -...

4,20 €

73344 Gruibingen

22.10.2020

Mehr Honig-Kleinanzeigen

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © markt.de
Bild 3: © Pixabay.com / kasiaczernik
Bild 4: © Pixabay.com / maria-anne
Bild 5: © Pixabay.com / PollyDot