0 km

Antiquitäten-Ratgeber

Antiquitäten: echtes Kunstwerk oder wertvolle Fälschung?

Kunstwerke zwischen Reproduktion, Fälschung und echtem Meister

Bei der Wertbestimmung von alten Bildern und anderen Antiquitäten sind Leihen oft hilflos. Immer wieder überraschen über Dachbodenfunde wertvolle alte Meister auf dem Markt. Hohe Kunstpreise provozieren auch Fälschungen oder fast perfekte Reproduktionen. Für eine Echtheitsanalyse benötigen Sie Unterstützung von Fachleuten. Es gibt für jeden bedeutenden Künstler anerkannte Experten, die leider nicht zu selten herangezogen werden. Die technologische Untersuchung von Kunst- und Kulturgut trägt hier ergänzend zu der traditionellen stilkritischen Betrachtung wichtige Ergebnisse bei.

Echtheit von Kunst mit Technik bestimmen

Dank neuester Technologie werden bei dieser Detektivarbeit keine Bilder zerstört, sondern mit Röntgenstrahlen, Infrarotlicht, Pigmentanalysen und mit ergänzenden kunsthistorischen Experten mögliche Fälschungen und Veränderungen entlarvt. Bildträger und Malgründe des Bildes werden bezüglich Pigmente bzw. Farbmittel untersucht. So wird unter Verwendung zerstörungsfreier Techniken ein genaues Profil des Gemäldes erstellt. Aus diesem Bild können die Experten nicht nur die verschiedenen Materialien des Bildes feststellen, sondern die Entstehungsgeschichte und die Restaurationsgeschichte des Gemäldes bis ins Detail dokumentieren.

Kunst im Röntgenbild und unter Ultraviolettlicht

Am Anfang jeder maltechnologischen Untersuchung wird immer eine gründliche Betrachtung im sichtbaren Licht und unter Ultraviolettlicht bei schwacher Vergrößerung durchgeführt. Hier scheitern oft die meisten Fälschungen. Ein Röntgenbild offenbart oft große Geheimnisse über den Zustand und die Entstehung eines Kunstwerks. Zum Beispiel erkennt man bei Gemälden auf Leinwänden, wie der Bildträger auf den Rahmen aufgespannt wurde, die Art und Weise der Grundierung und die Verwendung stark röntgenabsorbierender Pigmente. Oder ein übermaltes Bild, welches mit dem sichtbaren Bild nichts gemeinsam hat, zeigt sich überraschender Weise. Bei der Fotografie eines Gemäldes mit einer nur im Infrarotlicht empfindlichen Kamera, kann man Vorzeichnungen sichtbar machen. Ausführliche Vorzeichnungen lassen erkennen, dass diese Gemälde von der Handschrift eines bestimmten Künstlers stammen. Viele große Meister haben bereits bei ihren Vorzeichnungen eine unverwechselbare „Handschrift“, die von einem Fälscher nur mühsam nachzuahmen ist. In Kopien werden oft quadratische Gitternetzlinien als Übertragungshilfe erkennbar.

Pigmentanalyse für Farbstoffe

Die Pigmentanalyse klärt auf, aus welcher Zeit die genutzten Materialien für das Kunstwerk stammen. Aber nicht immer ist die Pigmentanalyse der sichere Weg zur Datierung der Kunstobjekte, denn viele mineralische Pigmente werden von der Antike bis heute durchgehend verwendet. Auch sind die einzelnen Ergebnisse der verschiedenen Verfahren nicht immer aussagekräftig. Jede Radiologiepraxis könnte ein gutes Röntgenbild machen, jeder analytische Chemiker wäre in der Lage seine gewohnten Methoden auch bei Gemälden anzuwenden. Das Kunsttechnologie-Labor setzt aus den Rohdaten dieser Einzelbeobachtungen ein Gesamtbild dar. Wobei sich die unterschiedlichen Disziplinen gegenseitig ergänzen. Zusammen mit Kunsthistorikern oder Restauratoren, wird hier eine aussagekräftige maltechnologisch-historische Interpretation erarbeitet. Diese Detektivarbeit ist sehr mühsam, doch der Reiz der Fälscher ist ebenso groß, wie die benötigte Gewissheit des Sammlers oder Investors, sein Geld in ein wertvolles Kunstobjekt zu investieren. Eine qualitative historische Kopie kann ebenso ein wertvolles Sammlungsobjekt darstellen, wie ein Original. Oder ein bis zur Unkenntlichkeit restauriertes Original ist im schlimmsten Fall wertlos. Diese Untersuchungen werden an vielen bedeutenden Museen und Gemäldegalerien angeboten, sowie auch an Universitätslaboren oder kommerziellen Instituten.

 

 

Tweet  

Aktuelle Kleinanzeigen für Kunst - Bilder und Skulpturen

Kunstdruck Besuch der Freundin Karl Müller, Kunstbeilage, Die Gartenlaube 1899 in 15738
Kunstdruck Besuch der Freundin Karl Müller, Kunstbeilage, Die Gartenlaube 1899

Kunstdruck “Besuch der Freundin” Karl Müller, Kunstbeilage, Die Gartenlaube 1899
Zum Verkauf steht ein antiker Kunstdruck „Besuch der Freundin“ nach einem Gemälde von Karl Müller. Dieser Kunstdruck/Öl...

20 € VB

15738 Zeuthen

Gestern, 21:46

Kunstdruck Noch an Schön’n Gruß Emil Rau, Kunstbeilage, Illustrierte Welt 1897 in 15738
Kunstdruck Noch an Schön’n Gruß Emil Rau, Kunstbeilage, Illustrierte Welt 1897

Kunstdruck „Noch an Schön’n Gruß” Emil Rau, Kunstbeilage, Illustrierte Welt 1897
Zum Verkauf steht ein antiker Kunstdruck „Noch an Schön’n Gruß” nach einem Gemälde von Emil Rau. Dieser Kunstdruck/Öldr...

35 € VB

15738 Zeuthen

Gestern, 21:45

Plakat Galerie f. Kunst aus Südostasien, zeitgenössische balinesische Malerei in 15738
Plakat Galerie f. Kunst aus Südostasien, zeitgenössische balinesische Malerei

Plakat „Galerie f. Kunst aus Südostasien“, zeitgenössische balinesische Malerei
 
Zum Verkauf steht ein Plakat der „Galerie für Kunst aus Südostasien“, zur Ausstellung „zeitgenössische balinesische...

15 € VB

15738 Zeuthen

Gestern, 21:44

Plakat FOLKGALERIE Berlin Kunst aus Bali 02.12.1976 - 07.01.1977 / Sammler in 15738
Plakat FOLKGALERIE Berlin Kunst aus Bali 02.12.1976 - 07.01.1977 / Sammler

Plakat FOLKGALERIE Berlin “Kunst aus Bali” 02.12.1976 - 07.01.1977 / Sammler
 
Zum Verkauf steht ein Plakat der Folkgalerie in Berlin zur Ausstellung „ Kunst aus Bali “ vom 02.12.1976 - 07.01.1977....

18 € VB

15738 Zeuthen

Gestern, 21:44

Schmuckblatt Telegramm Deutsche Reichspost C 187 - LX 17 / von 1938 in 15738
Schmuckblatt Telegramm Deutsche Reichspost C 187 - LX 17 / von 1938

Schmuckblatt Telegramm Deutsche Reichspost C 187 - LX 17 / Reichsparteitag 1938
Zum Verkauf steht ein Schmuckblatt Telegramm der Deutschen Reichspost, gelaufen 1941. Vorderseite: A. Hitler in offener...

250 € VB

15738 Zeuthen

Gestern, 21:22

Schmuckblatt Telegramm Deutsche Reichspost Lx2, B. Senger / Selten Sammler in 15738
Schmuckblatt Telegramm Deutsche Reichspost Lx2, B. Senger / Selten Sammler

Schmuckblatt Telegramm Deutsche Reichspost Lx2, B. Senger / Selten Sammler
Zum Verkauf steht ein Schmuckblatt Telegramm der Deutschen Reichspost, gelaufen 1931. Gestaltet von B. Senger. Vorderseite: 2...

20 € VB

15738 Zeuthen

Gestern, 21:22

Mehr Kleinanzeigen für Kunst

Verwandte Themen im Antiquitäten-Ratgeber

Antiquitäten Handel, Sammlungen, An- und Verkauf - von Barock bis Jugendstil - Tipps und Ratgeber

Antikes Porzellan sammeln - Tipps und Ratgeber

Antike Puppen sammeln - Antiquitäten Ratgeber

Antiquitäten: echtes Kunstwerk oder wertvolle Fälschung

Ratgeber: Antikes Silberbesteck sammeln und reinigen

Antike Uhren sammeln - Ratgeber für Uhrenliebhaber

Edelsteine - Schmuck und Juwelen Ratgeber

Den Wert von Schmuck schätzen lassen: Darauf sollten Sie achten

Biedermeier Möbel und Antiquitäten - Ratgeber für Sammler

Jugendstil Möbel und Lampen - Jugendstil Antiquitäten richtig sammeln

Antiker Goldschmuck - begehrte Sammlerobjekte

 

zurück