gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Umzug, Transporte Umzug-Ratgeber - Hilfe beim Umzug in Nürnberg

Umzug-Ratgeber Übersicht

 

Umzug-Ratgeber - Hilfe beim Umzug in Nürnberg und Charakter der Nürnberger

 

Wer einen Umzug nach Nürnberg plant, sollte sich außer der Umzugsplanung , der neuen Wohnung auch auf die neue Umgebung und die Menschen in Nürnberg vorbereiten. Es hilft, sich hier frühzeitig über die Nürnberger, die typische Lebenseinstellung und Kultur zu informieren. Wer die Nachbarn gleich zum Einzug in die neue Wohnung gut versteht, kann schneller nette Bekanntschaften in der neuen Nachbarschaft schließen, Freundschaften aufbauen und wird sich bald wie zu Hause fühlen. Damit wird jeder Umzug ein Erfolg und Sie können sich bald als echter Nürnberger bezeichnen.

 

Die Menschen in Nürnberg

 

Wer die Nürnberger nicht kennt, wird sie anfangs für ein wenig brummig und verschlossen halten. Dazu trägt zu einem Teil der herbe Charme des fränkischen Dialekts bei, der sich durch schonungslose Direktheit und einen dunklen Klang mit weichen Konsonanten auszeichnet. Wer in Nürnberg noch neu ist, sollte sich jedoch davon nicht abschrecken lassen. Ein Nürnberger wird mit seiner Meinung »selden hinterm Berch halden«, was dazu geführt hat, dass viele Menschen die Geradlinigkeit der Nürnberger Mentalität sehr schätzen.

Natürlich legen die Bewohner der ehemaligen Reichsstadt Nürnberg Wert darauf, sich von den Nachbarorten abzusetzen, besonders vom nahe gelegenen Fürth, zu dem die Nürnberger eine liebevolle Rivalität pflegen. »As Färdd kummd selden was Gscheids«, hört man sie gerne mal grummeln, womit sie zum Ausdruck bringen, dass aus Fürth selten etwas Gutes zu erwarten sei. Dennoch herrscht auch zwischen Nürnberg und Fürth ein großes Zusammengehörigkeitsgefühl, wenn es gegen die Bayern geht. Obwohl offiziell die zweitgrößte Stadt nach München, pflegt Nürnberg eine Hassliebe zu Bayern, in das es 1806 eingegliedert wurde. Diese hat auch religiöse Gründe, da Nürnberg protestantisch geprägt ist. Einen Nürnberger als Bayern zu bezeichnen ist deshalb ein Tabu und schafft nicht überall Sympathien. Ansonsten sind die Nürnberger ein aufgeschlossenes Völkchen, mit dem man bei einem »Seidla« Bier leicht ungezwungene Kontakte knüpfen kann.


Die fränkische Mundart

Wer zum ersten Mal nach Nürnberg kommt, sollte sich darauf einstellen, dass er nicht allen Stammtischgesprächen spontan wird folgen können. Keine Sorge: Die Bewohner Nürnbergs sind stolz auf ihren Dialekt und immer bereit, einem Neuling die Feinheiten zu erklären. Dennoch fällt die Eingewöhnung leichter, wenn man sich zuvor mit einigen Grundzügen vertraut macht.

Mit dem Ausruf »Ach Goddala na!« oder »Allmächd na!«, der mit »Ach Gott!« übersetzt werden könnte, drückt man in Nürnberg viele Gefühlszustände aus: von Erstaunen und Freude über Genervtheit oder Ärger, weshalb man ihn an jeder Ecke zu hören bekommt. Sehr typisch ist auch das Wörtchen »fei«, das nahezu unübersetzbar ist und eine Aussage verstärkt: »Fei wergli« bedeutet in etwa »wirklich« oder »es ist wirklich wahr«. Stilprägend ist die Nürnberger Neigung, viele Wörter in der Verkleinerungsform zu gebrauchen, die durch ein angehängtes -la ausgedrückt wird: Dessla (Tässchen), Waggerla (kleines Mädchen), a bissla (ein wenig) aber auch adeela (Verkleinerungsform von Ade, Verabschiedungsformel). Auch an die Aufweichung vieler Konsonanten wird sich ein Neuling in Nürnberg erst gewöhnen müssen: »Spogeddi schrabbd ma mid zwaa hadde d« (Spaghetti schreibt man mit zwei harten t).


Feste in Nürnberg

Das berühmteste Fest in Nürnberg ist der Christkindlesmarkt, der jedes Jahr zur Adventszeit auf dem Hauptmarkt stattfindet. Sehr beliebt: das Nürnberger Altstadtfest. Gemütliche Zelte und Buden locken Ende September mit typischen Nürnberger Spezialitäten wie Bratwürsten, Zwiebelkuchen oder »Knöchla«. Wer es moderner mag, den wird die »Blaue Nacht« faszinieren, ein Kunstevent, das sich einmal jährlich durch die gesamte Stadt zieht.


 

 

 

Angebote für Umzugshilfe in Nürnberg und andere Kleinanzeigen im Bereich Umzug und Transporte:

Regale aus Holz abbauen und entsorgen

Aufgrund einer Geschäftsauflösung sollen nun viele Meter Regale aus Holz abgebaut und entsorgt werden.

90429 Nürnberg

14.07.2019

Kleintransporte aller Art

Wohnungsauflösungen, Kleintransporte aller Art, Umzüge, Möbeltransporte, Entsorgung der Garten- oder Haushaltsabfälle.
Rasen mähen, Straßenkehren, Kleine Gartenarbeiten.
Ladefläche: L - 4,30 m, B -...

90455 Nürnberg

09.07.2019

Entsorgung

Entrümpeln und Entsorgung verschiedenster Teile aus dem Keller. Der Keller hat etwa 6 quadratmeter.

In welchem Stockwerk befindet sich das Objekt?

• Keller

Wer soll das Material beschaffen?

•...

90429 Nürnberg

08.07.2019

Umzug

Umzugstermin:: 2019-06-29T00:00:00; Ist ein Fahrstuhl vorhanden? : Ja; In welche Etage ziehen Sie ein?: 4; In welcher Etage befindet sich der aktuelle Wohnort?: 4; Wie viele Personen ziehen um?: 4;...

90425 Nürnberg

25.06.2019

Wohnungsauflösung,Nachlaßauflösung,Entrümpelung.

Wir sind ein Dienstleistungsunternehmen mit Schwerpunkt Wohnungs,-Nachlaßauflösungen, Entrümpelungen und seit Jahren erfolgreich in dieser Branche tätig. Unser Bestreben ist es, Ihnen die Arbeit der...

VB

90402 Nürnberg

12.06.2019


Mehr Umzugshelfer in Nürnberg

Umzugsratgeber für andere Regionen:

Bottrop und Charakter der Bottroper

Erfurt und Charakter der Erfurter

Heidelberg und Charakter der Heidelberger

Heilbronn und Charakter der Heilbronner

Wuppertal und Charakter der Wuppertaler