gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Pferde Ratgeberübersicht zu Pferdehaltung Die Verdauung der Pferde: Vom Kauen, Magen bis Darm

Pferderatgeber

Die Verdauung der Pferde - vom Kauen, Magen bis Darm
Fressende Pferde beim WeidegangFressende Pferde beim Weidegang.

Pferde sind Pflanzenfresser, sie wählen mit ihren Lippen die gewünschten Pflanzen aus und rupfen mit diesen im Zusammenspiel mit den Schneidezähnen das Futter. Einmal abgerupft gelangt das Futter weiter zu den 24 Backenzähnen, welche dieses dann Zermahlen was wiederum den Speichelfluss anregt. Der Pferdespeichel enthält keine Enzyme, sondern vielmehr einen hohen Mineralstoff- und Bikarbonatgehalt, welcher folgende Funktionen erfüllt:

  1. Das Futter wird eingeweicht, damit es leicht geschluckt werden kann und die Verdauungssäfte im Magen das Futter gut durchdringen können.
     
  2. Es werden Säuren am Anfangsteil des Magens neutralisiert.

Verdauung je nach Futterart

Nach Kauen, Einspeicheln und Abschlucken gelangt das Futter dann schichtweise in den Magen. Die Verweildauer des Futters im Magen ist abhängig von der Futterart wie Rauh- oder Krippenfutter. Rauhfutter wird intensiver gekaut und somit besser eingespeichelt, was zur Folge hat, dass es besser vom Magensaft durchdrungen werden kann als Krippenfutter.

Verdauungsphasen

Die durchschnittliche Verweildauer des Futters im Magen liegt zwischen 1 bis 5 Stunden. Stets ist es empfehlenswert dem Pferd das Rauhfutter vor dem Krippenfutter zu geben, um Unregelmäßigkeiten im Verdauungsablauf vorzubeugen. Im vorderen Teil des Magens werden bereits geringe Mengen von Protein und leicht zugänglichen Kohlenhydraten mikrobiell abgebaut. Nach der Weiterleitung in die Fundusdrüsenzone wird der Futterbrei von saurem Magensaft umspült, dabei kann der Magen gut eingespeicheltes und durchgekautes Futter am besten durchdringen. Es beginnt der Proteinabbau, welcher im Dünndarm fortgesetzt wird. Hier erfolgen die Abbauvorgänge durch rein enzymatische Prozesse. Der Einfachzucker wird direkt über die Darmwand abgegeben, der Stärkeabbau ist allerdings wesentlich aufwendiger, da die langkettigen Stärkeverbindungen die Darmwand nicht unmittelbar passieren können.

Verarbeitung wichtiger Nährstoffe

Durch Amylase (Enzyme) werden die Zuckerverbindungen in Einfach- und Zweifachzucker gespalten. Den Fettabbau übernehmen die Lipasen (Enzyme), sie spalten die Fette in die Komponenten Monoglyceride und Fettsäuren, welche dann über die Darmwand absorbiert werden können. Den Proteinabbau übernehmen die Peptidasen, sie spalten die Proteine in ihre Bestandteile. Als Gärkammern fundieren Blind- und Grimmdarm (das Kolon), hier werden überwiegend die Rohfasern und andere im Dünndarm unverdaute Nährstoffe zersetzt und Mikroorganismen synthetisieren große Mengen wasserlöslicher Vitamine. Schwer abbaubare Kohlenhydrate und Pektine werden im Blinddarm mikrobiell verdaut, dabei entstehen Essigsäuren, Propinsäure und Buttersäure, welche über die Darmwand ins Blut gelangen.

Die Verdauungsvorgänge im Magen „ruhen daher hauptsächlich auf drei Säulen“:

  1. Der Aktivität von Enzymen.
  2. Der Aktivität von Mikroorganismen, welche dem Futter anhaften.
  3. Der Aktivität von körpereignen Substanzen (Magensaft).

Bild: © Antranias / pixabay.com

 

 

             

 

 

Aktuelle Kleinanzeigen für Pferdeweiden, Reitställe und Pferdeboxen:

Pferdeboxen frei , evtl Stallteil

Es sind einige Pferdeboxen oder evtl auch ein Stallteil zu vermieten .
Zwischen Tarp und Oeversee mit Anbindung an ein gutes Reitwegenetz. Reitplatz Roundpen beleuchtet , Sattelkammern beheizt . 
Tel...

VB

24988 Oeversee

Gestern, 08:30

Boxen frei

Kleiner privater Stall in Bottrop -Kirchhellen hat für 2 ätere Freizeit, Rentner oder Reha Pferde noch Boxen frei.
ab 250 €
Kleiner Reitplatz vorhanden; gutes Reitgelände in unmittelbarer Umgebung:...

VB

46236 Bottrop

16.10.2019

Offenstall für Pony frei

Biete Offenstall für Pony max. st. 130 für wenig Geld wenn Mithilfe im Stall möglich ist. Das Pony muss kinderlieb , darf keine Hufrehe haben da große Weiden und darf kein Heuallergie haben.

100 € VB

83071 Stephanskirchen

15.10.2019

Pferdeboxen frei !

Wir haben Platz!

Bei uns wird regelmäßig ausgemistet und auch die Koppeln werden abgeäppelt. Die Pferde haben immer Heu, Stroh und Wasser zur freien Verfügung!

Auch eine Offenstallhaltung ist...

250 €

99086 Erfurt

15.10.2019

Pferdeboxen/ Offenstallhaltung frei!!!

Der Reit und Sportverein in Billberge bietet noch großzügige Pferdeboxen zur Miete an. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit ihr Pferd auf 17 Hektar Wiesen/ Koppeln mit und ohne Offenstall bei uns...

VB

39590 Tangermünde

15.10.2019

Einstreupellets - Holzpellets zum Einstreuen - "LUX-Pellets" -15kg Sack 5,50 Euro

Der Preis 4,60 gilt bei einer Abnahme von weniger als 1 Palette.
Bei einer Abnahme ab 1 Palette (65 Säcke je 15 kg) ein Sack kostet 3,69 Euro (der Preis pro Palette beträgt 254,00 Euro).
Die Preise...

5,50 €

13591 Berlin

15.10.2019

 

Weitere Ratgeber im Pferderatgeber zum Thema Pferdeweiden und Ernährung: