0 km

Übersicht - Flohmärkte in Deutschland

Trödeln auf dem Flohmarkt an der Kölner Galopprennbahn

Grafik Flohmarkt Kölner Galopprennbahn Den Flohmarkt an der Galopprennbahn in Köln gibt es seit 1982. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Wer in Nordrhein-Westfalen und Umgebung wohnt, sollte sich den Flohmarkt an der Kölner Galopprennbahn nicht entgehen lassen. Bereits seit 1982 gibt es den beliebten Flohmarkt an der Kölner Galopprennbahn. Der Flohmarkt findet jeden Mittwoch, Freitag und Samstag und einmal im Monat auch am Sonntag statt. An Renn- oder Feiertagen findet selbstverständlich kein Trödelmarkt statt.

Die Galopprennbahn befindet sich im Stadtteil Weidenpesch, welcher im Norden von Köln liegt und ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem eigenen Fahrzeug zu erreichen. Der Flohmarkt ist sehr groß, was dem Besucher wiederum eine große Auswahl an Trödel garantiert. Wie auf jedem Flohmarkt lohnt es sich auch hier, früh da zu sein. Die Stände sind gerade frisch aufgebaut, die Händler stecken noch voller Motivation und die besten Schnäppchen warten noch darauf, entdeckt zu werden.

Anreise zum Flohmarkt an der Galopprennbahn

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Rennbahn mit der Bahnlinie 12 und 15 zu erreichen. Die nächste Haltestelle ist „Weidenpesch Scheibenstraße“. Alternativ kann mit der Bahnlinie 16 oder dem Bus 147 die Haltestelle „Niehl, Sebastianstraße“ angefahren werden. Von hier sind es nur wenige Gehminuten bis zur Rennbahn. Mit dem Auto ist das Gelände über den Autobahnring Nord A1, Abfahrt K.-Niehl in Richtung Zentrum zu erreichen. Ab dem Kreisverkehr ist der Flohmarkt ausgeschildert. Das Auto kann direkt auf dem Parkplatz der Galopprennbahn abgestellt werden; hier beginnt auch das Flohmarktgelände.

Genussvoll und entspannt trödeln

Unter dem Motto „Trödel mit“ wollen die Veranstalter Sammlern eine Möglichkeit geben, sich zu treffen und auszutauschen. Gleichzeitig wollen sie auch einen gewissen Freizeitwert schaffen und dafür sorgen, dass Käufer und Verkäufer miteinander einen schönen Tag verleben. Das Gelände an der Galopprennbahn bietet sich hierzu wunderbar an. Der Flohmarkt wird in die Natur eingebunden und ermöglicht somit einen hohen Freizeit- und Erholungswert. Außerdem ist das Gelände groß genug, um entspannt nach Raritäten und Schnäppchen zu schauen und den Tag genießen zu können.

Der Flohmarkt findet auf dem Parkplatz des Geländes statt. Parallel gibt es auf dem Zuschauergelände auch noch einen großen Antik-, Trödel- und Sammlermarkt. Die historischen Gebäude der Galopprennbahn bilden hierfür einen passenden Rahmen. Auf den Grünflächen finden sich hauptsächlich gebrauchte Waren und Trödel, während besonders in der Allwetterhalle auch Antiquitäten und Sammlerstücke zu finden sind.

Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Schon morgens kann ein kräftiges Frühstück mit belegten Brötchen und reichlich Kaffee zu sich genommen werden. Während des Tages sorgt ein Bratwurststand für die Stärkung zwischendurch. Der Flohmarkt ist auch weit über die Grenzen Kölns bekannt. Wegen seiner Größe und angenehmen Atmosphäre ist der Markt auch immer wieder in diversen Fernsehsendungen zu sehen - sei es als Filmszene oder in speziellen „Trödel-Sendungen“.

Preise und Zeiten

Bild alter Trödel Der Flohmarkt an der Kölner Galopprennbahn ist weit über Köln hinaus bekannt.

Standplätze können am Veranstaltungstag direkt vor Ort oder per E-Mail reserviert werden. Wer nicht reserviert hat, kann auch einfach pünktlich zum Aufbau kommen, um spontan einen Standplatz zu erhalten. Wer im Voraus reserviert und per Vorkasse bezahlt, hat die Möglichkeit, einen Platz in der ersten Reihe oder im beliebten Standort hinter der Tribüne (teilweise überdacht) zu bekommen. Wer erst am Tag der Veranstaltung seinen Stand bucht, erhält einen Platz auf der großen Wiese vor den Tribünen. Nach Möglichkeit und Verfügbarkeit wird auf besondere Platzwünsche eingegangen.

Die Preise für die Standmiete richten sich nach der Größe des Standes und dem Veranstaltungstag. Für den Flohmarkt auf dem Parkplatz variieren die Preise von 6 - 10 Euro pro Meter. Ab einer Standlänge von 2 Metern kann kostenfrei hinter dem eigenen Stand geparkt werden. Für das Zuschauergelände richten sich die Preise an Sonntagen zusätzlich nach Art der Ware (Trödel, Antik- oder Neuware). Hier variieren die Preise von 8 - 16 Euro pro Meter, zuzüglich einer Grundgebühr von 38 - 45 Euro. Wer keinen eigenen Verkaufstisch hat, kann einen überdachten Verkaufsanhänger vom Veranstalter für zusätzliche 3 Euro pro Meter mieten.

Neuware und Sonderware sind nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Erlaubnis der Veranstalter gestattet. Der Aufbau beginnt für beide Plätze sonn- und feiertags um 9:00 Uhr und an allen anderen Tagen um 7:00 Uhr. Die Verkaufszeiten sind mittwochs, freitags und samstags von 7:00 - 14:00 Uhr und sonntags von 9:00 - 16:00 Uhr. Bei gewerblichen Verkäufern ist der Besitz einer Reisegewerbekarte Voraussetzung.

Spontan verkaufen

Der Flohmarkt an der Kölner Galopprennbahn ist großflächig und bei Austellern und Besuchern gleichermaßen beliebt. Da vor allem gebrauchte und antike Waren offeriert werden, schätzen ihn besonders Antikliebhaber und Sammler. Oft ist auch spontan noch ein Standplatz zu ergattern - die geringe Standmiete, insbesondere auf dem Parkplatz, macht den Standort für Verkäufer attraktiv. Somit ist der Flohmarkt an der Kölner Galopprennbahn sowohl etwas für regelmäßige Trödler, als auch für spontane Trödelfreunde.

Fazit

Bild Stadt Köln bei Nacht Der Kölner Dom sollte bei einem Besuch in Köln nicht fehlen.

Der Flohmarkt an der Kölner Galopprennbahn überzeugt durch seine Größe, die damit verbundene Auswahl an Trödel und seiner entspannten Atmosphäre. Für Leute die in Nordrheinwestfalen und Umgebung wohnen, lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall. Der Flohmarkt ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem eigenen Auto erreichbar. Zudem sind die Standmieten vergleichsweise niedrig. Für das leibliche Wohl ist auf diesem Flohmarkt auch zur Genüge gesorgt. Die Galopprennbahn ist außerdem stets gut besucht, da der dortige Flohmarkt in einigen Fernsehsendungen und Filmszenen zu sehen ist.

Flohmarkt an der Kölner Galopprennbahn

Termine: jeden Mittwoch, Freitag & Samstag (plus einmal im Monat Sonntags)
(weitere Informationen kannst Du der offiziellen Webseite des Flohmarktbetreibers entnehmen)
Öffnungszeiten: Sonn- & Feiertags: 11:00 - 18:00 Uhr; Freitag: 08:00 - 15:00 Uhr; Samstags: 08:00 - 16:00 Uhr
Adresse: Scheibenstraße 40, 50737 Köln-Weidenpesch

Jetzt Antiquitäten finden

Verwandte Ratgeber:

Aktuelle Kleinanzeigen

Versilbertes Armband 21cm in 41065
Versilbertes Armband 21cm

Das ist ein Armband das 21cm lang ist.Es ist Modeschmuck,aber trotzdem sehr stabil und super verarbeitet.Es sind einzelne Glieder und ein Sicherheitsveschluss.PayPal Freunde und Versand möglich.

8 €

41065 Mönchengladbach

Heute, vor 35 Min.

PlayStation 2 in 77933
PlayStation 2

Verkaufe nh PlayStation 2 mit Zubehör und Spielen die Konsole ist in nem guten Zustand

85 €

77933 Lahr (Schwarzwald)

Heute, 04:37

✅  Seltmann Weiden Wandteller Münnerstadt #K17 in 77656
✅ Seltmann Weiden Wandteller Münnerstadt #K17

Verkaufe einen Seltmann Weiden Wandteller Münnerstadt


-------------------------------------------------------------------
Versand ist grundsätzlich möglich, Kosten trägt der Käufer und werden auf...

14 € VB

77656 Offenburg

Heute, 03:49

Seitbord mit zwei Schupladen in 52372
Seitbord mit zwei Schupladen

Das Seitbord ist 4 Jahre alt und hat kleine gebrauspuren. Die Masse sind 160cm lang und 50 cm Tiefe

30 €

52372 Kreuzau

Heute, 03:45

Doppelte Liebe in 45888
Doppelte Liebe

Neu und Originalverpackt

6 €

45888 Gelsenkirchen

Heute, 01:59

Halskette Herz Titan in 45888
Halskette Herz Titan

Neu und Originalverpackt

6 €

45888 Gelsenkirchen

Heute, 01:59

Mehr markt.de Kleinanzeigen

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © pixabay.com / bogitw
Bild 3: © Jörg Engel / Fotolia.com