0 km

Ratgeberübersicht Fahrzeuge

Motorrad-Ratgeber

Für Motorradfahrer gibt es wohl kaum ein schöneres Gefühl von Freiheit als mit dem Motorrad über die Straßen zu fahren, die Natur zu genießen und sich dabei den Wind um die Ohren brausen zu lassen. An Motorrädern kann geschraubt werden, man kann Ausflüge mit Bekannten unternehmen oder Motorradmessen besuchen. Der Motorradmarkt ist so groß und vielfältig, dass jeder seine individuelle Traum-Maschine finden kann. Doch, so schön das Motorradfahren auch ist, bringt es leider auch einige Risiken. Genau aus diesem Grund ist es wichtig, sich vor dem Kauf eines neuen Motorrads genau zu informieren

Doch nicht nur Motorradkäufer, sondern alle Motorradfreunde kommen in der folgenden Ratgeberübersicht auf ihre Kosten. Neben allgemeinen Informationen zu Motorrädern, Tipps und Tricks sowie Zubehör, findest Du zum Beispiel Tipps für die perfekte Motorradreise oder den Besuch einer Motorradmesse. Mit all diesen Informationen steht dem Fahrspaß mit Deinem Motorrad nichts mehr im Wege.

Inhaltsverzeichnis

  1. Zubehör & Pflege
  2. Bekleidung
  3. Technik
  4. Reisen, Events & Co.
  5. Wissenswertes

Weitere Ratgeber zu Zubehör & Pflege

Weitere wissenswerte Ratgeber

Fakten rund um das Motorrad

Motorräder sind für die einen nur ein Fortbewegungsmittel und für die anderen weit mehr als nur ein Hobby. Das Thema Motorrad ist sehr vielschichtig und geht von den technischen Grundlagen, über die verschiedenen Typen bis hin zu Motorradveranstaltungen und -reisen. Grundsätzlich besitzt ein Motorrad in den meisten Fällen zwei Räder und ein oder zwei Sitzplätze. Ausnahmen sind natürlich Motorräder mit Beiwagen, Trikes oder Quads. Motorräder gehören in Deutschland zu der Kategorie der Krafträder. Wenn man die Geschichte des Motorrades betrachten möchte, ist ein Ausflug zur Geschichte des Fahrrades notwendig. Grob gesagt entwickelt sich aus dem Fahrrad das Dampfrad, welches wiederum als Vorgänger des Motorrades gesehen wird. Als erstes Motorrad wird, trotz seitlich angebrachten Stützrädern, der Reitwagen gesehen. Dieser wurde im Jahr 1885 von Gottlieb Daimler und Wilhelm Maybach erarbeitet.

Interessante Fakten

  • In Deutschland ist jeder Motorradfahrer verpflichtet einen Helm zu tragen.
  • Das heutige Wort „Motorrad“ wurde zuerst von Hildebrand & Wolfsmüller im Jahr 1896 benutzt und durch ein Patent geschützt.
  • Indian war von 1913 bis 1917 weltweit der größte Hersteller für Motorräder.
  • Harley-Davidson war nach dem Ersten Weltkrieg der weltweit größte Motorradproduzent.
  • Im Jahr 1903 erschienen zum ersten Mal Rennmotorräder.
  • Im Jahr 1903 gab es die ersten Motorräder mit Beiwagen.
  • Im Jahr 1909 entstand das Geländemotorrad.
  • Bestandteile eines Motorrades: Rahmen, Vorderradaufhängung mit Vorderrad, Hinterradaufhängung mit Hinterrad, Motor, Antrieb, Getriebe, Lenker, Tank, Bremsanlage und die Sitzbank.
  • Meist verbreitete Motorradmarken in Deutschland: BMW, Honda, Yamaha, Suzuki, KTM, Harley-Davidson, Kawasaki, Piaggio, MZ, Ducati und Triumph
  • Im Jahr 2010 stellte der Fahrer Rocky Robinson einen neuen Geschwindigkeitsrekord mit einem Motorrad mit knapp 606 km/h in den USA auf.
  • Die Isle of Man Tourist Trophy zählt zu den gefährlichsten Motorradrennen der ganzen Welt.
  • Die EICMA in Mailand zählt zu den wichtigsten und ältesten Zweiradmessen der ganzen Welt.
  • Einige Motorradfilme: The Wild One (1953), Easy Rider (1969), Harley Davidson and the Marlboro-Man (1991), Hart am Limit (2004), Die Reise des jungen Che (2004) und Born to be Wild (2007).
  • Umgangssprachliche Begriffe für Motorrad: Ofen, Töff (Schweiz), Mopped, Hobel, Bike oder Karre.

Das Motorrad hat eine spannende Geschichte hinter sich und man darf gespannt sein, was die Motorradhersteller sich für die Zukunft alles einfallen lassen werden. Es ist auf jeden Fall ein Fahrzeug, dass viele Menschen verbindet und viel Spaß mit sich bringt.

Bildquellen:
Alle Bilder:© markt.de