0 km

Kaninchenratgeber

Hasenkaninchen im Portrait - Rassemerkmale, Geschichte und Zucht

Grafik Hasenkaninchen Hasenkaninchen haben eine sehr sportliche und gestreckte Körperform. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Kaninchen zählen neben Hunden und Katzen zu den beliebtesten Haustieren in Deutschland. Sie möchten sich nun gerne ein Kaninchen halten, aber können sich nicht recht entscheiden, welche Rasse am besten zu Ihnen passt? Bevor man ein Kaninchen adoptiert oder kauft, sollte man sich deshalb erst einmal genauestens über die jeweilige Rasse informieren. Die Anschaffung sollte zudem gut durchdacht sein, da Kaninchen teilweise bis zu 15 Jahre alt werden können, was eine lange Zeit ist.

In diesem Ratgeber erhalten Sie alle wichtigen Informationen über die Rasse Hasenkaninchen – wie man diese richtig pflegt, was ihre Besonderheiten sind und vieles mehr.

Was sind Hasenkaninchen? Wissenswertes rund um die mittelgroße Kaninchenrasse

Hasenkaninchen sind Kaninchen, die im Gegensatz zu anderen Kaninchenrassen einen eher unytpischen Körperbau aufweisen. Vielmehr erinnert ihr Körperbau an den eines Hasen. Der Kopf ist bei dieser Rasse länger als bei anderen und gestreckt, weshalb es eine elegante Erscheinung hat. Auch die Fellfarbe des Hasenkaninchens – ein leuchtendes Kastanienbraun – ist eine ganz besondere und die am weitesten verbreitete Färbung. Hasenkaninchen gelten als sehr sozial und gesellig, weshalb es sich anbietet, zwei Tier zu halten.

Kurzinfo

Herkunft Belgien, Großbritannien
Farben Rotbraun, Schwarz, Weiß
Gewicht Ø 3,5 bis 4,25 kg
Lebenserwartung Bis ca. 15 Jahre
Besonderheiten Abweichender Körperbau
Einordnung Abteilung II (Mittelgroße Normalhaarrassen) - Ha (Hasenkaninchen)

Rassemerkmale

Diese Kaninchenrasse ähnelt in seinem Körperbau sehr dem Feldhasen. Zwischen dem Hasen und dem Hasenkaninchen bestehen jedoch keinerlei verwandtschaftliche Beziehungen. Denn eine Kreuzung zwischen diesen Tierarten ist biologisch unmöglich. Besonders charakteristisch ist die gestreckte und sehr sportliche Körperform. Das Hasenkaninchen ist schnittig und wirkt sehr elegant. Die dünnen Läufe sind lang und feingliedrig. Auch der Kopf ist länger als es bei anderen Rassen üblich ist. Der Hals ist hoch aufgereckt und deutlich sichtbar.

Häsinnen sollen keine Wamme haben. Eine Wamme ist ein Hautlappen mit Fettansatz, der unterhalb des Kopfes beginnt und am Rumpf endet. Der Bauch ist generell hoch aufgezogen und tritt kaum in Erscheinung. Die hohe Stellung vergrößert zudem den Abstand von Leib zu Boden. Das Idealgewicht des Hasenkaninchens liegt zwischen 3,5 und 4,25 kg. Anerkannte Farben sind rotbraun, weiß mit roten Augen sowie lohschwarz. Dabei ist die rotbraune Färbung besonders leuchtend und kräftig. Auch der lebhafte Charakter ist für das Hasenkaninchen typisch. Aus diesem Grund kommt es auch oft vor, dass es im Gegensatz zu anderen Kaninchenarten seine Blume oft hin und her bewegt.

Geschichte

Bild Hasenkaninchen Herkunft Hasenkaninchen sind vermutlich aus den grauen Belgischen Riesen hervorgegangen.

Das Hasenkaninchen stammt ursprünglich aus Belgien. Es ist wahrscheinlich aus grauen Belgischen Riesen hervorgegangen und gilt als Ergebnis einer Nachahmung des Feldhasen. Von Belgien aus wurden die ersten Vorläufer der heutigen Rasse nach England importiert. Erst dort wurde die Rasse nahezu vollendet. Das Hasenkaninchen wurde aufgrund seiner außerordentlichen Qualitäten schnell das beliebteste Sportkaninchen in diesem Land. Im Jahr 1900 wurde es schließlich aus England nach Leipzig eingeführt, wo es sich ebenso schnell großer Beliebtheit erfreute. Die früheren Hasenkaninchen hatten noch allesamt die typische rotbraune Fellfärbung. Erst später kamen die anderen Farbschläge hinzu. Dennoch bleibt der rotbraune Farbton auf Ausstellungen am häufigsten zu sehen.

Zucht

Züchter von Rassekaninchen wie dem Hasenkaninchen sind im Zentralverband Deutscher Rasse-Kaninchenzüchter e. V. (ZDRK) organisiert. Wenn Sie junge Hasenkaninchen von Züchtern suchen, finden Sie diese und ausgewachsene Tiere über die unten stehenden Anzeigen und in den weiteren Anzeigen für Hasenkaninchen. Wenn Sie selbst Züchter sind, können Sie unter den Kaninchenanzeigen einfach und kostenlos eine Annonce für Ihren Wurf inserieren. Als Interessent haben sie die Möglichkeit, eine Gesuchanzeige zu schalten.

Haltung

Die richtige Unterbringung

Grafik Stall für Hasenkaninchen Über einen selbstgebauten Stall freut sich das Hasenkaninchen. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Damit sich das Hasenkaninchen wirklich rund um wohlfühlt, sollte man auch auf die richtige Haltung achten. Bei der Haltung der Hasenkaninchen ist auf sehr große Ställe zu achten, damit sich die Jungtiere optimal entwickeln können. Nur so kann die Bewegungsfreude gefördert werden. Dabei können zusätzlich dem Alter entsprechend hohe Hindernisse aufgestellt werden, an denen sich die jungen Hasenkaninchen selbstständig probieren können. Passende Exemplare kann man entweder neu in diversen Tierhandlungen kaufen oder aber in Kleinanzeigen nach gebrauchten Exemplaren suchen. Alternativ kann man einen Kaninchenstall natürlich auch selbst bauen. In diesem Ratgeber finden Sie eine Anleitung dazu.

Innen- oder Außenstall?

Wer einen eigenen Garten besitzt, der sollte seinem Hasenkaninchen ein Außengehege einrichten, damit es ausreichend Auslauf und Frischluft bekommt. Da der Außenstall den verschiedensten Witterungsbedingungen ausgesetzt ist, sollte man für einen ausreichenden Schutz vor Hitze, Regen und Schnee sorgen.

Hat man eine Wohnung, so muss man auf einen Innenstall zurückgreifen. Hier sollte man darauf achten, dass der Stall keiner direkten Zugluft ausgesetzt ist und einen ausreichenden Abstand zur Heizung aufweist. Bei der Größe des jeweiligen Stalls gilt: Je größer desto besser. Mehr zum Thema die richtige Haltung für Kaninchen können Sie hier nachlesen.

Pflege

Stallpflege

Bild Hasenkaninchen Karotten Durch die Fütterung mit Gemüse werden wichtige Vitamine aufgenommen.

Um das Wohlbefinden Ihres Hasenkaninchens zu steigern, spielt auch die richtige Pflege eine große Rolle. Zur Pflege des Kaninchens zählt sowohl die regelmäßige Säuberung des Stalls, als auch die Reinigung und Pflege des Kaninchens selbst. Achten Sie bei dem Stall darauf, dass dieser frei von Kot oder dergleichen ist und dass die Einstreu regelmäßig entfernt und frisch verteilt wird. Die Futter- und Trinkgefäße sollten ebenfalls gereinigt werden, um der Entstehung von Bakterien entgegenzuwirken und anschließend aufgefüllt werden.

Kaninchenpflege

Das Hasenkaninchen sollte auch regelmäßig gesäubert werden. Achten Sie darauf, dass besonders die Afterregion stets sauber und frei von Kot ist. Zudem sollten die Ohren sauber und die Krallen des Tieres auf eine angemessene bzw. geeignete Länge gekürzt sein. Ansonsten ist das Hasenkaninchen sehr pflegeleicht – das Fell bedarf keiner speziellen Pflege.

Die richtige Ernährung

Natürlich ist eine gesunde Ernährung auch sehr wichtig für die Lebensdauer des Kaninchens. Wie bei anderen Kaninchenrassen auch, bildet Heu für das Hasenkaninchen die optimale Grundlage für eine ausgewogene Ernährung. Am besten eignet sich hier frisches Heu. Dieses enthält eine große Anzahl an Rohfasern, welche die Verdauung in Schwung bringen. Eine Ergänzung zum Heu bildet diverses Grünzeug wie Salat, Löwenzahn oder auch Gänseblümchen.

Auch mit Gemüse wie Gurken, Tomaten oder Karotten kann das Kaninchen gefüttert werden und nimmt so wertvolle Vitamine auf. Bei Obst hingegen sollte man vorsichtig sein: ab und an können Sie Ihr Hasenkaninchen mit Obst füttern, allerdings nicht zu oft. Obst wie beispielsweise Äpfel oder Birnen enthalten sehr viel Zucker und können bei übermäßigen Verzehr zu einer Verfettung führen. Hier erfahren Sie, was Kaninchen auf keinen Fall fressen sollten.

Bild Hasenkaninchen braun Auch das Hasenkaninchen benötigt ausreichend Flüssigekeit.

Neben dem Fressen braucht das Kaninchen selbstverständlich auch ausreichend Flüssigkeit. Sorgen Sie dafür, dass der Trinknapf oder das Trinkgefäß stets frisches Wasser beinhaltet. So gewährleisten Sie die lebenswichtige Flüssigkeitszufuhr für Ihr Hasenkaninchen.

Fazit

Haben Sie sich also dafür entschieden, ein Hasenkaninchen als Haustier zu halten, so sollten Sie auf einige Dinge achten. Das elegante Kaninchen fühlt sich in einem großen Stall am wohlsten. Diesen sollte man auf jeden Fall regelmäßig säubern und mit frischer Einstreu auslegen, um eine Entstehung von Bakterien zu verhindern. Auch auf eine Säuberung des Kaninchens selbst sollte geachtet werden: Eine gesunde Ernährung und die Pflege des Hasenkaninchens selbst sind ausschlaggebend für die Lebensdauer und können diese erhöhen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Freude mit Ihrem Hasenkaninchen.

 

Jetzt Hasenkaninchen vermitteln

 

  Twittern

Verwandte Ratgeber

Aktuelle Kleinanzeigen für Kaninchen

Neues Zuhause gesucht!!! in 63165
Neues Zuhause gesucht!!!

Hallo lieber Interessent,
Ich suche für mein Zwergwiddermännchen aus Zeitgründen ein neues zu Hause.
Habe das Häschen seit April/Mai diesen Jahres bekommen und muss mich leider nach einem geeigneten...

175 € VB

63165 Mühlheim (Main)

Heute, 08:44

Junge Zwerghasen in 88046
Junge Zwerghasen

Junge Zwerghasen zu verkaufen.
Normal ab 20 €
Löwenkopf 30 €

Tel. 0151 23 28 07 42
Anfragen bei ernsthaftem Interesse telefonisch! Keine E-Mails - antworte nicht!

20 €

88046 Friedrichshafen

Gestern, 18:53

Kaninchen zu verkaufen in 27412
Kaninchen zu verkaufen

Die Kaninchen sind am 10.08.2020 geboren, sie sind handzahm und liebevoll aufgezogen. Durch die Kreuzung mit Wildkaninchen haben sie ein besonders weiches Fell und einen zutraulichen Charakter. Preis...

12 € VB

27412 Vorwerk

24.11.2020

Zwergkaninchen in allen Farben in 88499
Zwergkaninchen in allen Farben

Zwergkaninchen Weibchen zwölf Wochen alt für 60€.
Männchen Kastriert ab acht Wochen alt für 100€.
Käfige mit Zubehör für 40-50-60€.Ein Sack Heu und vier Kilo Futter zusammen für 10€. Doppelstöckige...

60 €

88499 Riedlingen

24.11.2020

Kaninchenstall 3-stöckig für drinnen und draußen geeignet in 63500
Kaninchenstall 3-stöckig für drinnen und draußen geeignet

hochwertiger, dreistöckiger großer Hasenstall Kaninchenstall xxl, aus Holz für drinnen und draußen, 1,60 m hoch, 1,05 m breit, alle 3 Etagen sind über Rampen erreichbar, Boden urin-resistent und...

100 €

63500 Seligenstadt

23.11.2020

Zwei Zwergkaninchen Babys im Alter von 10 Wochen mit Stall in Ritterburgoptik abzugeben in 88400
Zwei Zwergkaninchen Babys im Alter von 10 Wochen mit Stall in Ritterburgoptik abzugeben

Ich suche ein neues Zuhause für meine zwei Zwergkaninchen Babys mit 10 Wochen, inklusive gebe ich ihr gewohntes Heim einen Stall mit Ritterburgoptik her, damit sie sich im neuen Zuhause auch wohl...

40 € VB

88400 Biberach (Riß)

23.11.2020

Mehr Kleinanzeigen für Kaninchen

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / HouwieFoto
Bild 3: © markt.de
Bild 4: © Pixabay.com / jill111
Bild 5: © Fotolia.com / Eric Isselée