gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Praktika, Werkstudenten Studium Ratgeber Studieren an der Eliteuniversität Heidelberg

Übersicht: Studenten Ratgeber

Studieren an der Eliteuniversität Heidelberg: Nützliche Tipps für Studenten

Bild Heidelberg Die Universität Heidelberg gehört zu den drei führenden Universitäten in Deutschland

Ein traumhaftes Leben erwartet die Studenten der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg in der gemütlichen Stadt am Odenwald. Der bekannte Studentenort bietet junges, modernes Leben, viel Kultur, gute Partys und entspannte Stunden auf den Neckarwiesen. Im Folgenden erhalten Studenten hilfreiche Tipps für ein erfolgreiches Studentenleben.

Studieren an der ältesten Universität Deutschlands

Die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg wurde bereits im Jahre 1386 mit vier Fakultäten (Recht, Theologie, Philosophie und Medizin) gegründet. Im Laufe der Zeit entstanden weitere Fakultäten, die gegenwärtig 12 Fachbereiche ausmachen. Heute zählt die Universität knapp 30.000 Studenten.

Die Uni hat einen hervorragenden Ruf, der sich in unzähligen Auszeichnungen und besten Platzierungen bei nationalen und internationalen Rankings in allen Studienbereichen (besonders aber in Medizin) wiederspiegelt. So steht sie auch beim weltweiten Universitätsranking auf Platz 53 (2011/2012) und zählt zu einer der drei führenden Universitäten Deutschlands.

Viele Persönlichkeiten wie Joseph von Eichendorff, Helmut Kohl oder Georg Wittig besuchten die Ruperto Carola, deren Leitspruch semper apertus (stets offen) lautet. Die Fakultäten der Eliteuniversität befinden sich in der Altstadt und auf dem Neuheimer Feld, so dass es sich anbietet, das Fahrrad zu nutzen, um zu den Vorlesungen zu gelangen.

Kulturschock vs. Partyalarm

Bild Neckar Am Neckar kann man sich nach einem harten Unitag entspannen

Trotz der Einwohnerzahl von ca. 150.000, schafft es Heidelberg, gemütlich zu bleiben. Maßgeblich dazu beitragen tun etliche kleine Cafés und Restaurants, verwinkelte Gassen und einladende Bars. Da ist es kein Wunder, dass auch viele Touristen Heidelberg aufsuchen, um eine „typisch deutsche Stadt“ zu erleben. Sowohl die älteste Universitätsbibliothek Deutschlands als auch der Philosophenweg, die atemberaubende Altstadt und das Schloss sind beliebte Ziele.

Studenten nutzen besonders im Sommer die Neckarwiesen, um zu entspannen, zu lernen oder einmal gemütlich ein Buch zu lesen. Ein weiterer beliebter Treffpunkt stellt der Marstallhof dar, wo draußen gesessen und gegessen werden kann. Aber nicht nur Entspannung und Ruhe sind in Heidelberg zu finden, auch Kino, Theater und Konzerte ziehen junge Leute an, ebenso wie die Partys in den Studentenkneipen Fischers, Großer Mohr und in der Halle 02. Wer auf seine Gesundheit achten möchte, kann einen Blick auf die vielen Kurse des Hochschulsports werfen. Das Angebot reicht von Segeltouren über Judo- und Kampfsport bis hin zu Fitness- und Tanzkursen. So ist ein abwechslungsreiches Leben in der Studentenstadt garantiert.

Wohnungsuche, Nebenjobs und Kleinanzeigen in Heidelberg

Ist die Entscheidung gefallen in Heidelberg zu studieren, heißt es nun eine günstige Unterkunft zu finden. Die einen suchen nur nach einer einfachen Schlafmöglichkeit, andere legen Wert auf eine schicke Wohngegend und wollen sich wohlfühlen. In der Kategorie Immobilien findet sich für jeden Anspruch die passende Wohnung. Egal ob ihr eine kleine Ein-Zimmer-Wohnung sucht oder in einer netten WG unterkommen wollt - auf markt.de könnt ihr passende Anzeigen finden und anschließend einen Besichtigungstermin mit dem Vermieter ausmachen. Beliebte Wohngegenden sind zum Beispiel die West- und die Altstadt sowie der Stadtteil Neuenheim.

Benötigt ihr bei eurem Umzug noch Unterstützung, ist das kein Problem. In der Kategorie Dienstleistungen finden sich zuverlässige Umzugshelfer, die euch sowohl beim Transport als auch beim Möbel schleppen helfen. Muss für das Studium noch neue Technik angeschafft werden, beispielsweise ein Laptop für die Vorlesungen, könnt ihr diesen mit Hilfe von Kleinanzeigen günstig kaufen. Höhere Fachsemester bieten außerdem ihre Bücher an, die sie inzwischen nicht mehr brauchen - du jedoch schon.  Auch der Kauf eines gebrauchten Fahrrads lohnt sich für Studenten in Heidelberg, um schnell von Campus zu Campus zu gelangen.

Studenten sind außerdem fast immer knapp bei Kasse. Ein Nebenjob ist daher für die meisten ein Muss. Doch Vorsicht: Wer zu viel verdient, zahlt Steuern und Sozialabgaben und kann dadurch sogar seine Bafög- und Kindergeld-Ansprüche verlieren. Wie wäre es mit einem Minijob auf 400 Euro Basis? Dieser lässt sich problemlos mit dem Bafög vereinbaren und ermöglicht größeren finanziellen Spielraum. In unserer Jobbörse ist sicherlich auch für euch etwas dabei.

 

 

Verwandte Themen:

Übersicht: Studenten Ratgeber

Kleinanzeigen für Studenten

Aktuelle Kleinanzeigen in Heidelberg

Mehr Heidelberg Kleinanzeigen

 

Bildquellen :
Bild 1 : © Pixabay.com / neufal54

BIld 2 : © Pixabay.com / fialex