gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Katzen Katzenratgeber-Übersicht bei markt.de Typische Krankheiten und Erste Hilfe für Katzen

Katzenratgeber

Wie wird und bleibt meine Katze gesund? Typische Krankheiten und Erste Hilfe für Katzen

Schlafende Katze Wenn Deine Katze fiebert oder sich Zecken in ihr Fell eingenistet haben, ist schnelle Hilfe wichtig.

Die gesunde Katze besitzt ein glänzendes Fell, einen aufmerksamen Blick, klare Augen, eine aufrechte Körperhaltung sowie einen gesunden Appetit und eine gute Verdauung. Sie bewegt sich leichtfüßig, ist aufmerksam und sucht die Nähe ihrer Vertrauensperson. Diese wiederum sollte erkennen, wenn es der Katze nicht gut geht und sie sich ungewöhnlich verhält. Wie wichtig eine gut sortierte Hausapotheke für Deine vierbeinigen Lieblinge ist, merkst Du häufig leider erst, wenn sich die Katzen verletzt haben oder krank sind. Kleine Verletzungen kannst Du meist selber behandeln.

Checkliste: Ist meine Katze gesund?

Katzen ertragen Schmerzen und Krankheit offenbar ohne Klagen und geduldig. Viele ziehen sich zurück. Der Katzenbesitzer ist zu besonderer Aufmerksamkeit verpflichtet, um eine Krankheit möglichst früh zu erkennen. Die folgenden Merkmale beschreiben eine fitte Katze, der körperlich nichts fehlt:

  • Köpertemperatur: 38 - 39,5 Grad Celsius
  • Puls: 120 - 140 Schläge pro Minute
  • Atmung: 20 - 30 Atemzüge pro Minute
  • Bauch und Flanken sind weder eingefallen noch übermäßig aufgetrieben
  • Die Katze bewegt sich ohne erkennbare Behinderung beim Laufen, Springen und Toben
  • Sie ist aufmerksam, neugierig, nicht aggressiv, kontakt- und spielfreudig
  • Die Katze frisst ihr Futter mit gutem Appetit, sie trinkt weder zu viel noch zu wenig
  • Die Augen sind klar, ohne Absonderung. Die Bindehaut ist rosa
  • Das Fell ist dicht, ohne Verfilzungen
  • Die Haut ist glatt und elastisch
  • Die Nase ist trocken, warm und ohne Ausfluss
  • Die Ohren sind sauber und geruchsfrei
  • Die Schleimhaut im Mund und das Zahnfleisch sind zartrosa, die Zähne weiß und ohne Zahnstein
  • Die Atmung geht ruhig und gleichmäßig
  • Die Ballen haben keine Wunden oder Risse. Die Krallen sind normal abgewetzt, nicht gesplittert oder eingerissen
  • Die Verdauung ist geregelt ohne Probleme beim Absetzen
  • Verhalten entspricht der Rasse

Katzenapotheke

Um kleinere Beschwerden und Verletzungen behandeln zu können, sollte eine Katzenapotheke im Haus sein. Kleinere Hilfsmittel sind für die Pflege kranker Katzen sowie für die Erstversorgung bei Unfällen häufig unerlässlich. Die Grundausstattung sollte sich aus dem folgenden Equipment zusammensetzen:

  • Digitales Fieberthermometer
  • Verbandsmaterial (Kompresse, elastische Binde, Watte, Klebeband)
  • Desinfektionsmittel (alkoholfreies Spray zur Wunddesinfektion oder Wasserstoffperoxid)
  • Schere und Pinzette (abgerundete Spitzen)
  • Wundsalbe/Vaseline
  • Cold/Hot Packs (Hitzschlag, Blutstillung, Kühlung von Wunden, Insektenstichen)
  • Wolldecke
  • Zeckenzange
  • Einmalspritzen ohne Nadeln (Ausspülen von Wunden, Verabreichung von Medikamenten)
  • Wärmflaschen (gegen mögliche Unterkühlungen)

Wichtige Dinge zum Verbinden von Wunden

Verbandsmaterial Deine Hausapotheke sollte auf jeden Fall Verbandsmaterial beinhalten.

Auch muss Deine Hausapotheke auf jeden Fall Verbandsmaterial, wie zum Beispiel elastische Mullbinden enthalten, Mull- Kompressen eignen sich unter dem Verband zum Abdecken größerer Wunden. Bei den Mullbinden achte bitte darauf, dass Du Dir selbst haftende oder leicht elastische besorgst, da diese sich zur Wundabdeckung besser eignen. Zusätzliche elastische, selbst haftende Binden dienen zum fixieren und/oder zum stützen. Als Verbandstuch zum Bedecken größerer Verbrennungen oder Wunden kannst Du auch ein sauberes Küchentuch verwenden. Wattestäbchen zum Auftragen von Salben, Verbandswatte zur Polsterung von Verbänden an sensiblen Körperstellen sowie ein Klebeband für sensible Haut zum Fixieren von Verbänden und Kompressen, gehören ebenso in eine gut sortierte Hausapotheke. Für Dich sind auch Einweghandschuhe wichtig, damit Du kleinere Wunden selber verbinden kannst. Einen flexiblen Gummischlauch benötigst Du zum Abbinden bei stark blutenden Wunden.

Medikamente

Ein paar Medikamente sind in Deiner Hausapotheke ebenfalls, nach vorheriger Absprache mit Deinem Tierarzt, notwendig, auf die Du am besten auch die nötige Dosierung notierst. Wenn Deine Katzen nämlich krank werden, kann es sein, dass Du diese in der Aufregung nicht mehr weißt! In der Tiermedizin haben sich auch viele homöopathische Hausmittel besonders bewährt, die Du, natürlich auch nur nach vorheriger Absprache mit Deinem Tierarzt, gut für Notfälle bevorraten kannst.

Wichtige Nummern und Adressen

Damit Du im Notfall auch immer alles parat hast, dürfen auch die Impfbücher nicht fehlen. Wichtige Telefonnummern, zum Beispiel die, des Tierarztes, solltest Du ebenfalls in die Hausapotheke legen. Die Anschrift der nächstgelegenen Tierklinik und die Telefonnummer der Giftnotzentrale können besonders hilfreich sein. Eine Decke für den eventuellen Transport solltest Du auch immer in Reichweite haben sowie Kniestrümpfe, aus denen Du eine Art Body schneiden kannst, falls Deine Katzen Wunden haben, an denen sie nicht lecken sollen. Denn für Deine Lieblinge ist ein solcher „Anzug“ wesentlich stressfreier, als die Halskrause.

Weitere vorteilhafte Anschaffungen

Statt der üblichen Zeckenzangen sind inzwischen auch praktische Zecken-Cards erhältlich. Mit diesen Karten, im Format einer Scheckkarte, kannst Du lästige Parasiten mit einer gleitenden Bewegung über das Fell schnell und sicher herausziehen. Noch besser ist es natürlich, wenn Du Vorsorge triffst. Daher kannst Du für die Hausapotheke Deiner Katzen ein spezielles Zeckenschutzmittel entweder beim Tierarzt oder in Apotheken kaufen. Diese Präparate, „Spot-on- Präparate“ genannt, kannst Du Deinen Katzen in den Nacken träufeln. Sie halten lästige Parasiten fern. Weiterhin gibt es Arzneimittel, die nachhaltig vor Flöhen schützen. Achte bitte darauf, dass Du ausschließlich solche nutzt, die speziell für Katzen hergestellt wurden, da Präparate für Hunde für Deine Katzen tödlich sein können! Auch solltest Du vor der Behandlung unbedingt den Beipackzettel lesen. Dass Du Deine Katzen regelmäßig entwurmst, ist für Dich sicherlich selbstverständlich. Daher gehören Wurmtabletten oder eine Wurmkur auch zur Ausstattung der Hausapotheke. Dagegen sind Augen- und Ohrentropfen für die längere Aufbewahrungszeit nicht sonderlich geeignet, da sie meist nur bedingt haltbar sind.

Erste Hilfe im Notfall

Vergiftungen

Katze in Blumenwiese Viele Pflanzen sind für Katzen sehr giftig und können zu Symptomen, wie Erbrechen führen.

Erwachsene Katzen fressen nur selten unbekannte Stoffe. Vergiftungen treten in erster Linie in Erscheinung, wenn sich die Katze beim Putzen Verunreinigungen und damit etwas Giftiges aus dem Fell leckt. Gefährdeter sind Jungtiere, die im Spiel an allem knabbern. Du solltest deshalb wissen, welche Pflanzen gefährlich für Katzen sind.

  • Symptome: Erbrechen, Speicheln, Zittern, Krämpfe, Apathie, Untertemperatur, Kollaps.
  • Behandlung: Umgehend zum Tierarzt. Wenn möglich, Pflanze/Beipackzettel bzw. Verpackung des Giftstoffes mitnehmen.

Bissverletzungen

Durch Katzenkämpfe oder Hundebisse können tiefe Wunden entstehen. Tiefe bzw. stark blutende Verletzungen sollten immer vom Tierarzt behandelt werden, da sich schnell ein Abszess bilden kann. Kleinere Wunden reinigen und desinfizieren, eventuell Wundverband legen.

Stiche

Katzen schlagen häufig nach Bienen und Wespen – und werden entsprechend schnell gestochen. Entferne im Falle eines Stichs den Stachel und kühle die Stichstelle mit kaltem Wasser oder Eis. Anschwellende Stiche im Mund oder Rachen können die Atmung blockieren. Hier gilt: ab zum Tierarzt!

Hitzschlag

Ist die Katze starker Sonneneinstrahlung ausgesetzt (zum Beispiel auf dem Balkon), kann ihr Körper die Wärme nicht mehr abführen. Die Katze bekommt einen Hitzschlag.

  • Symptome: flacher Atem bei geöffnetem Mund, Speicheln, eventuell Ohnmacht.
  • Behandlung: Ab in den Schatten, Körper vorsichtig mit einem nassen Tuch kühlen und mit Wasser bespritzen. In gravierenden Fällen musst Du den nächsten Tierarzt aufsuchen.

Verbrennungen

Betroffen sind häufig die Pfoten, wenn die Katze z. B. über heiße Herdplatten läuft. Verbrannte Hautstellen mit kaltem Wasser betupfen oder ein Cold Pack auflegen. Bei großflächigeren Verbrennungen die Wunde mit einem Tuch oder Verband abdecken und die Katze zum Tierarzt bringen.

Sturz

Beim Sturz aus einem Fenster oder vom Balkon zieht sich eine Katze neben Knochenbrüchen oft innere Verletzungen zu. Deshalb sollte zur Sicherheit der Tierarzt einen Blick auf den Patienten werfen, selbst wenn ihm äußerlich nichts fehlt. Du solltest Deinen Balkon unbedingt Katzengerecht gestalten und absichern.

Zeckenbiss

Zecken sind auch für Katzen nicht ungefährlich, da diese Krankheiten übertragen können. Lese mehr über Zecken bei Tieren: Welche Gefahr durch Zeckenbisse droht und wie Du Dein Tier schützen kannst.

Soforthilfe bei Unfällen

Tierarzt Katze Die richtige Hausapotheke ermöglicht Dir die erste Behandlung bei Notfällen.

Was kann ich tun, bis der Tierarzt die Katze versorgt?

  • Die Katze ist bewusstlos: Die Katze sollte mit der rechten Seite auf eine Decke gelegt werden. Den Mund leicht öffnen, die Zunge herausziehen, die Atemwege frei machen. Warm halten.
  • Schock: Die Katze zeigt die folgenden Symptome? - blasse Schleimhäute, flache Atmung, kalte Pfoten, Apathie, Bewusstlosigkeit? Seitenlagerung, für frische Luft sorgen, warm halten.
  • Blutende Wunden: Wunde säubern, Watte oder Zellstoff bzw. Papiertaschentücher in mehreren Lagen auflegen und mit Binde (Strumpf oder Krawatte) umwickeln. Den Druckverband nach 30 Minuten lockern.
  • Knochenbrüche: Das verletzte Tier sollte so gelagert werden, dass die Bruchstelle nicht belastet wird. Warm halten.

Fazit

Wenn Du diese Tipps beherzigst, hast Du immer die richtige Ausrüstung für die Hausapotheke Deiner Katzen, die Dir die erste Behandlung für Notfälle ermöglicht. Denn vor allem dann, wenn Deine Stubentiger frei laufend sind, musst Du mit Entzündungen, Vereiterungen, Biss- oder Kratzverletzungen rechnen. Diese können Fieber und Appetitlosigkeit zur Folge haben. Wenn Deine Katzen in der Wohnung umher tollen, sind Verstauchungen keine Seltenheit. Daher bist Du mit einer gut bestückten Hausapotheke immer in der Lage, Deinen Lieblingen erste Hilfe zu leisten. Egal, ob bei kleinen Wunden, Zecken- und/oder Parasitenbefall kannst Du so stets gleich eingreifen. Es gibt mittlerweile auch Erste-Hilfe Sets für Katzen zu kaufen, die eine Grundausstattung für Notfälle beinhalten. Falls Du also Deine Samtpfötchen erst kürzlich erstanden hast und im Moment nicht die Zeit findest, das nötige Equipment für eine Hausapotheke zusammen zu stellen, ist solch ein Set eine mögliche Alternative!

Zubehör für Katzen finden

Verwandte Ratgeber:

Aktuelle Kleinanzeigen für Katzen

Scottish fold Kater in 94036
Scottish fold Kater

Ein schöner Scottish fold Kater such liebevolles neues Zuhause.
Ist entwurmt u geimpft, sehr schmusebeduftig, ruhig und familienbezogen. Alter 9 Monate, nicht sterilisiert, kerngesund.

300 €

94036 Passau

Heute, vor 22 Min.

♡Heilige Birma Deckkater ♡ in 39307
♡Heilige Birma Deckkater ♡

Hallo

Unser wunderschöner 1jähriger Heilige Birma Kater mit blauen Augen in der Farbe Sealpoint steht der Damenwelt zur Verfügung :)

Gern können Sie ihre Katze zu uns bringen,wenn sie rollig ist für...

100 €

39307 Genthin

Heute, vor 26 Min.

Kippfensterschutz für Katzen, Katzenschutzgitter in 42781
Kippfensterschutz für Katzen, Katzenschutzgitter

Kippfensterschutz, Fensterschutzgitter, Katzenschutzgitter  
-   OHNE BOHREN und KLEBEN
- sorgenfrei und gefahrlos lüften!
- einfach zwischen Fensterbank und Fenstersturz kraftvoll spannen
-...

109 €

42781 Haan

Heute, 13:16

Feine KATZENPENSION in Frankfurt – 24h private KATZENBETREUUNG in 60596
Feine KATZENPENSION in Frankfurt – 24h private KATZENBETREUUNG

Private Katzenbetreuung für max. ein bis zwei Katzen / Kater zeitgleich in gepflegtem, charmantem Altbau mit Gartenblick (OG: kein Ausgang, kein Balkon). Liebevolle Betreuung von erfahrener Katzenlieb...

60596 Frankfurt (Main)

Heute, 10:48

BKH BABYS in Black-Silver-Shaded mit Stammbaum dürfen ausziehen in 45899
BKH BABYS in Black-Silver-Shaded mit Stammbaum dürfen ausziehen

Unsere wunderschönen Bkh Babys in Black-Silver-Shaded suchen noch ein neues liebevolles Zuhause. Sie sind bereit auszuziehen. Es sind noch Jungs die ihr geeignetes Zuhause suchen. Sie wachsen...

690 €

45899 Gelsenkirchen

Heute, 09:28

Kleiner Kratzbaum (Höhe: 106 cm) in 58511
Kleiner Kratzbaum (Höhe: 106 cm)

Alte Anzeige war abgelaufen. Also auf ein Neues.

Die Höhle hat die Maße 37 x 37 cm.

An der vorderen Ecke fehlt ein Stück der Fellummantelung. Sieht man auf dem Bild.

An Selbstabholer in Lüdenscheid...

30 €

58511 Lüdenscheid

Heute, 01:21

Mehr Katzen Kleinanzeigen

Bildquellen:
Bild 1: © Pixabay.com / neverfurgetmypet
Bild 2: © Pixabay.com / HeungSoon
Bild 3: © Pixabay.com / ilyessuti
Bild 4: © Africa Studio / Fotolia.com