0 km
zurück

Pferderatgeber

Pferdewirt: Ausbildung und Berufschancen
pferdewirtLange Ausritte mit dem Pferd sind nicht die Priorität des Berufs Pferdewirt.

Den Beruf des Pferdewirts malen sich die meisten überaus rosig aus: Man arbeitet jeden Tag mit Pferden, kann oft mit den Tieren ausreiten und und und. Die Realität sieht jedoch nicht ganz so romantisch aus – die Arbeit ist körperlich sehr anstrengend und Fachkräfte verdienen häufig nur wenig Geld.

Der Knochenjob Pferdewirt

Pferdewirte waren in früheren Zeiten als Knechte und Mägde bekannt, die sich um die Versorgung der Pferde kümmerten. Heutzutage ist diese niedere Arbeit zum Ausbildungsberuf avanciert. Mit der blumigen Welt, die in den meisten Wendy-Heftchen abgebildet ist, hat die Realität jedoch nur wenig zu tun. Der Arbeitsalltag ist in erster Linie durch harte körperliche Arbeit geprägt. 20 Boxen auszumisten, mehrere Pferde bei Wind und Wetter täglich zu reiten, diese zu füttern und auf die Weide zu führen, ist im Alltag des Pferdewirts keine Seltenheit. Folglich kann sich die Wochenarbeitszeit flink auf 60 Stunden belaufen.
 

Die Arbeitsbedingungen sind dabei aber stark abhängig von dem Ausbildungsort. Je nach Betrieb variieren diese – staatliche Gestüte und auch ein paar private Gestüte bieten gute und umfassende Ausbildungen. Die meisten Ausbildungsplätze finden sich wiederum bei kleinen Reiterhöfen. Aber Achtung: Vorsicht vor Höfen, die nur an billigen Arbeitsplätzen interessiert sind! Problematisch gestaltet sich zudem die Nachfrage – auf 14 Ausbildungsplätze können so schnell 200 Bewerber kommen. Laut der Bundesagentur für Arbeit kommen Auszubildende im ersten Jahr auf eine Vergütung von 468 bis 575 Euro. Im dritten Lehrjahr beläuft sich der Betrag auf 558 bis 674 Euro.

Die Ausbildung differenziert sich dabei in fünf Fachrichtungen:

  • Der größte Bereich ist Haltung und Service. Im Fokus steht die Versorgung von Kundenpferden; Besitzer und Pferd gilt es gleichermaßen zu betreuen. Berufschancen haben Ausgebildete z. B. in Pferdepensionen.
  • Der zweite Fachbereich Klassische Reitausbildung konzentriert sich aufs Reiten. Im Gegensatz zum Bereich Haltung und Service verbringen Sie hier viel mehr Zeit auf dem Rücken der Tiere. Voraussetzung: Sie müssen bereits Erfahrung hinsichtlich des Reitens mitbringen. Berufschancen ergeben sich hinsichtlich der Ausbildung von Pferden oder aber in einer Tätigkeit als Reitlehrer.
  • Im Fachbereich Pferdezucht liegt der Schwerpunkt auf der Besamung von Pferden. Außerdem kümmern sich Ausgebildete um die Versorgung beim Abfohlen, das Eingewöhnen der Fohlen als auch die Aufzucht. Jobchancen bieten sich u. a. als Züchter.
  • Die Fachrichtungen Pferderennen und Spezialreitwesen stellen zumeist Möglichkeiten für Spezialisten dar, die den Weg zum Profi-Reiter betreten möchten.

Die Chancen auf beruflichen Erfolg erhöhen: Selbstständige

Selbstständige Pferdewirte haben in der Wirtschaft gute Erfolgsaussichten. Wer der Kundschaft ein rundes Service-Angebot offeriert, d. h. guten Reitunterricht gibt, Kunden bei der Pflege sowie der Ausbildung ihres Pferdes berät usw., kann damit in der Regel gutes Geld verdienen. Für viele erweist sich auch eine Kombination mit einer Ausbildung als Schmied oder Besamungstechniker als goldener Ausweg auf dem Auftragstief. Dank zahlungskräftigem Kundenstamm an Pferdeliebhabern den Traum vom Job mit Pferd verwirklichen!

 

Twittern

 

 

Die neuesten Pferde-Kleinanzeigen

Mobiler Reitunterricht nach klassischen Grundsätzen in 45481
Mobiler Reitunterricht nach klassischen Grundsätzen

Suchen Sie eine individuelle Hilfestellung, die Ihnen und Ihrem Pferd weiterhilft? Statt Lethargie und Unverständnis-eine Möglichkeit , sich auf einander abzustimmen?
Seit 25 Jahren als Reitlehrerin...

VB

45481 Mülheim (Ruhr)

Heute, 07:37

Reitlektionen im Ohr in 58300
Reitlektionen im Ohr

Reitsitz verbessern !
        Neue Smartphone Google App:
            "Reitlektionen im Ohr"
  Mit Headset im Sattel zu hören und auszuführen !
       Verbessert :
           > den Reitsitz
         ...

4,99 €

58300 Wetter (Ruhr)

14.10.2020

Bodenarbeit, Horsemanship& Kurse in 34270
Bodenarbeit, Horsemanship& Kurse

Biete Ihnen Bodenarbeit, Horsemanship, Kurse und Training mit Ihren Pferd bei Ihnen vor Ort.
Für mich steht die Gesundheit und Wohl eines Pferdes auf erster Stelle. Mit Ihnen und Ihren Pferd arbeite...

VB

34270 Schauenburg

12.10.2020

Reitunterricht in 39590
Reitunterricht

Der Reit und Sportverein in Billberge bietet für Jung und Alt diverse Reitunterrichte an.

Stufe 1: Schnupperkurse / Anfängerkurse
Heranführen an das Pferd im spielerischen Umgang. Pferdepflege,...

VB

39590 Tangermünde

09.10.2020

Reiten Spaß Natur in 84032
Reiten Spaß Natur

Schöne Lipizzaner, Friesen , bayrisch Warmblut und viele mehr erwarten euch.
Für Anfänger bis Tourniererfahrene.
Sehr schöne große Reithalle, großer Reitplatz, schöne Pferde warten auf euch.
Geführtes...

84032 Furth

06.10.2020

Gelassenheit und Horse Agility Training in 81369
Gelassenheit und Horse Agility Training

Das erfolgreiche Stecksystem für Horse Agility Training und Gelassenheitstraining - in der Bodenarbeit, Freiarbeit und beim Reiten. CKS Agilitech bietet das Bausatz-Trainingssystem an, sowie Kurse und...

81369 München

05.10.2020

 

Verwandte Themen in Ratgeber:

Pferderennen - Zuchtauslese und Freizeitbeschäftigung

Freizeitreiten – Ein abwechslungsreiches Hobby mit hoher Verantwortung

Reitbeteiligung - Wenn die Zeit für das Pferd nicht ausreicht

Reithalle - ein Gebäude speziell für den Reitsport

Die Pferdepension - Haltung und Haftung für Reitställe

Pferderennen - Zuchtauslese und Freizeitbeschäftigung

Pferdelexikon - Begriffe rund um den Pferde- und Reitsport von A bis Z

Reitschule - Unterricht für Pferd und Reiter

zurück