gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben

Ratgeber Babysitter

Wieviel Stundenlohn verdient ein Babysitter?

Vergütung für Babysitter und Kinderbetreuung

Grafik Babysitter Der Stundenlohn für einen Babysitter beträgt zwischen 7 und 14 Euro in der Stunde.

Der Babysitter Stundenlohn variiert stark. Für Schüler und Studenten bedeutet Babysitting meist ein kleines Taschengeld Zubrot, für professionelle Erzieher ist es eine Vollzeitbeschäftigung. Auf jeden Fall bedeutet Babysitting für Eltern immer einen zusätzlichen Kostenfaktor. Im Allgemeinen ist die Babysitter Vergütung Verhandlungssache, wobei verschiedene Aspekte zu berücksichtigen sind. Neben Qualifikation, Erfahrung und Alter des Babysitters spielen auch Regelmäßigkeit, Zweck, Tageszeit und lokale Situation bei der Frage "Was ist ein fairer Stundenlohn für einen Babysitter?" eine entscheidende Rolle.

Alter des Babysitters

Laut Jugendarbeitsschutzgesetz muss ein Babysitter, der regelmäßig Kinder betreut, mindestens 13 Jahre alt sein. Wenn Sie auf der Suche nach Kinderbetreuung für Babys und Kleinkinder sind, sollten Sie Schüler ab 16 Jahre engagieren. Ein sehr junger Babysitter muss nicht zwangsläufig ein schlechter sein. Am Wichtigsten ist die Fähigkeit liebevoll, verständnisvoll und verantwortungsbewusst mit Babys und Kleinkindern umgehen zu können - unabhängig vom Alter. Jugendliche mit größerer Erfahrung können in der Regel auch eine höhere Vergütung fordern. Babysitter mit spezieller Qualifikation, wie zum Beispiel einer Ausbildung zur Kindererzieherin, sind meist noch etwas teurer. Die durchschnittlichen Stundensätze für die Kinderbetreuung bewegen sich gewöhnlich zwischen fünf und zwölf Euro.

Zweck und Regelmäßigkeit der Kinderbetreuung

Bild von Babysitter Stundenlohn Nicht immer das Alter ist entscheidend. Auch junge Babysitter können sehr gut sein.

Sehr wichtig ist auch, für welchen Anlass ein Babysitter gebraucht wird. Soll er nur gelegentlich für ein bis zwei Stunden als Aufpasser einspringen, damit die Eltern in Ruhe einkaufen gehen können? Soll wenige Tage in der Woche der Schlaf des Babys überwacht werden? Oder soll jemand das Kind betreuen, während man selbst beim arbeiten ist? Das sind Fragen, die es zu beantworten gilt, bevor man sich entscheidet, ob einem ein ungelernter Babysitter genügt oder ob es einer ausgebildeten Erzieherin bedarf. Der Stundenlohn für Babysitter beträgt hier zwischen 7,00€ und 14,00€. Falls Ihr Kind unter besonderen Krankheiten leidet, die professioneller Behandlung bedürfen, so können die Preise – je nach Qualifikation – sehr viel höher liegen. Auch die Betreuung von Säuglingen erfordert eine gewisse Erfahrung; der Stundenlohn liegt zwischen 10,00€ und 20,00€. Hier auf markt.de können Sie jedoch auch ohne Probleme einen eigenen Preis aushandeln.

Langfristige Bezugsperson

Je intensiver der Kontakt zwischen Baby und Sitter, desto kontinuierlicher muss an einem Babysitter festgehalten werden, schließlich stellt er eine Bezugsperson für das Kind dar. Es sollte also vermieden werden, dauernd den Babysitter zu wechseln. Damit dieser auch regelmäßig und gerne wiederkommt, empfiehlt es sich durchaus etwas mehr zu bezahlen. Wird er oft benötigt, häufen sich natürlich die Kosten. Hier bietet sich auch an den Babysitter über einen Minijob zu beschäftigen.

Alternative Tagesmutter

Sprengen die Kosten für Babysitter den Haushaltsrahmen, bietet sich eine professionelle Tagesmutter an. Diese kann Ihrem Baby zwar nur geteilte Aufmerksamkeit widmen, da sie parallel auch auf andere Kinder aufpassen muss, dafür sind Tagesmütter langfristig günstiger als ein herkömmlicher Babysitter.Tagesmütter offerieren oft pauschale Tagessätze, die sich im Bereich von 20 Euro bewegen. Über Kleinanzeigen für Tagesmütter können Sie qualifiziertes Fachkräfte finden. Lesen Sie mehr zu dem Thema im Teil 1 des  Babysitter - Ratgeber .

Preise für Tages- bzw. Nachtzeit

Betreuerin sitzt mit mehreren Kindern an einem Tisch und spielt Nachts kann es durchaus ein paar Euro teurer werden

Selbstverständlich hat auch die Tageszeit große Auswirkungen auf die Höhe der Bezahlung. Wie in anderen Jobs, ist auch hier der Tarif für die Nacht am teuersten. Wenngleich es sich oft nur um Bereitschaftsdienst handelt, scheint ein Aufschlag von 10 Prozent auf den normalen Satz angemessen. Auch morgens muss mit einer höheren Entlohnung kalkuliert werden, schließlich ist die Verfügbarkeit stark eingeschränkt, da viele potenzielle Babysitter Schüler und Studenten sind und zu dieser Tageszeit zur Schule bzw. Universität gehen.

Regionale Unterschiede in der Vergütung

Preise für Babysitter variieren je nach Gegend, denn auch hier gilt das betriebswirtschaftliche Gesetz von Nachfrage und Angebot. In Ballungsräumen, wo die Nachfrage nach Babysittern traditionell höher ist und die Lebenshaltungskosten relativ hoch, als etwa auf dem Land, muss auch mehr bezahlt werden. In Großstädten wie München und Hamburg sind Löhne von bis zu 15 Euro durchaus üblich.

Über Kleinanzeigen Babysitter finden

Über Kleinanzeigen können Sie Babysitter für die Betreuung von Babys und Kleinkinder finden. Sie können sowohl Inserenten direkt über das Kontaktformular kontaktieren, als auch selbst eine Kleinanzeige für Kinderbetreuung in der Anzeigenbörse aufgeben.

 

Jetzt Stellengesuch inserieren

 

 

Verwandte Themen im Ratgeber

 

Babysitter Kleinanzeigen

Babysitterin Neumünster

Guten Tag liebe Eltern,

um mein Taschengeld etwas aufzubessern, möchte ich meine Dienste als Babysitterin anbieten.

Eine kurze Beschreibung meiner Person:

Ich heiße Akweley, bin 17 Jahre alt und...

7 €

24534 Neumünster

13.11.2019

Babysitting (also in English)

Hi
ich bin Janina, 20 und studiere an der Uni Freiburg. Die letzen beiden Jahre war ich als Au Pair in den USA und würde gerne auch neben dem Studium weiter auf Kinder (zwischen 0 und 11) aufpassen....

VB

79110 Freiburg (Breisgau)

13.11.2019

Wohnen gegen Hilfe Hamburg

Hallo ich heiße Hanna bin 21 Jahre alt und habe eine abgeschlossene Ausbildung als Sozialbetreuerin ich suche gegen Hilfe (Pflege, Haushalt oder Kinderbetreuung) eine Wohnmöglichkeit in Hamburg

20095 Hamburg

13.11.2019

Babysitter für Wangerland/Jever

Hey, ich bin David, 18 Jahre, aus dem Wangerland und ich biete mich als Babysitter im Bereich Wangerland und Jever an.
Ich bin zeitlich, bis auf mittwochabends und Sonntagmorgens, sehr flexibel....

20 € VB

26434 Wangerland

13.11.2019

 

Zu Babysitter Kleinanzeigen

Aktuelle Kleinanzeigen für Baby- und Kleinkindartikel

Babyphone mit Videoüberwachung Neu

Video-und Audioübertragung per kostenloser NUK LiveCam App auf Ihr Smartphone 100% frei von Funkstrahlung im Kinderzimmer Push Notification Bewegungs- und Geräuschmeldungen Bild- und Videoaufnahme-Fun...

280 €

20095 Hamburg

Heute, vor 7 Min.

Zapf Creation Baby Born Hund Bello Halstuch Plüschtier Stofftier Kuscheltier 3,-

Bello mit blauem Halstuch, ca. 14,5 cm, bespielt, aber gut erhalten, 3,-

3 €

24944 Flensburg

Heute, vor 49 Min.

Schneeanzug gr 68 NEU

 schneeanzug mit Kapuze,handschuhen und fusswärmern
Abholung oder verschicken
Porto trägt der käufer

10 €

34587 Felsberg

Heute, 08:07

Bekleidungs Baby paket junge 56 62

Bekleidungs Baby paket junge 56 & 62. Zustand: Gebraucht. Versand mit DHL Paket bis 2 kg.

Paket bestehend aus 5 Mützen je 0,20 Cent, ein grüner kuscheliger Bademantel mit Schuhe für 3 Euro, ein Set...

10 €

13127 Berlin

Heute, 08:06

Star Wars Queen Amidala Uhr Armbanduhr Watchit NEU OVP

Die Armbanduhr ist neu und original verpackt, Folie verschweißt.
Es kann sein, dass die Batterie aufgrund der langen Lagerzeit leer ist.
 
Preis zzgl. 2,90 € Versandkosten.
Zahlungsart:
• Überweisung...

8 €

29223 Celle

Heute, 07:46

Garfield 2 Kater Katze Stofftier Kuscheltier Plüschtier ca.30 cm NEU OVP

Das Kuscheltier ist noch original verpackt in einem verschweißten Kunststoffbeutel. Größe ca. 30 cm.
Preis zzgl. Versandkosten.
Der o. g. Preis ist pro Stofftier!!!
Durch das Licht entsteht beim...

8 €

29223 Celle

Heute, 07:46

Weitere Kleinanzeigen für Baby- und Kleinkindartikel

 

Bildquellen:
Bild 1: © Markt.de
Bild 2: © Gennadiy Poznyakov / Fotolia.com
Bild 3: © Robert Kneschke / Fotolia.com