gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Pferde Brandenburger Warmblut: Haltung, Pflege, Zucht

Pferderassen von A - Z

Brandenburger Warmblut im Rassenportrait - Haltung, Pflege und Zucht

Steckbrief

Herkunft Brandenburg
Hauptzuchtgebiet Gestüt Neustadt an der Dosse
Verbreitung Europa, USA, Kanada
Stockmaß Etwa 165 cm
Farben Füchse, Braune, Rappen, Schimmel
Charakter Ausgeglichen und leistungsbereit
Erscheinungsbild Edles, hartes und rahmiges Warmblutpferd
Herausstellungsmerkmal Junge Pferderasse: Erstmals 1960er Jahre
Haupteinsatzgebiet Reit- und Fahrsportpferd
Brandenburger Warmblut Grafik Das Brandenburger Warmblut zeigt eine hohe Begabung in verschiedenen Reitdisziplinen.

Allgemeines

Das Brandenburger Warmblut ist eine ausgeglichene Pferderasse, die in vielseitigen Einsatzgebieten anzutreffen ist. Die Lebenserwartung liegt bei Warmblutpferden im Allgemeinen zwischen 20 und 25 Jahren, kaum eines erreicht auch mal die 30 Jahre. Allerdings sind diese Pferde auch bereits mit 5 Jahren vollständig ausgewachsen. Im nachfolgenden Rasseportrait findest Du Antworten darauf, ob ein Brandenburger Warmblut zu Dir passt und ob der Kauf eines solchen Pferdes für Dich in Frage kommt.

Einsatzgebiete

Brandenburger Warmblut im Galopp Galopp ist eine der drei Gangarten, die ein Brandenburger Warmblut beherrscht.

Bevor Du Dir ein Brandenburger Warmblut kaufst, solltest Du Dir im Klaren darüber sein, für was Du Dein neues Pferd einsetzen möchtest. Suchst Du ein unkompliziertes Freizeitpferd für entspannte Ausritte oder bist Du eher im Dressur-Viereck oder auf dem Springplatz zu Hause? Die Rasse bietet eine vielseitige Auswahl an Pferden für alle Bereiche. Das Brandenburger Warmblut zeigt eine hohe Begabung in vielen verschiedenen Reit- und Fahrsportdisziplinen und auch im Freizeitsport ist der Brandenburger ein zuverlässiger Partner. Diese Pferderasse zeigt in allen Bereichen eine gleichermaßen hohe Leistungsbereitschaft.

Der Brandenburger verfügt über die üblichen drei Grundgangarten Schritt, Trab und Galopp. Die Gänge und das Springvermögen sind gut ausgeprägt und für das Freizeitreiten und den Einsatz im Sport gleichermaßen geeignet. Der Ausbildungsstand der Brandenburger kann wie bei jeder anderen Pferderasse variieren. So sind die Grundgangarten von Pferd zu Pferd mehr oder weniger stark ausgeprägt und müssen individuell geprüft werden.

Ebenso sollte das Stockmaß des Pferdes passend für die Größe des Reiters gewählt werden. Gehörst Du eher zu den kleineren Leuten, kommt vielleicht eher ein Brandenburger mit geringerem Stockmaß in Frage. Es versteht sich von selbst, dass Du das Pferd, welches in die engere Auswahl kommt, vor dem Kauf ein oder mehrere Male Probe reitest. Auch eine Ankaufsuntersuchung ist wie bei jedem Pferdekauf ratsam. Nur so erfährst Du, ob das neue Pferd auch wirklich passend für Dich ist.

Charakter und Wesen

Auch das Temperament des Pferdes ist ein wichtiger Faktor. Bist Du ein eher vorsichtiger Reiter, kommt Dir das ausgeglichene Temperament des Brandenburgers gegebenenfalls sehr gelegen. Das Brandenburger Warmblut ist ein Pferd mit sehr gelassenem Wesen und guten Charaktereigenschaften. Es ist sehr sensibel und intelligent. Der Charakter ist anständig, also angenehm und ausgeglichen. Das Temperament ist als ruhig zu bezeichnen, Unarten kommen in der Regel nicht vor. Der Brandenburger ist unkompliziert im Umgang und überzeugt daher als zuverlässiger Partner in vielen Bereichen.

Erscheinungsbild des Brandenburger Warmblutes

Brandenburger Warmblut auf einer Wiese Das Brandenburger Warmblut ist ein gut bemuskeltes und kräftiges Pferd.

Der Brandenburger ist ein großrahmiges, edles Warmblutpferd welches über einen eleganten Kopf mit gut aufgesetztem Hals und leichtem Genick verfügt. Er hat außerdem sehr aufmerksame Augen. Die Schultern des Brandenburger Warmbluts sind schräg und verfügen über eine gute Bemuskelung und einen kräftigen, elastischen Rücken sowie einen stark ausgeprägten Widerrist. Der Rücken geht in die nur leicht abfallende, muskulöse und längliche Kruppe über. Der Schweif ist gut angesetzt. Der Brandenburger hat korrekte und trockene Beine sowie gesunde Gelenke. Darüber hinaus verfügt diese Rasse über mittelgroße, feste Hufe und auch die Fesselung kann als gut beschrieben werden.

Geschichte und Zuchtgebiete der Pferderasse

Erste Zuchtversuche im 18. Jahrhundert

Das Brandenburger Warmblut blickt auf eine lange Zuchtgeschichte zurück, die mit dem Friedrich-Wilhelm-Gestüt in Neustadt an der Dosse, welches im Jahr 1788 gegründet wurde, untrennbar verbunden ist. Der preußische König Friedrich Wilhelm II. und der Oberstallmeister Graf Lindenau begannen im Jahr 1789 mit der Züchtung eines edlen Reitpferdes. Dafür setzten sie Hengste aus Frankreich, Spanien sowie orientalische Edelpferde ein, die sie mit zwölf englischen Stuten kreuzten. Später folgten Hengste aus Syrien sowie berühmte Vererber wie der Achal Tekkiner Turc Main Atty. Bereits in DDR-Zeiten kreuzten die volkseigenen Gestüte Trakehner, Hannoveraner und Vollblüter mit dem bodenständigem Brandenburger Pferd.

Vernichtung des Zuchtbestands im zweiten Weltkrieg

Pferdestatue in Neustadt an der Dosse Neustadt an der Dosse hat zu Ehren des ersten Zuchthengstes eine Statue aufgestellt.

Im Jahr 1876 wurde das Gestüt Neustadt an der Dosse zunächst aufgelöst, jedoch im Jahr 1896 wieder eröffnet. Die Rasse wurde damals zunächst hauptsächlich für militärische Zwecke gezüchtet. Später ging die Tendenz dann eher zum Kaltblut, welches vermehrt in der Landwirtschaft eingesetzt wurde. Kalt- und Warmblutzucht liefen für eine gewisse Zeit parallel nebeneinander. Während des Krieges kam es immer wieder zu Unterbrechungen in der Zuchtarbeit. Nach zwanzig Jahren war dank der starken staatlichen Unterstützung ein einheitliche Rasse entstanden, die jedoch vom zweiten Weltkrieg fast vollständig vernichtet wurde. Der restliche Pferdebestand ging fast ausschließlich in die UdSSR.

Erreichung des endgültigen Zuchtziels in den 1960er Jahren

Erst in der Mitte des 19. Jahrhunderts entstand das Zuchtziel, ein besonders edles und stolzes Reitpferd hervorzubringen. Ab den 20er-Jahren wurden Hannoveraner eingekreuzt. So entstand allmählich das gewünschte Zuchtziel eines starken, edlen Warmblutpferds. Zum Wiederaufbau und zur Weiterentwicklung der Zucht nach dem Krieg, trugen auch nach 1945 noch ostpreußische und hannoversche Stuten bei.

In den 60er-Jahren, der DDR-Zeit, wurde die Zuchtpolitik neu geregelt. Die DDR teilte sich in die Zuchtgebiete, Neustadt an der Dosse, Redefin und Moritzburg auf. Nach der Wiedervereinigung 1990 wurde der Brandenburger Zuchtverband neu gegründet und die Zucht durch Einkreuzung von Holsteinern und Westfalen weiter zu einer erfolgreichen Sportpferdezucht ausgebaut.

Zucht und Bestand heute

Hengstparade in Neustadt an der Dosse In Neustadt an der Dosse findet der Pferderasse zu Ehren jedes Jahr eine Hengstparade statt.

2003 gründeten die Pferdezuchtverbände Berlin-Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen mit dem Deutschen Sportpferd ein gemeinsames Ursprungszuchtbuch für ihre Reitpferdepopulation, zu denen auch das Brandenburger Warmblut zählt. Die Verbreitung des Brandenburgers ist eher gering. Gezüchtet wird in Deutschland ausschließlich im Gestüt Neustadt an der Dosse in der Mark Brandenburg, welches heute als Haupt- und Landgestüt zur Züchtung des Brandenburger Warmblutpferdes gilt. Es gibt jedoch weitere Zuchtgebiete in den USA, Kanada und Europa. Jedes Jahr findet im Gestüt Neustadt an der Dosse die Hengstparade statt, die sich hoher Beliebtheit erfreut. Dennoch ist der Bestand der Pferderasse noch relativ gering. Es gibt derzeit etwa 60 Zuchthengste und 1600 Zuchtstuten.

 

Nach Pferdeanhängern stöbern


Verwandte Ratgeber

Aktuelle Kleinanzeigen für Großpferde

Nette KWPN Stute in 91325
Nette KWPN Stute

Nette KWPN Stute wegen Zeitmangel abzugeben. Unsere Maus ist Freizeitmäßig geritten in western und englischer Reitweise. Sie ist 162cm groß, 12 Jahre alt, hat eine tolle Springabstammung volles Papier...

VB

91325 Adelsdorf

01.06.2020

Pferde und Kutschen! in 99628
Pferde und Kutschen!

Verkaufe Fahr-u.Freizeitpferde
in verschiedenen Farben/Größen
sowie Ponys/Reitponys.
Weiterhin im Angebot neue
Kutschen, Wagonetten, Planwagen usw.
Bei Interesse bitte anrufen,keine
Mails!
Tel.:...

4.000 € VB

99628 Buttstädt

01.06.2020

Quarter-und Painthorses aus Privatzucht günstig abzugeben in 19395
Quarter-und Painthorses aus Privatzucht günstig abzugeben

Wegen Aufgabe der Zucht gebe ich zwei 3 jährige Quarterhengste mit Top Pedigrees zu günstigen Preisen ab. Die Pferde stehen in Mecklenburg und sind in einer kleinen Herde mit Offenstallhaltung...

3.500 € VB

19395 Ganzlin

31.05.2020

Warmblut Wallach für den gehobenen Freizeit- bzw Turniersport in 84568
Warmblut Wallach für den gehobenen Freizeit- bzw Turniersport

Warmblutwallach für den gehobenen Freizeit- oder Turniersport Schweren Herzen verkaufe ich meinen 9 Jährigen Warmblut Wallach. Er ist ca. 172cm groß und vorne beschlagen. Er kennt Boxen sowie...

7.999 € VB

84568 Pleiskirchen

31.05.2020

Shagay Stute mit Fohlen in 92507
Shagay Stute mit Fohlen

Shagay Stute mit Fohlen.  Unser Fohlen kam in Februar. 
Die stute ist 4 Jahre alt. 

4.500 € VB

92507 Nabburg

30.05.2020

Kunstvolles Indianisches Kopfzeug  zu verkaufen ! in 52062
Kunstvolles Indianisches Kopfzeug zu verkaufen !

Hand-Made    dieses Kopfzeug ist ein Unikat  !
Und sehr stabil verarbeitet !

150 €

52062 Aachen

30.05.2020

Mehr Kleinanzeigen für Großpferde

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / stux
Bild 3: © Pixabay.com / sidla
Bild 4: © Pixabay.com / ceskyfreund36
Bild 5: © Pixabay.com / ceskyfreund36